MUTTER TERESA: HEILIGE O. VOM TEUFEL BESESSENE ?

Veröffentlicht am 25.12.2015

Die albanisch-indische Friedensnobelpreisträgerin Mutter Teresa wird am 4. September 2016 heiliggesprochen. Dies teilte der Vatikan am Dienstag nach einem Treffen von Papst Franziskus mit seinen Kardinälen mit.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. Hat dies auf BildDung für deine Meinung rebloggt und kommentierte:

    An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.
    Ihr sollt das Heiligtum nicht den Hunden geben, und eure Perlen nicht vor die Säue werfen, auf daß sie dieselben nicht zertreten mit ihren Füßen und sich wenden und euch zerreißen.
    Was ihr nicht getan habt einem unter diesen Geringsten, das habt ihr mir auch nicht getan.

    Christian Anders packt oft heiße Eisen an.
    Wer sich mit dem Papst und „Mutter“ Teresa beschäftigt, sollte sich hüllen – in Liebe und Licht.

    Das Mädchen war zwölf, als sein Vater starb und die Mutter sie in die Obhut von Ordenschwestern der berühmten Mutter Teresa gab — in dem Vertrauen darauf, die Tochter nach einer Woche wieder abholen zu können.

    Stattdessen wurde Siema mit einer gefälschten Einverständniserklärung ihrer Mutter nach Deutschland verfrachtet und über die staatlich lizensierte Vermittlungsstelle pro infante zur Adoption freigegeben.

    https://bilddung.wordpress.com/2014/06/07/wieviele-christliche-qual-und-sterbehauser-gibt-es-noch/

    😦

    „Es ist etwas sehr Schönes, wenn man sieht, wie die Armen ihr Kreuz tragen. Wie die Passion Christi, ist ihr Leid ein großes Geschenk für die Welt.”
    Agnes Gonxha Bojaxhio, aka Mutter Teresa

    Mutter Teresa verstand sich als ‘Freundin’ des haitianischen Diktators ‘Baby Doc’ Duvalier und hielt Demokratie für ein Teufelswerk

    https://bilddung.wordpress.com/2014/07/09/als-erstes-mussen-wir-selbst-den-frieden-lernen/

    https://bilddung.wordpress.com/2014/02/09/menschenfischer-auf-inderfang/

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/03/06/bischof-papst-und-nato-general-zur-arabischen-invasion/

    Gefällt mir

    Antwort
  2. hcblive

     /  15. März 2016

    Ich erinnere mich an die Schilderung meiner spirituellen Lehrerin, die vor vielen Jahren während eines Check-in´s für einen Inlandflug in Indien Zeuge wurde, wie die „heilige“ Mutter fast komplett ausrastete und beinah des Fliegers verwiesen wurde, weil ihr der gebuchte Sitzplatz nicht gut genug erschien…

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: