EU-AUSTRITTS-VOLKSBEGEHREN: Bevollmächtigte verläßt nach Verlesung ihrer Erklärung aus Protest die heutige Ausschuß-Sitzung

NEIN zur EU-Diktatur

EU-Austritt-Volksabstimmung

Danke Klaus!

Mainstram schweigt dazu!!! 😦

„Parlamentarischer Verfassungsausschuß gerät durch Nicht-Einladung von unabhängigen Experten zur Farce“

Wien (OTS) – Bei der heute um 10 Uhr im Plenarsaal des Parlaments anberaumten Sitzung des Verfassungsausschusses verliest die Bevollmächtigte des EU-Austritts-Volksbegehrens, Frau Inge Rauscher, ihre vorbereitete Erklärung und verläßt daraufhin sofort aus Protest gegen die undemokratische Vorgehensweise des Nationalrats den Sitzungssaal.

ERKLÄRUNG von Inge Rauscher im Parlament, 3.12.2015:

Sehr geehrter Herr Vorsitzender, sehr geehrte Mitglieder des Verfassungsausschusses, sehr geehrte bewußte ÖsterreicherInnen! Als Bevollmächtigte des überparteilichen EU-Austritts-Volksbegehrens gebe ich zur heutigen Sitzung des Verfassungsausschusses im österreichischen Parlament folgende Erklärung ab, auch im Namen der Mitglieder des überparteilichen Personenkomitées.

Diese Sitzung soll der gesetzlich vorgeschriebenen Vorberatung der Plenardebatte des gesamten Nationalrats über dieses Volksbegehren dienen, das trotz weitgehenden Medienboykotts von 261.056 ÖsterreicherInnen unterzeichnet wurde. Jedes erfolgreiche Volksbegehren stellt die stärkst mögliche Unterstützung eines Gesetzesantrags in der jeweiligen Sache durch das Volk in direkter Willensbekundung dar, wie ihn kein anderer Gesetzesbeschluß im Nationalrat geltend machen kann.

Wir alle, die wir heute hier sind und die vielen anderen Bürger, die das Ergebnis der parlamentarischen Behandlung dieses Volksbegehrens mit großem Interesse im In- und Ausland verfolgen, stehen vor einer völlig neuen Situation: Laut einer der jüngsten Meinungsumfragen des IMAS-Instituts sind die Befürworter des Austritts der Republik Österreich aus der EU mit 45% der Gesamtbevölkerung bereits gleichauf mit den Gegnern. Diese repräsentative Umfrage erfolgte kurz nach der öffentlichen Eintragungswoche des Volksbegehrens im Juli 2015, also noch Wochen vor der massiven Migrationswelle, publiziert im STANDARD (siehe http://www.ots.at/redirect/derstandard8).

Der offizielle Text des VOLKSbegehrens ist damit mehr als berechtigt und sollte allen VOLKSvertretern, egal welcher Fraktion, Verpflichtung und Auftrag sein: „Der Nationalrat möge den Austritt der Republik Österreich aus der Europäischen Union mit Bundesverfassungsgesetz, welches einer Volksabstimmung zu unterziehen ist, beschließen.“

Bei dieser zutiefst demokratischen Forderung geht es um nichts weniger als um die Wiedergewinnung der Substanz eines freien, selbständigen und neutralen Österreichs in seiner Gesamtheit. Es geht um die Wiedergewinnung der Identität Österreichs in seinem inneren Zusammenhalt, um die Umkehr von der dzt. Rekord-Arbeitslosigkeit und Rekord-Staatsverschuldung durch Wiederaufbau der volkswirtschaftlichen Basis unseres Landes, nämlich der mittelständischen Wirtschaft und der Ernährungssouveränität durch unsere Bauern und damit auch um umwelt- und tiergerechtere Produktionsweisen gegenüber jenen der die EU beherrschenden multinationalen Großkonzerne; um die Abwehr des TTIP-Freihandelsabkommens der EU mit den USA, das bei EU-Austritt eben für Österreich nicht gelten würde. Vor allem aber angesichts der bedrohlichen Weltlage um die Neubelebung der in der österreichischen Bundesverfassung verankerten, immerwährenden NEUTRALITÄT, die mit der EU-Mitgliedschaft und ihrer Nähe zum Militärpakt der NATO unvereinbar ist: 25 der dzt. 28 Mitgliedstaaten der EU, vor allem die großen, sind gleichzeitig NATO-Mitglieder. Deshalb wird die EU auch völlig zurecht als „Wirtschafts-NATO“ bezeichnet!

Der Verfassungsausschuß, dem das EU-Austritts-Volksbegehren vom Nationalratspräsidium zugeteilt wurde zur Vorberatung der Debatte in der Plenarsitzung, die gemäß Volksbegehrensgesetz bis spätestens 17. Februar 2017 erfolgen muß, hatte seit dieser Zuteilung, die am 28. August 2015 erfolgte, über drei Monate Zeit, dazu inhaltliche Sitzungen gemeinsam mit den Volksbegehrens-Vertretern abzuhalten. Stattdessen erfolgt die erste derartige Sitzung erst heute – mit einer Gesamtdauer von 90 Minuten, die der Bedeutung des Themas in keinster Weise gerecht werden können. Davon wurden gemäß offizieller Einladung den Parlamentsfraktionen und von diesen bestellten Experten 75 Minuten zugeteilt und den Vertretern des Volksbegehrens genau 13 Minuten. Zu insgesamt 60 Minuten Gutachten von fünf Experten, die von den Parteifraktionen nominiert wurden, inkl. den Meinungen der Parteifraktionen dazu, soll ich als Bevollmächtigte des Volksbegehrens genau drei Minuten(!) Stellung nehmen dürfen. Der Mensch, der das könnte, muß erst erfunden werden!

Diese Handhabung ist unzumutbar und unserer Meinung nach einer gelebten Demokratie unwürdig. Wir fordern hiermit die Parteifraktionen und deren Mitglieder im Verfassungsausschuß auf, eine echte Expertenanhörung einzuberufen, die diesen Namen auch verdient und der man ein ehrliches Interesse der sich als VOLKSvertreter bezeichnenden Abgeordneten an den fachlichen Argumenten der Betreiber des EU-Austritts-VOLKSbegehrens und den dahinter stehenden 261.000 Bürgern entnehmen kann. Denn nur das kann der Sinn einer Expertenanhörung zu einem Volksbegehren sein! Mit der heutigen „Expertenanhörung“ hingegen werden über eine Viertelmillion sehr bewußte Österreicher praktisch mundtot gemacht und entmündigt und deren Vertreter zu Statisten degradiert.

Daß eine Expertenanhörung zu einem Volksbegehren in der von uns eingemahnten Form geschäftsordnungsmäßig zulässig und realistisch ist, bewies die parlamentarische Handhabung des ebenfalls von mir als Bevollmächtigte eingeleiteten Volksbegehrens „für die Neuaustragung der EU-Volksabstimmung unter fairen Bedingungen“ im Jahr 2001. Damals konnten ebensoviele von uns nominierte Experten, nämlich fünf, in etwa gleicher Redezeit sprechen wie die Experten der Parlamentsfraktionen.

Für eine solche Expertenanhörung im Verfassungsausschuß stehen die Bevollmächtigten sowie von diesen nominierte Experten jederzeit zur Verfügung. Der verbleibende Dezember sowie auch der gesamte Jänner bieten dazu terminlich genug Möglichkeiten! Und sollte aufgrund der dreimonatigen Säumigkeit der aus Steuergeldern hochbezahlten Abgeordneten diesbezüglich ein Terminproblem entstehen, sichern die allesamt ehrenamtlich tätigen Vertreter des Volksbegehrens zu, daß sie auch Terminen rund um die Weihnachtszeit Folge leisten würden. Sobald der Termin einer solchen Expertenanhörung mit demokratiepolitisch sauberer Tagesordnung feststeht, werden wir der Parlamentsdirektion umgehend die von uns nominierten Experten bekanntgeben.

Aus den angeführten Gründen erklären wir hiermit die heutige Sitzung des Verfassungsausschusses für eine demokratiepolitische Farce. Sie stellt vielmehr eine Art Selbstbeweihräucherungsveranstaltung der Parlamentarier dar, der wir eine klare Absage erteilen und damit diese Sitzung mit sofortiger Wirkung aus Protest verlassen.

Inge Rauscher, Bevollmächtigte des überparteilichen EU-Austritts-Volksbegehrens,
Helmut Schramm, stellvertretender Bevollmächtigter.

Rückfragen & Kontakt:

EU-Austritts-Volksbegehren
Inge Rauscher, 02242-70516, 0699-19284526,
Renate Zittmayr, 0664-4251935,
Dr. Franz-Joseph Plank, 0676-7082434
ihu@a1.net
www.volksbegehren-eu-austritt.at

Strohmannkonto was ist jetzt damit – ein Blindgänger oder nur eine Erkenntnis für andere Wege?

Eva meldet sich zurück! Erneut Hochgeladen

Veröffentlicht am 18.09.2015

Das lange versprochene Video mit Eva und Lilo. Musste aus Aktualitätsgründen neu geschnitten werden.
Video Links von in diesem Video erwähnten Videos:

Video Einmal durchzählen
https://www.youtube.com/watch?v=weox3…

BIZ Aufklärung:
https://www.youtube.com/watch?v=OoJyj…

Aufruf zur Selbstbestimmung:
https://www.youtube.com/watch?v=3VO0k…

BIZ neueste Erklärung:
https://www.youtube.com/watch?v=6puc-…

REDE AN DIE JUDEN:
https://www.youtube.com/watch?v=WAMm3..

~~~

DER Befreiungskampf beginnt – Zwischenbericht… Eva Spatz und Rosmarie Bachmann sind verschwunden…

Eva Spatz und Rosmarie Bachmann sind wieder aufgetaucht

DER Befreiungskampf hat begonnen!

~~~

Danke Regina für diese Zusendung!
61 Seiten ausführliche Beschreibung von Rob!

ZUGRIFF AUF DEN STROHMANN-pdf

~~~

http://www.economics.uni-linz.ac.at/members/bartel/files/Firma.pdf

~~~

Die juristische PERSON ist gleichzusetzen mit dem Strohmann

~~~

Danke Ingrid Maria,
ohne das obige Video hat das Folgende keinen Sinn, denn wie meistens ist es anderes als es scheint!!!

Die ERlösung beginnt. – BIZ löst auf!

Veröffentlicht am 08.07.2015

Achtung dieses Video ist nicht für Personen geeignet. Jeglicher Missbrauch und Selbstbereicherung verursacht schaden an Menschen.

http://www.economics.uni-linz.ac.at/m…
http://www.welcometofreedom.at/

Ländercode
http://161.111.170.202/herb/countryco…
Für Österreich AUSTRIA/AT/AUT/040
Iban Rechner für Österreich
http://www.iban-bic-rechner.at/iban-r…
https://www.bawagpsk.com/BAWAGPSK/PK/…
Internationaler Iban Rechner
http://www.online-rechner.at/iban
http://www.unternehmen24.at/Firmeninf…
https://www.upik.de/upik_suche.cgi
http://www.iban-rechner.de/
http://www.iban-bic-rechner.at/
http://www.iban.de/
http://www.banksuche.com/

DIE GLÄUBIGER-ID
Mit SEPA besteht erstmals auch die Möglichkeit offene Forderungen außerhalb nationaler Bankensysteme einzuziehen.
http://separatisten.berg-kommunikatio…

Bank für Internationalen Zahlungsausgleich – BIZ
Adresse: Centralbahnpl. 2, 4002 Basel, Schweiz
Telefon:+41 61 280 80 80

Quell: https://www.youtube.com/watch?v=EFPSu…
Kanal von Heinz Christian Tobler – all rights reserve
https://www.youtube.com/channel/UC_0t…

Keine Briefe mehr an – Eva Spatz!!!

Update1:
Juheiiii, heute sind die ersten Briefe bei mir angekommen. Das ist toll, toll, toll!!!
Liebe Brüder und Schwestern da draussen, ich bin überwältigt!!!!!
Ich danke Euch von ganzem Herzen und freue mich unendlich über so viel Begeisterung, Herzblut und…fühlt ihr das auch? Es knistert in der Luft, es liegt Lachen und Freude in der Luft. So soll es sein, danke.
Ich habe beschlossen, dass ich die Post für die lieben erlösterreichischen Freunde persönlich zurück an die Grenze bringen werde. Ich glaube, das ist das Einfachste.
Legt einfach eine österreichische Briefmarke dazu, es regelt sich alles.
Ich wünsche Euch einen wunderschönen und erholsamen Abend und eine gute Nacht.
Halte Euch wegen den Briefen auf dem Laufenden. Eva

Update2:
Guten Tag meine Lieben, es sind nun 30 Briefe bei mir angekommen. Die Menge nimmt stetig zu, das ist ein gutes Zeichen. Bitte, sprecht mit anderen über Unser Vorhaben, klärt sie auf. Sucht in eurem Umfeld, auf den Strassen, in Cafes, in der Schlange an der Kasse stehend, Menschen, welche das hören möchten. Es werden jeden Tag mehr, welche aus ihrem Schlummer aufwachen, Fragen stellen, und aktiv an der Neuen Erde mitarbeiten wollen. In den Briefen erzählen einige aus ihrem Leben, ihrer Situation und von dem Wunsch, dass man sich vernetzt, dass man sich gegenseitig hilft, stützt usw. Ja, dann lasst uns das tun, lasst uns zusammenrücken und reichen wir uns die Hände. Die Zeit des sich Daheim- Verkriechens ist nun nämlich vorbeit. JETZT ist die Zeit des Tuns gekommen. In diesem Sinne: Voran, voran, voran. Eva

Update3:
Wir haben nun gut 60 Briefe! Ich habe irgendwann, beim Öffnen der Briefe, beim Lesen der persönlichen Worte an uns, einfach nur noch geweint, weil meine Seele vor Berührung überfloss.
Am liebsten würde ich mit Euch in einem Kreis, bei einem schönen Feuerchen sitzen, und euch alle Briefe vorlesen. Ich hatte keine Ahnung, was unsere Videos in Gang setzten wird und ich sage Euch, Brüder und Schwestern, die Sehnsucht nach Frieden, Ruhe, Gelassenheit, Freude, Tatendrang, Freundschaft und bedingungsloser Liebe ist riesen, riesen groß! Da ihr den Inhalt der persönlichen Briefe an uns nicht lesen oder hören könnt, wisst, dass jedes einzelne Wort und jedes Gefühl das in den Worten lebt sich in die unendliche Weite des Seins ausdehnt und als Geschenke zu uns zurückkommen. Davon bin ich überzeugt! Ich danke Euch für unsere Verbundenheit und es ist Zeit, dass wir uns dieser geWAHR werden. Alles Liebe und ich wünsche allen einen wunderschönen, beflügelnden Tag. Eva

Aufklärung Mensch vs Person
https://www.youtube.com/watch?v=qU5eV…

REUPLOAD, NUR GEGEN RÜCKFRAGE!
Videoproduktion – Günter Deutschinger – Roban 2.0
https://www.youtube.com/user/NaBoR2pu…

~~~

Könnte ich mir vom Strohmannkonto Geld holen, müsste ich Euch nicht um eine freiwillige Gabe bitten 🙂

Ihre Wertschätzung bitte auf dieses Konto – DANKE!

Auch viele kleine Beträge können viel bewirken 🙂

Walter Veith: Die Jesuiten und die Gegenreformation

Danke Konstantin!

Das ist passend zu der Meldung in der sich die EU selber als Jesuiten deklarieren 🙂
Mehr über die Jesuiten zu wissen ist angesichts Papst Franziskus, als oberster Jesuit, sicherlich sinnvoll.  Jesuiten II: Zweiheit. EU-Rats-Präs.: “Wir sind alle Jesuiten” – und sie sind alle Illuminaten-Club Mitglieder.

Interessanterweise ist Ignatius von Loyola auch die Hauptentität von Joao de Deus, der als Volltrancemedium seinen Körper mehreren Entitäten (Verstorbene) zur Verfügung stellt, welche durch den Körper von Joao operieren und heilen. Viele Unheilbare konnten durch Joao geheilt werden. Ignatius von Loyola – Gründer der Jesuiten

~~~

Walter Veith, 09. Die Jesuiten und die Gegenreformation, Teil 1

Veröffentlicht am 29.04.2014

Die gesamte Playlist: http://bit.ly/WVRefNeu
Unser aktuelles TV-Programm: http://www.ad-tv.info

Roms Antwort auf das Erdbeben der europäischen Reformation waren die Jesuiten, eine Art militärisch gedrillte Kirchenarmee. Während Luther die Menschen zurück in den Gehorsam gegenüber ihrem Schöpfer führte, praktizierte der Jesuitenorden totale Unterwerfung unter die Autorität des Papstes. Jesuitischer Einfluss ist bis heute vielfältig spürbar. Ihr Ziel bleibt die völlige Umkehr alles dessen, was die Reformation erreicht hat.

http://www.amazing-discoveries.org/sh…

Prof. Dr. Walter Veith – Jesuiten und Die Gegenreformation Teil 2 von 2

Veröffentlicht am 20.03.2013

http://offenbarung14.de.tl

~~~

Die Loyola University Chicago ist eine private Universität in Chicago im US-Bundesstaat Illinois.

Mit über 15000 Studenten ist sie die größte Jesuitenhochschule in den USA. Sie wurde 1870 als Saint Ignatius College gegründet und ist eine von 28 Mitgliedshochschulen der Association of Jesuit Colleges and Universities. Sie hat neben ihrem Standort in Chicago Niederlassungen in Rom und Peking.

Das Inter-University Seminar on Armed Forces and Society hat hier seinen Sitz.

Die Sportteams der Loyola University Chicago sind die Ramblers. Die Hochschule ist Mitglied in der Missouri Valley Conference.

https://de.wikipedia.org/wiki/Loyola_University_Chicago

~~~

%d Bloggern gefällt das: