Die sexuelle Bevormundung durch die Genderideologie – Dagmar Neubronner im NuoViso Talk

Was ist männlich, was ist weiblich? Es melden sich immer mehr Stimmen zu Wort, die für eine Rückkehr zum althergebrachten Bild von Mann, Frau & Familie plädieren.

Zu Gast im Nuoviso Talk ist Dagmar Neubronner, Diplom-Biologin, Publizistin und Leiterin des deutschsprachigen Neufeld Instituts.
Diskutiert werden unter anderem Themenschwerpunkte der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklung der Rolle von Mann & Frau. Es wird der Frage nachgegangen ob das aktuelle Männer- und Frauenbild natürlich oder verzerrt ist. Gegenübergestellt werden dafür unter anderem historische sowie aktuelle Rollenbilder, die in Verbindung mit entwicklungspsychologischen Betrachtungen und aktuellen Tendenzen in der Gesellschaft ausführlich beleuchtet werden.

Veröffentlicht am 17.02.2016

 

Europas Bauern gehen wegen Russland-Sanktionen auf die Barrikaden

Danke Lorinata!

Die Bauern in Europa verlieren wegen der Russland-Sanktionen Milliarden an Umsatz. Die Agrarminister wollen die Bauern nicht mit Steuergeldern entschädigen. Sie hoffen, dass Russland sein Embargo aufhebt – am besten ohne Gegenleistungen.

Horst Seehofer am 3. Februar zu Besuch bei Wladimir Putin in Moskau. (Foto: dpa)

weiterlesen: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/02/16/europas-bauern-gehen-wegen-russland-sanktionen-auf-die-barrikaden/

 

Japan: US-Militärbasis verseucht Grundwasser

Feuerlöschschaum von der Kadena Air Base in Okinawa am 4. Dezember 2013. Bild: US-Regierung, veröffentlicht durch den U.S. Freedom of Information Act.Feuerlöschschaum von der Kadena Air Base in Okinawa am 4. Dezember 2013. Bild: US-Regierung, veröffentlicht durch den U.S. Freedom of Information Act.

»Verbrechen ersten Ranges«

Danke Lorinata!
Für mich sind dies die größten Verbrechen überhaupt, wurden Wasser und Luft verpestet, wurden die wichtigsten Lebensgrundlagen vernichtet, diese Verbrechen müssen geahndet und schwerst bestraft werden!

Der schnellste Tod tritt durch den Entzug von Luft ein, der zweitschnellste Tod durch Entzug von Wasser!!!

Es ist egal WO auf der Welt Wasser oder Luft verpestet wird, diese Pest breitet sich in jedem Fall aus, alles auf der Erde ist durch Wasser und Luft verbunden. Daher sollten Wasser und Luft Schützer sich weltweit vereinigen und gegen die Verbrecher am Leben vorgehen, sie an weiteren Umweltverbrechen hindern.

Die Schäden welche durch die Deepwater Horizon entstanden waren, breiten sich immer noch aus und keiner sagt was… Sinkholes und andere ungewöhnliche Erdeinbrüche könnten auch durch diese gewollte Katastrophe entstanden sein.

AnNijaTbé am 18.2.2016

Smilie (80)

Japan: US-Militärbasis verseucht Grundwasser

Neu freigegebene Dokumente zeigen, dass die Soldaten der Kadena Air Base in Okinawa das dortige Grundwasser massiv verseuchten. Ohne Konsequenzen für die Besatzer, die in Japan – wie auch in Deutschland – faktisch tun und lassen können was sie wollen.

Von Marco Maier – Artikel lesen: https://www.contra-magazin.com/2016/02/japan-us-militaerbasis-verseucht-grundwasser/

%d Bloggern gefällt das: