Der Masterplan !!! bitte anhören und nochmals anhören und mitdenken!

Danke Horst!

Verbreiten bitte!

Der Masterplan / Teil 2

Veröffentlicht am 24.11.2015

Historische Fälschung oder der Masterplan?

https://totoweise.files.wordpress.com…

~~~

Der Masterplan / Teil 1

Veröffentlicht am 23.11.2015

Historische Fälschung oder der Masterplan?

https://totoweise.files.wordpress.com…

~~~

 

 

Macht ohne Kontrolle: Die Troika und Staatsgeheimnis Bankenrettung

Macht ohne Kontrolle: Die Troika – Jung & Naiv: Folge 226

Veröffentlicht am 27.02.2015

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E
– Mit Harald Schumann (Autor der Arte-Dokumentation: Macht ohne Kontrolle – Die Troika)

Warum gibt es die Troika? Wer hat das entschieden? Was macht sie? Was will sie durchsetzen? Wer kontrolliert die Arbeit der Troika: Wer kontrolliert die Kontrolleure? Was haben die Maßnahmen der Troika in den Ländern angerichtet? Gibt es mehr Erfolg als Misserfolg?

Leseversion bei Krautreporter: https://krautreporter.de/463–ich-kam…

Bonusfolge mit EUREN naiven Fragen: https://www.youtube.com/watch?v=VEM4H…

Abonniert den Youtube-Kanal! Werdet Fan auf Facebook. Folgt uns auch gern auf Twitter (@JungNaiv, @TiloJung)

Staatsgeheimnis Bankenrettung ARTE Harald Schumann

Dies ist das stärkste natürliche Antibiotikum aller Zeiten

Das Erwachen der Valkyrjar

Dies ist das stärkste natürliche Antibiotikum aller Zeiten – beseitigt alle Infektionen im Körper

Das Grundrezept dieses starken Tonikums reicht zurück in das mittelalterliche Europa, d. h. in eine Ära, als Menschen unter allen Arten von Krankheiten und Epidemien litten.

Dieses meisterhafte „Reinigungs“-Tonikum ist eigentlich ein Antibiotikum, das grampositive und gramnegative (*) Bakterien tötet. Es hat auch eine starke antivirale und antimykotische (**) Formel, erhöht die Durchblutung und den Lymphfluss in allen Teilen des Körpers. Dieses pflanzliche Heilmittel ist die beste Wahl für den Kampf gegen Candida (***).

(*) Die Gram-Färbung findet Anwendung in der mikroskopischen Untersuchung von Bakterien.

(**) Antimykotikum = Arzneimittel zur Behandlung von Pilzkrankheiten

(***) Candida = Pilzerkrankung bei Mensch und Tier

Dieses Tonikum hat vielen Menschen geholfen, viele Viren, Bakterien, Parasiten und Pilzerkrankungen zu heilen und sogar die Pest! Seine Kraft sollte sicherlich nicht unterschätzt werden.


Es kann viele chronische Zustände und Erkrankungen heilen…

Ursprünglichen Post anzeigen 909 weitere Wörter

Israel heute – 3 Berichte – KaDeWe – Kennzeichnung der Marken aus besetzten Siedlungen der Juden

Danke Bibi!
Einerseits will man die Waren, welche in den von Israel besetzten Gebiete produziert wurden richtigerweise nicht in DE verkaufen, andererseits machen sie ein Kasperletheater daraus. Eine neue Ablenkung? Wenn ja, von was? Oder was?

Was ist mit Waren aus Gebieten, welche die USA usurpiert haben???
Darüber sollte man vielleicht auch einmal nachdenken!

~~~

Diese Liste israelischer Siedlungen führt alle israelischen Siedlungen im besetzten Gebiet des Westjordanlands auf.

Im Dezember 2009 gab es nach offiziellen israelischen Angaben 121 bestehende Siedlungen und ca. 100 Außenposten. Die vier Siedlungen Kadim, Ganim, Sa Nur und Chomesch wurden im Rahmen des Abkoppelungsplans aufgegeben.

Für die ehemaligen Siedlungen auf dem Sinai siehe Jamit.
Für die ehemaligen Siedlungen im Gazastreifen siehe Israels einseitiger Abkoppelungsplan.
Für die Siedlungen im Stadtgebiet von Jerusalem siehe Ostjerusalem

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_israelischer_Siedlungen

~~~

Kennzeichnung der Marken aus besetzten Siedlungen der Juden – so müsste es richtigerweise heißen, denn die Siedlungen hat man den Palästinensern weggenommen, mit ANGRIFFSKRIEGEN erobert – das waren Kriegs-Verbrechen mit Hilfe der USA. Die EU will jetzt darauf reagieren – alles nur Lippenbekenntnisse oder was?

~~~

Wer kennzeichnet bereits Marken aus jüdischen Siedlungen?

Donnerstag, 26. November 2015 |

Wer hat mittlerweile israelische Marken aus den jüdischen Siedlungen in Europa gekennzeichnet? Israels Webdienst Online2 hat einen Bericht veröffentlicht und dazu mit verschiedenen Geschäftsführern gesprochen. Was in Israel große Schlagzeilen machte, war natürlich die Blitzentscheidung des Berliner KaDeWe, das bereits nach wenigen Stunden die israelischen Weine aus den Golanhöhen wieder in ihre Regale zurückstellte. Die holländische Supermarktkette CBL betonte gegenüber Online2, dass die europäische Entscheidung eine rein politische sei. „Wir warten auf die endgültige Entscheidung unserer Regierung, wie wir mit der Kennzeichnung umgehen sollen“, erklärte CBL Geschäftsführer Marc Jansen. „Die Kennzeichnung ist wichtig, damit unsere Kunden eine bessere Wahl beim Kauf machen können. Unsere Supermärkte dienen unsere Kunden, ohne Rücksicht auf Hintergründe zu nehmen.“

weiterlesen: http://www.israelheute.com/Nachrichten/Artikel/tabid/179/nid/29398/Default.aspx

Gemeinsam sind wir stark – KaDeWe macht Rückzieher!

Montag, 23. November 2015

Kaum waren die ersten empörten Reaktionen auf die Aktion des Berliner KaDeWe (Kaufhaus des Westens) bei der Israel Heute Nachrichtenagentur eingegangen, da sickerten auch schon Meldungen durch, dass das renommierte Kaufhaus nun doch bereit sei, die aus den Regalen genommenen israelischen Waren wieder einzusortieren.

weiterlesen: http://www.israelheute.com/Nachrichten/Artikel/tabid/179/nid/29379/Default.aspx

Warenlager von Berlins KaDeWe bald „judenrein“!

Sonntag, 22. November 2015

Ausgerechnet Berlins berühmtestes Kaufhaus folgt als erstes der neuen EU-Verordnung über das Kennzeichnen israelischer Waren aus den jüdischen Siedlungen, indem es nicht gekennzeichnete Waren aus den Regalen nimmt. Die BILD-Zeitung hatte sich zuvor bereits vehement gegen den Beschluss der EU-Kommission ausgesprochen und diesen unter der Schlagzeile: „Kauft nicht bei Juden! Armseliges Europa!“ als für Europa unwürdig bezeichnet.

weiterlesen: http://www.israelheute.com/Nachrichten/Artikel/tabid/179/nid/29374/Default.aspx

 

%d Bloggern gefällt das: