So viel Schmerzensgeld bekommt jetzt eine Frau pro Monat – wegen Wlan-Allergie

Veröffentlicht am 01.09.2015

Gericht entscheidet
So viel Schmerzensgeld bekommt jetzt eine Frau pro Monat – wegen Wlan-Allergie
Eine Französin klagt über Migräne, Übelkeit und Müdigkeit. Die 39-Jährige macht Handy- und Wlan-Strahlung für die Symptome verantwortlich – und klagt. Ein Gericht gibt ihr tatsächlich Recht. Das Urteil birgt Sprengstoff.

Umstrittenes Urteil in Frankreich: Ein Gericht in Toulouse hat einer 39-jährigen Französin eine monatliche Rente in Höhe von 700 Euro zugesprochen. Marine Richard hatte vor Gericht behauptet, dass sie einer Art Allergie gegen Strahlung, Elektrosensibilität genannt, leidet. Deshalb forderte sie ein Schmerzensgeld. Unter Medizinern ist umstritten, ob zum Beispiel Handys oder Wlan-Netze tatsächlich eine solche Allergie auslösen können.

Vor Gericht erklärte Richard verschiedenen Medienberichte zufolge, dass sie in Städten permanent unter Migräne-Anfällen, Übelkeit und Müdigkeit leide. Die Symptome würden stärker, wenn sie sich elektrischen Geräten nähere. Wie es in den Berichten weiter heißt, lebe die 39-Jährige deshalb in einer abgeschiedenen Bergregion im Süd-Westen Frankreichs.
Das Urteil könnte zu einem Präzedenzfall für Tausende Erkrankte werden. Denn immer mehr Menschen klagen über den Einfluss elektronischer Geräte und deren Strahlungen auf ihre Gesundheit.

Hinterlasse einen Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: