…aus den Nag-Hammadi-Schriften “Asklepios”

Danke Horst!

Hier mal was gnostisches:

Der Plan der “Weisen” von Zion geht nicht auf, da deren “Weisheit” eine materielle ist.
Von geistiger Weisheit wissen sie nichts und können nichts wissen.

Ich möchte hier mal die Gnostiker zitieren, aus den Nag-Hammadi Schriften “Asklepios”:
“Und die Seele und was mit ihr zusammenhängt und was mit der Unsterblichkeit zusammenhängt und all das übrige, man wird sich nicht nur darüber lustig machen, sondern es auch zum bloßen Hirngespinst erklären.

Glaube mir: Menschen dieser Art laufen die größte Gefahr für ihre Seele.
Und man wird ein neues Gesetz aufstellen….
Die bösen Engel werden sich bei den Menschen aufhalten( Juden?) und unter ihnen wohnen und sie zu rücksichtsloser Bosheit verführen; auch zum Atheismus, zu Kriegen und Raubzügen, alles dadurch , daß sie Dinge lehren, die im Gegensatz zur Natur stehen.

In diesen Tagen wird die Erde schwanken, und der Mensch ……
Jede heilige Stimme des Wortes Gottes wird zum Schweigen gebracht und die Luft verseucht sein.

Das ist das Greisenalter der Welt: Gottlosigkeit, Korruption und Mißachtung aller edlen Worte.
Und wenn all das geschehen ist, Asklepios, entwirft der Herr, der Vater und alleinige erste Gott, Gott der Schöpfer, sobald er sieht, was da geschieht, seinen Plan gegen die Unordnung: einen guten Plan.

Er nimmt den Irrtum hinweg und zerstört das Böse. Manchmal läßt er es in einer großen Flut untergehen, zu anderen Zeiten durch Feuer verzehren, und dann wieder vernichtet er es durch Kriege und Pestilenz…. Das ist die Geburt der(neuen) Welt….”
Geschrieben ca. 200 n.Chr.

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: