STELLUNGNAHME VON W.ALTNICKEL ZU D. STORRS WIEDERHOLTEN VERLEUMDUNGEN

sauberer Himmel über Österreich

Danke Saheike, fürs aufmerksam machen auf diese Stellungnahme…
Ich finde die Behauptungen von Dominik Storr unerhört – ohne Werner Altnickel gäbe es nicht einen Bruchteil an Aufklärung zu diesem Thema.

Aufgrund der Haltung von Dominik Storr empfehle ich, dass sich Sauberer Himmel Österreich von Dominik Storr distanziert, bitte gebt eure Kommentare dazu ab!

AnNijaTbé am 23.12.2015

Veröffentlicht am 21.12.2015

Sauberer Himmel Artikel vom 12.12.2015
Titel: Die „Chemtrail-Gläubigen“, die „Reichsdeutschen“ und die „BRD-GmbH“in ihr lebenden Leute sich befinden.
http://www.chemtrail.de/?p=10272
Beteiligt Euch bitte jetzt auch an der Petition von Christoph Hörstel, der sich ja auch gegen GEOENGINEERING, CHEMTRAILS+ HAARP einsetzt! https://www.openpetition.de/petition/…

Weitere interessante Informationen (+FLYER, AUFKLEBER, BÜCHER, SONDERDRUCKE ÜBER WETTERKONTROLLE, DIE WAHRE (ELEKTROMAGNETISCHE/SKALARE) URSACHE DES TSCHERNOBYL-GAU;+ URANMUNITION-EINSATZ; DOPPEL-DVD) finden Sie auf: http://www.chemtrail.de/

Ursprünglichen Post anzeigen

Österreich: Kollaps bei der Flüchtlingsversorgung – immer mehr Asylsuchende kehren zurück

Flüchtlinge und Armutsmigranten am Wiener Westbahnhof. Bild: YoutubeFlüchtlinge und Armutsmigranten am Wiener Westbahnhof. Bild: Youtube

Österreich kann die Menge an Flüchtlingen kaum noch versorgen. Hilfsorganisationen warnen vor dem Kollaps. Enttäuschte Flüchtlinge kehren zunehmend wieder in die Heimat zurück.

Von Marco Maier

Der enorme Zustrom an Flüchtlingen und Armutsmigranten sorgt in Österreich für massive Probleme in Sachen Unterbringung und Versorgung. Die Hilfsorganisationen schlagen deshalb Alarm. Immer noch befinden sich unzählige Flüchtlinge in Hallen und Zelten, weil es kaum adäquate Unterkünfte gibt. Schon vor der Flüchtlingswelle gab es in vielen Teilen des Landes einen Notstand an leistbaren Wohnungen, was sich nun noch weiter verschärft hat.

Rechnet man für dieses Jahr noch mit 90.000 Asylanträgen in Österreich, sollen es nächstes Jahr schon 120.000 sein. Eine Zahl, die angesichts des fehlenden Wohnraumes kaum zu bewältigen ist. Selbst die Behörden zeigen sich völlig überfordert. Man ist kaum in der Lage diese Menschenmenge ordentlich und zügig zu managen.

weiterlesen: https://www.contra-magazin.com/2015/12/oesterreich-kollaps-bei-der-fluechtlingsversorgung-immer-mehr-asylsuchende-kehren-zurueck/

 

Krebsindustrie räumt ein: Chemo- und Strahlentherapie sorgen für enorme Folgegeschäfte und Gewinne… durch noch mehr gesundheitliche Schäden

Danke Reiner!
Dass man es wagt dies „Krebsindustrie“ zu nennen, ist nicht nur auf den Punkt gebracht, doch ebenso verwerflich!

Krebsindustrie räumt ein: Chemo- und Strahlentherapie sorgen für enorme Folgegeschäfte und Gewinne

Julie Wilson

In den USA nimmt die Zahl der Zweitkarzinome explosionsartig zu, wie aus einer neuen Studie hervorgeht. Jeder fünfte neue Krebsfall betrifft demnach Personen, die zuvor schon einmal an Krebs erkrankt waren. Der Studie zufolge hat die Zahl der Zweitkarzinome seit den 1970er-Jahren um 300 Prozent zugenommen. Bei Zweitkarzinomen handelt es sich nicht um einen Rückfall, sondern um eine völlig neue Form von Krebs. Auch die Zahl der Ersterkrankungen an Krebs hat dramatisch zugenommen und ist seit den 1970er-Jahren um 70 Prozent gestiegen. weiterlesen: http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/julie-wilson/krebsindustrie-raeumt-ein-chemo-und-strahlentherapie-sorgen-fuer-enorme-folgegeschaefte-und-gewinn.html

%d Bloggern gefällt das: