Schmerzfreie Geburt – Hausgeburt

💖 Schmerzfreie Geburt 😍 ohne Blut 😍 Alleingeburt 💖 Hausgeburt

Published on Feb 7, 2018

Erfahre wie meine Frau das geschafft hat: https://www.perfekte-schwangerschaft.de Meine Frau hat sich getraut und spricht vor der Kamera ĂŒber die Geburt unserer Tochter: https://youtu.be/08mGe7F4_gs Juhu!! Die Freude ist groß 😍 Ich bin zum dritten Mal Papa geworden und nach zwei Jungs haben meine Frau und ich heute ein MĂ€dchen bekommen 💖 Meine Frau hatte eine schmerzlose Geburt (schmerzfreie Geburt) und das haben wir sorgfĂ€ltig so geplant. Außerdem hat meine Frau wĂ€hrend und nach der Geburt nicht geblutet. Wie kann das sein?! Ist das eventuell der Normalfall, wenn die Frau mit allen Vitalstoffen versorgt ist?! Besuche mich auf meiner Homepage: http://coachalexgreen.de
~~~~

Hausgeburt ohne Schmerzen! – leider gelöscht

Veröffentlicht am 02.09.2013
Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare

  1. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    GefÀllt mir

    Antworten
  2. Sylvia

     /  11. Dezember 2015

    Auch wenn das Video schon Ă€lter ist, das Thema ist nach wie vor aktuell
 Ich hoffe, dass die Kleine noch immer gesund und munter ist 🙂

    Wir haben unseren Sohn erst mit 3 Jahren impfen lassen, damit er wenigstens sagen kann, wenn er irgendwelche Symptome entwickelt oder Schmerzen hat und es gab auch Probleme – wenn auch keine schwerwiegenden -, welche wir dem Impfhersteller meldeten.

    Wir haben nur „das Nötigste“ (wie wir damals dachten) impfen lassen: Polio, Tetanus, Diphtherie. Als mein Kind ca. 4 1/2 Jahre alt war, zogen wir ans andere Ende der BRD. Die zweite Impfung stand bevor und wir baten den Arzt, wieder nur die 3-fach-Impfung vorzunehmen.

    Ich konnte gar nicht so schnell gucken, da hatte die Arztschwester meinem Sohn bereits die Spritze verpasst und als ich den Impfstoff kontrollierte, sah ich, dass es eine 5-fach-Impfung war! Ich wÀre dem Arzt und der Schwester am liebsten an die Gurgel gesprungen!!!

    Abends bekam mein Kind sehr hohes Fieber – ĂŒber 40 Grad – und hockte auf den Knien auf seinem Bettchen und drehte sich permanent sich selbst im Kreis herum. Mein bisher immer zufriedenes, ausgeglichenes Kind verhielt sich wie ein kleiner Affe und ich war total verzweifelt! SpĂ€ter erfuhrt ich, dass manche Impfstoffe auf Affennieren gezĂŒchtet werden!

    Das GefĂŒhl in mir war vergleichbar mit dem GefĂŒhl einer Mutter die erfĂ€hrt, dass ihr Kind misshandelt wurde! FĂŒr mich war es Körperverletzung, was der Arzt da fabriziert hat, doch ich fĂŒhlte mich ausgeliefert und hilflos
 Ca. mit 5 Jahren entwickelte sich bei meinem Kind Asthma. Ich bin bis heute unsicher, ob es nicht mit der Impfung zusammenhing
 Allerdings liegt Asthma auch in der Familie, doch vielleicht ist es ja durch die Impfung erst zum Ausbruch gekommen
 Wer weiß
 Heute wĂŒrde ich mein Kind nicht mehr impfen lassen, doch ich kann es nicht rĂŒckgĂ€ngig machen, was mich quĂ€lt.

    Es gibt homöopathische Impf-Ausleitungsverfahren – wie ich einmal gelesen habe -, doch ich weiß nicht, inwieweit da Reaktionen darauf auftreten können. FĂŒr mich ist – nach allem, was ich bisher ĂŒber das Impfen gehört und gelesen habe, alles eine Frage des Geldes. Es gibt keine Garantie, nicht an einer Krankheit zu erkranken, selbst wenn man geimpft ist.

    SelbstverstĂ€ndlich kann ich nachvollziehen, dass Menschen, die schon einmal einen Menschen/ein Kind an Diphtherie, KinderlĂ€hmung etc. haben sich quĂ€len oder gar sterben sehen, fĂŒr das Impfen sprechen, denn sie hoffen und versuchen daran zu glauben, dass man eine solche Erkrankung verhindern kann.

    Menschen, die bereits Kinder/Menschen mit ImpfschĂ€den erlebt haben bzw. haben sterben sehen, sehen es genau anders herum. Wir suchen immer nach dem Strohhalm, der uns rettet, aber gibt es ihn ĂŒberhaupt? Die Grippeimpfung ist fĂŒr mich der grĂ¶ĂŸte Betrug ĂŒberhaupt.

    Niemand weiß, welche Viren die nĂ€chste Grippewelle auslösen werden, doch tausende Menschen werden geimpft, damit die Pharmaindustrie ihre Geld einfahren kann! Dabei ist diese Impfung ein reines Lottospiel! Der grĂ¶ĂŸte Gau steht der Pharmaindustrie ja nun bevor: Wie ich vor Kurzem las, sollen nun alle FlĂŒchtlinge durchgeimpft werden – sicher mit allem, was ĂŒberhaupt möglich ist, denn diese armen Menschen hatten bisher in ihrem Leben ja ĂŒberhaupt noch keine Chance, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen und sind das gefundene Fressen fĂŒr eine profitgierige Industrie!

    Man kann nur hoffen, dass sie vernĂŒnftig aufgeklĂ€rt werden
 Sicher nicht ĂŒber die Risiken der Impfungen, aber zumindest darĂŒber, dass z.B. ein frisch Polio-Geimpfter in den ersten Tagen Ungeimpfte infizieren kann!

    Ganz ehrlich, wer glaubt, dass die frisch geimpften FlĂŒchtlinge in den ersten Tagen der Polioimpfung irgendwo isoliert bleiben, geschweige denn wirklich die Dringlichkeit verstehen, warum sie aufpassen mĂŒssen, nicht mit Ungeimpften in Kontakt zu kommen, glaubt sicher auch noch an die Zahnfee! Ich habe nichts gegen FlĂŒchtlinge – solange sie nicht kriminell werden – und wĂŒnsche jedem Menschen ein Leben in Frieden, doch ich denke, dass sie ganz andere Sorgen haben, als sich Gedanken zu machen, in welchem Umkreis sie sich nach einer frischen Impfung bewegen sollten.

    Mich wĂŒrde nicht wundern, wenn wir ĂŒber Kurz oder Lang plötzlich wieder AusbrĂŒche diverser Krankheiten zu verzeichnen haben werden, um die wir uns lange Jahre kaum noch sorgen mussten.. Nicht, weil wir viele fremde Menschen im Land haben, die evtl. Krankheiten mitbringen, sondern durch die Massenimpfungen, die jetzt bevor stehen! Wer weiß, vielleicht wechseln die Seiten eines Tages und wir sind die FlĂŒchtlinge
 die aus der BRD flĂŒchten!

    GefÀllt mir

    Antworten
    • Liebe Sylvia,
      Danke, fĂŒr deinen Bericht!

      Deine ErzĂ€hlung mit der 5-fach Impfung erinnerte mich an den gleichen Vorfall mit meinem Sohn, ich wollte, dass der gar nicht geimpft wird, doch die Ärztin verpasste ihm eine Spritze, blitzschnell gegen meinen Willen… Noch heute werde zornig, wenn ich daran denke!
      Heute wĂŒrde ich in der Arztpraxis einen Aufstand machen und die Ärztin wegen Körperverletzung verklagen. Doch dazu war ich damals nicht in der Lage.

      Sylvia, wir leben in einer verkehrten Welt!!!
      Wenn du vom Gegenteil ausgehst, das man in Mainstream aber vor allem in der Medizin öffentlich verbreitet, dann liegst du eher richtig!
      Das Impfen verursacht, dass die Menschen vor allem daran erkranken können, „wogegen“ sie geimpft werden.

      Die gesĂŒndesten Kinder sind die ungeimpften.
      Sie ĂŒberstehen auch jede Krankheit ohne Komplikationen.

      Wilhelm zur Linden schrieb ein unverzichtbares Werk „Geburt und Kindheit“ – er sagt dass die Kinderkrankheiten den Organismus stĂ€rken und daher sehr wichtig sind. Die Kinder sollen diese durchleben und gestĂ€rkt daraus hervorgehen.

      Auf w3000 findest du sehr viel AufklÀrung zum Impfen.
      Siehe hier unter dem Bereich Medizin-Krankenindustrie: https://wissenschaft3000.wordpress.com/2013/02/17/forderungskatalog-fur-weltweite-anderungen/
      http://www.amazon.de/Geburt-Kindheit-Pflege-Ern%C3%A4hrung-Erziehung/dp/3465027612

      Herzlich Willkommen auf w3000
      Liebe GrĂŒĂŸe
      AnNijaTbé

      PS: Welches Video meintest du?

      GefÀllt mir

      Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich fĂŒr ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefÀllt das: