Bestie Islam: Bestrafung eines 8jährigen Mädchens – Update zu diesem Bericht am 9.1.2016

Danke Susanne Verena!

Weil es das Video nicht mehr gibt – die Bilder hier im Einzelnen…
http://halbpfosten.blogspot.de/2015/11/das-wahre-gesicht-18.html

Dank eines Kommentars wurde diese Geschichte aufgeklärt und die fehlenden Bilder gefunden – was ich dazu fühle und denke schreibe ich unten zu den Bildern dazu…

Berichte über solche Dinge, die im Namen Allahs geschehen werden von Hinnah Nagshband (Englischen Journalisten) verfasst.
 
Sie hat den Kampf gegen die „Herrenrasse“ der Muslimischen Männer aufgenommen!
هر سنگ را ببين و هر وحشى را ببين
هر روز مرگ و سنگسارى فرخنده را ببين
اين مردمى جاهل و هرزه را ببين و باز هم ببين
كشتند ترااى زن افغان گاهى به نام غيرت و گاهى بنام عزت
اى بى غيرت تان افغان اين غيرت مرد افغان را ببين
كشتند ات اى خواهرم از براى حكم اسلام
اى آه بيا و به أين همه كافران ببين
هر روز با رسمى و آهينِ جديد
به بيرحمى و ظلمِ أين مردان افغان ببين
سنگسارت نمودند اى زن به هر قسمى كه خواستند
باز هم بيا و به أين خون خواران نا مسلمان ببين
حنا نقشبند

~~~

Ein achtjähriges Mädchen wird auf einem iranischen Markt beim Stehlen eines Brotes erwischt und dafürim Namen des Islam auf der Stelle bestraft!!! Sein Arm wird von einem Fahrzeug überrollt und verliert damit lebenslänglich seine Gebrauchsfähigkeit!

Religion des Friedens und der Liebewiderlich, wer so was glaubt?

Bestrafung im Islam-1

Bestrafung im Islam-2

Bestrafung im Islam-3

Bestrafung im Islam-4

Liebe Freunde von w3000,
heute bin ich mal wieder so richtig auf 180 😦 daher finde ich vor allem zynische Worte für die Machenschaften des Islam 😦

Man hat diesen Bericht als HOAX deklariert und man meint damit, dass eine Missinterpretation des Islam zu kulturellen Trennungen führen würde, als würde der Islam nicht selber diese Trennung verlangen, sind doch alle Nichtmuslime in den Augen des Islam Ungläubige.

Gibt es eine stärkere kulturelle Trennung als diese???

Auch der selbsternannte Menschenrechtshochkommissar Selim Sürmeli hat mich mehrmals diffamierend und missbilligend als Ungläubige bezeichnet, weil ich seine wahren Absichten erkannt und offengelegt habe, nämlich, dass er nichts anderes als ein Handlanger für NWO ist.  Menschenrechte als Werkzeug zur Versklavung der Menschheit und Installierung einer WeltreligionDen Muslimen ist gar nichts heilig genug, als dass sie es nicht für ihre Zwecke, ihrer Bestrebung nach Weltreligion missbrauchen würden.

Dass man die Menschenrechte gerne in islamische Hände bringen will ist mehr als einleuchtend, denn man glaubt, mit diesen, die Macht über die ganze Welt zu erlangen 😦 Genau in diesem Sinne agieren Sürmeli und Co 😦

Dieser Herr Sürmeli (jetzt bezeichnet er sich mit Mustafa) hat nichts besseres zu tun als ständig telefonisch irgendwelche Bediensteten der ehemaligen Ämter vorzuführen, um ihnen zu zeigen wie blöd sie sind, in welcher Unkenntnis sie sich befinden und zusätzlich behauptet dieser Mann samt Vasallen, sie stünden über all diesen Menschen, sie seinen deren Oberhäupter und daher müssten in ganz Europa, alle Bediensteten von „Ämtern“ nach der Pfeife von Sürmeli und Co. tanzen.

Ich habe es schon mehrmals gesagt, die Absicht bestimmt die Qualität der Energie. Wenn ich bei Ämtern anrufe, um diesen Menschen dort beim Telefondienst zu zeigen wie blöd sie sind, hat dies nichts mit Aufklärung zu tun, sondern mit Selbstüberhebung und Diffamierung – ganz schlechte Energie 😦

Diese Art der Selbstermächtigung geht einher mit der Behauptung, dass diese einem Geburtsrecht entspringe und man daher auch ohne Pass und ohne Papiere das Recht hätte in jedes Land zu reisen. Eine Einreise ohne Pass oder Papiere dürfe daher nicht verweigert werden (Video – siehe LINK). Interessanterweise verweigern aber die Araber (Muslime) allen Fremden die Einreise, jeder wird geprüft und braucht sogar ein Visum, um deren heilige Länder besuchen zu dürfen. Ach ja, darf man gar in die Türkei ohne Ausweis, ohne Pass einreisen – NEIN – aber Türken wie Sürmeli und Küküc beanspruchen dieses „Geburtsrecht“ für sich in allen Staaten. Das alles kann in diesem Beitrag nachgelesen werden. Menschenrechte als Werkzeug zur Versklavung der Menschheit und Installierung einer Weltreligion

Was in diesem Beitrag steht ist bereits 5 Jahre her – da haben die begonnen loszulegen – ihre Einwanderungsstrategien bei den Bezirksämtern über einen vermeintlichen Befreiungsakt angekündigt – Leute bitte durchschaut deren Strategien!!!

Warum ich das hier anführe, weil ich grade ein neu aufgelegtes altes Video von Sürmeli zugeschickt bekommen habe und es so unfassbar zu dieser Geschichte mit dem Kind unter dem Wagenrad passt. Man dreht sich alles wie man es haben will. Muslime sind geschult dir das Wort im Mund zu verdrehen, Vorsicht, die können das absolut perfekt.

Wenn also hier ein Kind für was auch immer missbraucht wurde und das jemandem nicht gefallen hat, diese Bilder daher an die Öffentlichkeit brachte, ging der Zirkus gleich los und landete letztlich in einer HOAX Seite, sodass der Islam, als Kern einer neuen einheitlichen Weltreligion für NWO keinen Schaden nehmen solle. http://www.hoax-slayer.com/child-stealing-bread-iran.shtml

*~**~**~**~**~*

Ihre Wertschätzung bitte auf dieses Konto – DANKE!

*~**~**~**~**~*

 

Hier nun die fehlenden Bilder – das nächste Bild zeigt, dass der Wagen wirklich ganz auf den Arm fuhr:

Bestrafung im Islam-4a

Das folgende Bild zeigt das Kind danach: Man sieht den linken Arm NICHT, auf den das Rad fuhr  – was man aber sehen kann ist, dass das Kind, das übrigens ein Bub sein soll, bitterlich weint. Ich habe mir das Bild so groß wie möglich gemacht und erkenne deutlich Tränen, der Gesichtsausdruck passt auch dazu. Für jene die es ganz genau wissen wollen und auch über Kinesiologie-Kenntnisse verfügen – diese können über ein Surrogat (eine Ersatzperson für das Kind) eine Abfrage machen, „wie fühlt sich das Kind?“, „wie geht es dem Arm?“, „war es eine Strafe für Brotdiebstahl?“,  „ist der Arm noch in Ordnung?“, gebrochen oder sonst was…

Das empfehle ich nicht weil es zur Wahrheitsfindung notwendig ist, sondern weil es sogar eine Art Beweisführung ist, was da wirklich passierte.

Bestrafung im Islam-4b

Zynisch sage ich: Aber darüber hinaus wissen wir ja, dass der Islam eine wirklich erstrebenswerte Religion ist. Niemals hat der Ajatollah empfohlen das eigene Kind für SEX gebrauchen zu dürfen AB DEM 3. Lebensjahr – NEIN – Mädchen dürfen nicht penetriert werden – aber in den Arsch ficken ist schon erlaubt AB DEM 3. Lebensjahr! Es gibt auch keine Kinderehen und es ist kein 8 oder 9 jähriges Mädchen je in der Hochzeitsnacht ums Leben gekommen – NEIN ganz sicher ist das alles erlogen – oder doch nicht.

Muslime schächten auch NIEMALS Christen und verkaufen deren Blut an Höchstbietende. Frauen werden auch niemals GESTEINIGT – NEIN – ihr Lieben das sind alles nur Lügengeschichten, wie diese mit dem Kind unter dem Wagenrad. Dem Kind wurde gar nichts angetan, das war alles in bester Ordnung – AMEN 😦 

Ach ja, was ich ganz vergaß, die Totenruhe ist den Muslimen ABSOLUT heilig!!!
Sie darf nur durch SEX gestört werden, dafür haben sie für sich ein Gesetz erzwungen, dass Muslime Leichen sexuell schänden dürfen, weil sie ihre Toten doch so sehr lieben 😦 https://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/05/04/abartig-zum-erbrechen/

Alle Beiträge verschlagwortet mit Bestie Islam

*

Macht euch bitte schlau, lasst euch nichts vormachen, verlangt für alles Beweise und lasst euch nicht auf eine Diskussion mit Muslimen ein, sie sind diesbezüglich absolut überlegen, denn sie haben in den unzähligen Islamschulen gelernt zu LÜGEN zu TRICKSEN zu TÄUSCHEN zu VERHÖHNEN zu HEUCHELN zu MORDEN zu STRAFEN… am liebsten gleich mit Kopf abschlagen…

Das alles verbietet uns unsere Ethik, die wir trotz allen Übels immer noch haben – daher nochmals keine Diskussionen mit Muslimen, selten kann eine solche gewonnen werden, sie wurden für die Doppelzüngigkeit nicht nur ausgebildet – NEIN – SIE SIND die Doppelzüngigkeit. Wer, außer Goethe würde sich schon hinstellen und mit Satan diskutieren wollen?

Und wenn dein islamischer Freund ein wirklicher Mensch ist, wird er erkennen, dass er trotz angedrohter Todesstrafen, den Islam dennoch verlassen muss, um seine Seele zu retten!

Islam gekoepft6

Der Islam eine Religion zum Schmusen zwischen Mann und Mann im Namen des Friedens und der Liebe 😕

Bestrafung im Islam-5a

Im Namen von WEM oder WAS kann man sich eine solche Bestrafung überhaupt ausdenken und zulassen!?

Verbreite diesen Beitrag bitte weitervielleicht trägt er zu einer objektiveren Einschätzung von « Religion » bei…!?

Hinterlasse einen Kommentar

54 Kommentare

  1. Kai

     /  7. Januar 2016

    Ich bezweifle das durch diese Prozedur der Arm lebenslang gebrauchsunfähig wird!! Wenn man das vor hat, warum legt man dann eine Decke unter den Arm. Außerdem gibt auch der Wagenreifen nach. Abgesehen davon das ein Kind das nicht einschätzen kann und sicherlich panisch reagiert und daher auch einen Schaden davon tragen kann behaupte ich das dem Arm durch diese Prozedur nicht viel passiert.

    Gefällt mir

    Antwort
    • Lieber Kai,
      ganz ähnliche Gedanken hatte ich auch.
      Erklärungsversuch:
      Die Decke darunter – weil der Arm ja nicht abgequetscht werden soll, sondern nur stark behindert.

      Wieso das Kind nicht panisch ist, ganz offensichtlich, weil es ein schlechtes Gewissen hat und jetzt mutig die Strafe ertragen will – Islamindoktrination!

      Ich dachte mir sogar auch noch, dass vielleicht der Arm letztlich gerettet wird, was ich mir für das Kind wünschen würde.

      Egal, wie es immer auch läuft – mir kommt das Kotzen, alleine nur deshalb, dass man ein Kind wegen Brotdiebstahls bestraft, was zum Islam gehört, noch dazu… das Kind ist ein Mädchen, was ja gar nicht geht und offenbar macht man aus der Strafe eine Show, das geht für mich gar nicht, das ist einfach wirklich NUR Scheiße 😦

      Zuletzt – warum wurde das Video gelöscht???
      Wahrscheinlich hat das Kind geschrien!!!!

      Gefällt mir

      Antwort
      • Kai

         /  7. Januar 2016

        Hallo. Ich hatte nicht kritisiert das das Kind nicht panisch ist sondern das Kinder sicherlich ängstlich oder panisch reagieren weil sie die Situation nicht so einschätzen können.

        Ich bin sicherlich nicht Islamfreundlich bzw. überhaupt Religionsfreundlich und ganz sicher auch keinerlei Befürworter solcher Methoden!!!

        Trotzdem bin ich mir ziemlich sicher das dem Arm dabei wahrscheinlich nicht viel passiert ist.
        Ich wäre aber sehr dankbar über ein Beweis das der Arm Schaden bezogen hat. ( Bitte nicht falsch verstehen. Ich möchte nicht das der Arm Schaden genommen hat. Nur ein Beweis wenn dem so wäre!)
        Gibt es Fotos davon was nach der Prozedur war. Oder ging das Video noch weiter??

        Gefällt mir

        Antwort
        • Diese Beweisforderung wäre wohl an Hinnah Nagshband zu richtigen.

          Gefällt mir

          Antwort
        • Amy

           /  7. Januar 2016

          Ich danke innigst für den Versuch die Fantasie einzudämmen und der Realität Raum zu geben.

          Gefällt mir

          Antwort
          • Welche Fantasie????

            Welche Fantasie???

            Welche Fantasie???

            Welche Fantasie???

            Die Bilder von den Köpfungen – die sicher stattfanden – würde auch noch eine „Fantansie“ beweisen!!!

            Dabei reden wir hier noch gar nicht vom Schächten der Christen und dem Verkauf dieses Blutes an Höchstbietende – wir reden auch nicht von den Kinderehen, welche die Hochzeitsnacht nicht überleben.

            Es wäre falsch das alles unter den Teppich zu kehren oder ins Reich der Fantasie abschieben zu wollen – jedes Kind weiß heute – dass die Bestrafung von Diebstahl im Islam >Handabhacken< ist – also ist die Verstümmelung der Hand eines Kindes sogar noch eine Art Gnadenurteil :-(((

            Gefällt mir

        • Servus

           /  9. Januar 2016

          Dann lege deinen Arm selbst einfach mal dahin und probiere.

          Gefällt mir

          Antwort
        • Wie wäre es denn mit einem Selbstversuch? Leg Deinen Arm mal unter den Reifen eines fahrenden Autos – gerne mit untergelegter Decke – und berichte uns, ob dein Arm nicht viel, ein kleines bißchen oder ein kleines bißchen mehr abbekommen hat… Hilfreich wäre es angesichts dieses Beitrages vielleicht auch direkt deinen Kopf unter den Reifen zu legen. Da dürfte ja auch nicht mehr viel Schaden entstehen…

          Gefällt mir

          Antwort
        • Kai einer schreibt du bist zum, kotzen dass stimmt einfach nicht du bist nicht zum kotzen. Du bist so ein Armleuchter da muss ich nicht kotzen, da würde ich voll Freude dir deinen Arm auch unter einen Lastwagen legen und dann darüber fahren………..tut’s weh!

          Gefällt mir

          Antwort
    • peter.g

       /  7. Januar 2016

      Kai deine Schönfärberei zum Kotzen .

      Gefällt mir

      Antwort
      • Kai

         /  7. Januar 2016

        Peter. Nicht einmal einen ganzen Satz bekommst du hin?! Furchtbar.

        Gefällt mir

        Antwort
      • Kai

         /  7. Januar 2016

        Das ist keine Schönfärberei. Ich lege nur sehr viel Wert auf Wahrheit! In dieser Zeit kann man fast von einem Informationskrieg sprechen in der die Lüge und Desinformationen leider oben auf sind. Darum denke ich das man die Augen offen halten sollte. Ansonsten kann so etwas schnell in die Hose gehen und dann verliert man seine Glaubwürdigkeit.

        Gefällt mir

        Antwort
    • Sobol

       /  8. Januar 2016

      Kai, du solltest dich mal untersuchen lassen. Die Wahrheit ist, dass du einfach nur krank bist, so was hier zu äussern. Schäme dich.

      Gefällt mir

      Antwort
    • Ralf Mai

       /  8. Januar 2016

      Toll dein Kommentar.
      Findest du also richtig was sie mit dem Kind gemacht haben? Allein solche Gedankengänge als Bestrafung sind schon krank…. Was leben hier auf dem Planeten nur für Spinner. An den Eiern sollte man die alle aufhängen……

      Gefällt mir

      Antwort
    • supermeier

       /  8. Januar 2016

      In welchem Krankenhaus soll der Arm denn gerettet werden????
      Sie wird nirgendwo behandelt werden.

      Gefällt mir

      Antwort
    • Harald

       /  8. Januar 2016

      Nachdem ihrer Meinung dem Arm nicht viel passiert lade ich Sie ein auf einen Selbstversuch ein. Oder haben Sie vielleicht Angst?

      Gefällt mir

      Antwort
    • Chris

       /  9. Januar 2016

      Kai, nehme einfach eine Decke, fahren zum nächsten Lkw-Parkplatz hin und bitte einen Lkw-Fahrer darum, er möge über Deinen Arm zu fahren ,,, anschließend kannst Du selber ersehen, ob Dein Arm einen Schaden erlitten hat oder auch nicht – so einfach ist das! Viel Spaß dabei … Melde Dich hier später und schreibe uns, wie es ausgegangen ist.

      Gefällt mir

      Antwort
  2. Kai

     /  7. Januar 2016

    Ich sehe oben keine Köpfung. Kein Schächten. Keine Steinigung und kein Handabhacken. Und mir ist nicht bekannt das es Brauch ist dem Delinquenten über den Arm zu fahren!

    Außerdem gibt es durchaus Artisten, Fakire (oder wie auch immer man solche leute nennt) die sich zur Schow über den Bauch oder andere Gliedmaßen fahren lassen.

    Selbstverständlich ist es verwerflich so etwas ein Kind machen zu lassen!!!

    Dennoch habe ich kein Hinweis darauf das der Arm des Kindes ein Leben lang verstümmelt bleibt.
    Aber mal ganz abgesehen davon finde ich es auch nicht richtig sich in Angelegenheiten anderer Länder, Kulturen oder Bräuche einzumischen. Ich fände es auch nicht passend und überheblich wenn andere es bei uns tun.

    Ein Volk kann sich nur selbst helfen!!!

    Viele Menschen würden es aber begrüßen wenn der Westen dort eingreift und solchen „Kreaturen“ ein Ende bereitet.
    Das wäre aber, wie schon immer in der Geschichte, nur das Alibi um in fremde Länder einzumarschieren. Das haben wir schon oft erlebt!!

    Wenn man Frieden haben will sollte man aufhören sich in fremde Interessen einzumischen!

    Und selbstverständlich sollte man solch völlig fremde Kulturen auch nicht zwanghaft zusammenbringen! Das gibt früher oder später Mord und Totschlag.

    Gefällt mir

    Antwort
    • blumenkind

       /  10. Januar 2016

      Kai du bist doch wirklich krank das sollte man mit dir machen dann hätten wir auch einen beweis weißt du überhaupt was du schreiben tust das ist nur mist schäm dich

      Gefällt mir

      Antwort
    • unbekannt

       /  11. Januar 2016

      an dir scheinen die tatsachen wohl vorbei zu laufen! schau dich um was gerade passiert! der islam will die macht übernehmen das direkt vor deiner haustür! was wenn es passiert? sie sind doch im vollen anmarsch die eu zu besetzen! sie werden es versuchen das wir ihren glauben annehmen sollen, nur bevor das passiert, werden wir alle ,die noch etwas mehr verstand als du besitzen, zum mörder! NIEMALS werde ich diese kranke Kultur zulassen.wenn man dir dann irgendwann für deine blödheit die hand abhackt oder was weis ich was die noch allen menschen antun , heul dann bloss nicht rum. vielleicht solltest du dir das dann vorher schriftlich geben lassen damit du auch einen beweis hast das sie es auch machen werden……..vollpfosten

      Gefällt mir

      Antwort
  3. ich

     /  7. Januar 2016

    dann sollten die fremden Kulturen, aber auch unsere respektieren

    Gefällt mir

    Antwort
  4. Saheike

     /  7. Januar 2016

    Alleine schon die Androhung einer solch barbarischen Bestrafung hinterläßt in der Seele eines Kindes einen unheilbaren Schock, den es nie wieder löschen kann. Und was hier geschieht ist absolut unerträglich, sogar als Erwachsene. Man gibt sich martialisch, um zu schocken.

    Gefällt mir

    Antwort
    • Saheike lass dich umarmen – du hast es auf den Punkt gebracht – das ist exakt was ich auch meine!!!
      Sowas geht einfach gar nicht – auch diese Kacke mit dem Ashura Fest, das ist doch abartig, kleine Kinder mit einem riesigen Messer für Allah zu verletzen 😦

      Gefällt mir

      Antwort
      • Saheike

         /  7. Januar 2016

        Schau dir die Augen dieser Kinder an, das sagt doch alles. Panische Angst, ja sogar Todesangst, soetwas „spielt“ man nicht.

        Gefällt mir

        Antwort
  5. Lisa

     /  8. Januar 2016

    Kai benötigt wahrscheinlich solche Bilder als Wichsvorlage. – Sorry, aber etwas anderes fällt mir zu Ihrem Kommentar nicht ein!

    ,,Ich wäre aber sehr dankbar über ein Beweis das der Arm Schaden bezogen hat. ( Bitte nicht falsch verstehen. Ich möchte nicht das der Arm Schaden genommen hat. Nur ein Beweis wenn dem so wäre!)
    Gibt es Fotos davon was nach der Prozedur war. Oder ging das Video noch weiter??“

    -.-

    Gefällt mir

    Antwort
    • Kai

       /  8. Januar 2016

      Lisa, solche Behauptungen, ich würde diese Bilder als „Wichsvorlage“ benötigen, sind wirklich unnötig und unterstes Niveau!!! (Und mir wirft man vor ich würde nur stänkern)
      Dazu fällt mir wiederum nichts mehr ein!

      Gefällt mir

      Antwort
      • Kai, mir gefiel dieser Kommentar (“Wichsvorlage”) auch nicht – ich habe ihn aber FÜR DICH zugelassen, damit du siehst was du SELBER auslöst!!!

        Wenn du meinen, wirklich GUT gemeinten Kommentar, so falsch verstehst – dann weiß ich wirklich nicht was ich von dir halten soll.
        Ich dachte; „dass ist mal ein intelligenter Bursche, der hat was drauf, sieht hinter die Kulissen“ – aber jetzt hast du mich eines Besseren belehrt – NEIN Danke!

        Gefällt mir

        Antwort
  6. Vanessa

     /  8. Januar 2016

    Kai, du hast vollkommen recht. Wir sollten uns nicht in fremde Kulturen einmischen und umgekehrt!
    Dies führt nur zu Mord- und Totschlag. Den besten Beweis liefern die Anschläge in Paris auf Charlie Hebro und am 13.11.15 auf das Banlieu.
    Leider haben wir es den dummen Sozialisten und Multikultis zu verdanken, dass bereits zu viele Muslime im Westen leben (Breivik hat dies wohl geahnt). Einige dieser Muslime haben sich zwar integriert und dem Koran abbeschworen, jedoch gibt es zuviel die immernoch an den Schwachsinn glauben der im Koran steht und dies sogar noch predigen! Und dies im Westen – also in der Abendländischen Kultur! Es ist nur eine Frage der Zeit bis bei uns die muslimischen Kinder auch so bestraft werden wie dieses Kind. Wer mischt sich nun in welche Kultur ein?
    Der einzige Weg die Abendländische Kultur zu erhalten ist:
    DEN ISLAM AUS EUROPA UND AMERIKA ZU VERBANNEN !!!

    Wenn wir weiterhin scharenweise Islam-gläubig reinlassen, wird und dies aber bestimmt nicht gelingen. Die Asylgesetze sollten dahingehend abgeändert werden, dass nur wer den Islam und insbesondere den Propheten Mohamed verachtet ein Recht auf Asyl im Westen hat. Dass der Islam eine satanische Kultur ist, beweisen nicht nur obige Bilder sondern auch das Verhalten und die Ansichten des Islamischen Staates, der sich auf den Ur-Islam, also die unverfälschte Interpretation des Korans beruft. Auch Saudi Arabien ist nicht weit von der Ideologie des IS enfernt. Die Saudis glauben an die satanischen Lehren von Al-Wahab, der sich wiederum auf den Ur-Islam vom Propheten Mohamed beruft.

    Gefällt mir

    Antwort
  7. Lieber Kai, ich habe diese Bilder, die du hier nicht sehen kannst, hier auch nicht hereingestellt – ganz bewusst – aber ich habe sie. Das Anliegen von w3000 ist nicht gruselige Bilder zu verbreiten, sondern aufzuklären.

    Wenn du es aber genau wissen willst – hier findest du alle Beiträge zum Islam: https://wissenschaft3000.wordpress.com/tag/bestie-islam/

    Es geht auch in keiner Weise darum, sich in andere Länder einzumischen – jedenfalls nicht von unserer Seite.

    Das Problem ist einzig, dass Muslime diese Sitten jetzt den europäischen Ländern aufzwängen wollen und schon damit begonnen haben, solche Dinge auch in Europa zu machen 😦

    Hast du den letzten Bericht dazu nicht gesehen – lese bitte die Fallbeschreibungen: https://wissenschaft3000.wordpress.com/2016/01/07/bestie-islam-schweden-2015-vergewaltigungen-freisprueche-und-abgetrennte-koepfe/

    und noch etwas – reichen dir die blutigen Bilder vom Ashura Fest der Muslime nicht, weil du nach den abgetrennten Köpfen „verlangst“, als grusliges, abartiges Beispiel wie auch diese Geschichte mit dem Auto. Es ist schon zu viel, dass so etwas überhaupt je fotografiert werden konnte!!!

    Wenn du Empathie hast – dann kannst du fühlen, wie es dem Kind mit seinem Arm unter dem Autorad geht – so etwas darf man keinem Kind zumuten, weder als Strafe noch als Show!!! Insofern ist es egal, was hier wirklich geschehen ist und Bilder von danach fehlen.
    Als Strafe werden jedoch solche Bilder mit islamischer Gesinnung verkauft. Europäer haben diese niedere Art des Umganges miteinander lange hinter sich gelassen und wir wollen auch nicht wieder im Mittelalter erneut damit anfangen, daher zeigen wir auf, was auf uns vermehrt zukommt, wenn wir den Islam nicht rasch wieder aus unseren Ländern verbannen!!!!

    Wer wissen will, wie es dem Kind danach ging – der möge sich an die Journalistin wenden.

    Ganz entschieden, diese Dinge haben bei uns nichts verloren und dass dem auch so ist, dafür müssen wir uns jetzt einsetzen, ja wir müssen uns um unsere Dinge kümmern, denn die Muslime haben bereits begonnen in Europa derartige Sitten einzuführen und anzuwenden 😦 😦 – In London gibt es sogar schon ein Viertel wo die Scharia „herrscht“ .-(

    Noch einen Schluss-Satz, als ein offenes Wort!
    Kai bitte, wenn du nur stänkern willst, was ich zwar wirklich nicht glaube, es sieht aber teilweise so aus, gehe bitte wo anders hin. Uns ist es ein Anliegen aufzuklären, wir setzen uns für eine bessere Zukunft ein. Wenn du das auch willst, bist du als wirklich WICHTIGER kritischer Geist SEHR herzlich Willkommen, wenn du aber nur stänkern willst, dann bitte ich dich fern zu bleiben.

    Wir brauchen Leuten die mit scharfen Blick hinter die Kulissen sehen können, ich glaube du hast diesen scharfen Blick und Geist. Es kommt bloß darauf an mit welcher Absicht du deinen kritischen Geist einsetzt. Deine Absicht macht dein TUN zu einer Perle oder zu Staub der mit Füßen getreten wird. Deine Absicht ist das, was wirklich in dir west.

    Die Entscheidung wohin du gehen willst, liegt bei dir allein 🙂

    Liebe Grüße
    AnNijaTbé

    Gefällt mir

    Antwort
  8. Wolfgang Barth

     /  8. Januar 2016

    Ich finde es wiederlich von diesem Kai . Ich kann diesen Kommentar dazu nicht nachvollziehen. Pfui Teufel. Leg dich doch selber mal mit deinem beschissenen Arm unter ein Lastwagen.

    Gefällt mir

    Antwort
  9. Saheike

     /  8. Januar 2016

    Jeder, der Kenntnis von einem Verbrechen hat und nichts sagt, ist mitschuldig. Denn Schweigen ist Zustimmung und Mittäterschaft, das haben wir ja nun zur Genüge eingebläut bekommen als Deutsche.

    Gefällt mir

    Antwort
  10. Saheike

     /  8. Januar 2016

    The True Date of the Shemitah Revealed! Are You Prepared for the World Meltdown of 2016!?
    http://beforeitsnews.com/prophecy/2016/01/the-true-date-of-the-shemitah-revealed-are-you-prepared-for-the-world-meltdown-of-2016-2476470.html

    WATCH – Merkel’s Sub-Human Apes Assault German Girls

    Turkish Life Jackets Designed to Drown Refugees
    http://www.veteranstoday.com/2016/01/08/turkish-life-jackets-designed-to-drown-refugees/

    Gefällt mir

    Antwort
  11. Mad Islam

     /  8. Januar 2016

    Ich finde es schon ziemlich dämlich überhaupt über den evtl.daraus resultierenden Schaden am Körper/Arm eines ACHTjährigen Kindes zu diskutieren, welches wohl mehr oder weniger aus Hunger ein Stück Brot gestohlen hat.Und sich dessen wohl nicht mal wirklich bewusst war.Oder Infrage zu stellen ob der Arm zu vollem Gebrauch verheilt oder nicht.Fakt ist,wenn der Wagen über den Arm rollt ist er definitiv gebrochen.Ob Glatter Bruch oder Trümmerbruch oder wie auch immer….Er ist definitiv gebrochen.

    Das sollte langen um zu erkennen wie barbarisch dieses ganze Muselmanenvolk ist.Solche sogenannten Bestrafungen geschehen in diesen Ländern übrigens täglich.
    Das nur mal noch nebenbei bemerkt.

    Vor kurzen wurde eine 12 jährige zu Tode gepeitscht nachdem sie vom ihrem eigenen Onkel vergewaltigt wurde.
    „Sie habe ihren Onkel sexuell provoziert und ihn zu dieser Tat verführt“ so die Begründung des urteilenden Iman…kein Witz…

    Es wurden 100 Hiebe als Strafmaß ausgesprochen.Der Vater des Mädchens musste der Vollstreckung beiwohnen.Nach 80 Schlägen wurde abgebrochen, die Reststrafe auf einen späteren Zeitpunkt vertagt.Das Kind erlag im Krankenhaus den Verletzungen.

    Der Onkel wurde übrigens freigesprochen.

    Gefällt mir

    Antwort
  12. Mona

     /  8. Januar 2016

    Man darf dabei aber bitte nicht vergessen, das nicht alle Muslime so sind. In meinem Freundeskreis gibt es auch Muslime, die nach dem Koran leben. Die haben mir gesagt, soetwas steht nicht im Koran, dort steht, man soll alle Menschen achten und ehren usw.
    Ich bin so wie so der Meinung, Krieg hat es noch nie aus religiösen Gründen gegeben, sondern immer nur der Macht wegen und die Religion wird vorgeschoben, weil man den Menschen damit am besten manipulieren kann, egal ob Christ, Moslem oder, oder. Die Mädchen und Frauen sind nichts wert, weil sie intelligent sind und gefährlich für den Mann werden könnten. Man könnte noch viel dazu sagen, aber dafür dürfte der Platz hier nicht reichen.
    Was ich jetzt wieder gehört habe, das das Heiratsalter von 13 auf 9 Jahre gesengt werden soll, da kann ich nur sagen, wer das macht und befürwortet, ist schlicht und einfach nur pädophiele.
    Ich sage, Kriminelle Ausländer raus, egal welche Religion, Hautfarbe oder sonst was.
    Es wird Zeit, das sich was an oberster Stelle was tut.

    Gefällt mir

    Antwort
  13. moni

     /  8. Januar 2016

    fakt ist die kleine wurde mißhandelt und das ist das allergrößte verbrechen …. kinder sollen geliebt und nicht bestraft werden !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gefällt mir

    Antwort
  14. Vanessa

     /  9. Januar 2016

    Mona, deine muslimischen Freunde sind Häuchler und Lügner! Schon auf den ersten Seiten des Korans wird die Frau als Verführerin dargestellt. Die Tatsachen die Mad-Islam berichtet ist nichts anderes als die Umsetzung des Korans. Im Koran steht auch man soll die Ungläubigen umbringen.
    Deine Freunde die angeblich nach dem Koran leben, leben nur nach einem Bruchteil des Korans. Für den IS sind diese Muslime bereits Ungläubige die abgeschlachtet werden müssen. Der IS das wahre Abbild des Korans! Muslime die etwas anderes behaupten sind Häuchler. Ich habe auch einen Kollegen der sich als Muslim betrachtet obwohl er den Koran noch nie gelesen hat. Gemäss definition ist er gar kein Muslim aber seine Eltern haben ihm eingetrichtert, dass er Muslim ist. Ein einigermassen intelligenter Mensch kann in unserer westlichen Welt gar nicht nach dem Koran leben, deshalb hat der Islam im Westen auch nichts zu suchen, mann muss in verbannen.

    Gefällt mir

    Antwort
  15. dieter cramer

     /  9. Januar 2016

    Egal aus welchem arabischen Land, hier wird der wahre rohe Umgang mit Menschen vorgeführt

    Gefällt mir

    Antwort
  16. Eines Tages wird den Moslems in Europa das Lachen vergehen. Ein Christ käme niemals auf die Idee, auf einem muslimischen Friedhof die Toten zu verhöhnen. Die kranke Ideologie des Islam gehört nicht nach Europa. Einfach abscheulich diese Aktion.

    Gefällt mir

    Antwort
  17. Saheike

     /  9. Januar 2016

    Nun verstehen wir auch besser, weshalb Saudi Arabien!!!(Saudi Barbarian ausgerechnet die) den Vorsitz über die Menschenrechtsorg hat.

    Gefällt mir

    Antwort
  18. Hat dies auf diwini's blog rebloggt und kommentierte:

    „Die Religion des Friedens“.
    Achtung! – Nichts für Leute mit schwachen Nerven!

    Gefällt mir

    Antwort
  19. Sal Ami Pizza

     /  8. Februar 2016

    Weil die Deutschen und die Europäer mittlerweile so viel Angst vor diesen Wilden und ihren politischen Kampfhunden haben,trauen die es sich noch nicht einmal,einen „falschen Gedanken“ zu denken! Dieses Pack von triebgesteuerten Tieren würde die gesamte Welt in Brand stecken und die 5,2 Milliarden „unreine,ungäubige Kuffar“ allesamt auf jede nur grauenvolle Art und Weise abschlachten. Der Islam und seine Anhänger sind die Geißel der Menschheit und die Verbrecher aus Politik und Medien,die diesen Wilden noch in den Ar*** kriechen sollten offen als das dargestellt werden was sie sind:
    Menschenfeindliche Irre,die alles und jeden vernichten wollen!

    Gefällt mir

    Antwort
  20. Maria Wagner

     /  8. Februar 2016

    Es stellt sich hier nicht die Frage inwieweit der Arm noch gebrauchsfähig ist, sondern warum man einem Kind solch eine pervertierte Körperverletzung im Namen der Religion und der Tradition antut. Fakt ist, der Islam ist grausam…..sehr grausam!
    Sie sollen kommen, sie werden in Deutschland keine Lämmer finden die sich zur Schlachtbank führen lassen.
    Die ganzen Moslems die hier im friedlichen Europa leben beteuern immer wieder, dass dies nichts mit dem Islam zu tun hat. Hmm, aber aufbegehren gegen solches Unrecht an ihren Glaubensschwestern und Brüdern tun sie auch nicht. Weil……es eigentlich im Koran so vorgeschrieben ist!

    Gefällt mir

    Antwort
  21. Es handelt sich um einen Trick eines Straßenmagiers, das ganze wurde von Seiten wie Snopes.com bereits wiederlegt.

    Gefällt mir

    Antwort
  1. Early_Bird_Blog

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: