Wem diente der größte Brite aller Zeiten ?

BildDung für das VOLK

Vor 50 Jahren starb der größte aller Briten

Am 24. Januar 1965 erschütterte England die Nachricht vom Tode Winston Churchills, des bedeutendsten Premiers Großbritanniens im 20. Jahrhundert. Sein Tod markierte den Abschied vom britischen Empire.

TextAuszug 😦

Gelegentlich widersprach er sogar seiner besseren Intuition. Er war durchaus nicht der Kriegstreiber, den viele Kritiker in ihm zu sehen beliebten. Zeitweilig bewegte ihn sogar die Hoffnung, Hitler könne den Weg zur Friedfertigkeit einschlagen, worüber er 1935 in einem längeren Essay, „The Truth About Hitler“, spekulierte. Noch am 17. September 1937 verriet er in einem Artikel für den Londoner „Evening Standard“, was ihn an Hitler beeindruckte: „Man mag Hitlers System nicht mögen und dennoch seine patriotische Leistung bewundern. Wenn unser Land einmal geschlagen wäre, hoffe ich doch, wir würden einen ähnlich unbezwingbaren Champion finden, der unseren Mut wieder aufrichten und uns zurück auf den uns zustehenden Platz unter den Nationen führen würde.“

Den…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.127 weitere Wörter

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. „Derjenige muss in der Tat blind sein, der nicht sehen kann, dass hier auf Erden
    ein großes Vorhaben, ein großer Plan ausgeführt wird, an dessen Verwirklichung
    wir als treue Knechte mitwirken dürfen.“

    „Wenn zwei Menschen immer dasselbe denken, ist einer von ihnen überflüssig.“

    Demokratie ist die Notwendigkeit, sich gelegentlich den Ansichten anderer Leute zu „beugen.“

    „Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“

    Zitate Sir Winston Churchill

    Keine Allein-Kriegsschuld – Der Weltkrieg in Zitaten:

    Die Geschichte des „modernen dreißigjährigen Krieges“ 1914 – 1945 (Zitat Churchill) gegen Deutschland in Zitaten. Kriegsursachen und Kriegschuld, Teil 1
    Dieser Clip und die folgenden Teile sollen beweißen, daß die von den Siegern unterstellte deutsche ALLEIN-kriegsschuld eine monokausale unwissenschaftliche (Pseudo-)Erklärung ist, die bestenfalls als Mythographie, aber nicht als Historiegraphie bezeichnet werden kann. Diese Doku-Reihe soll aber dennoch keinen Revanchismus fördern
    oder agitatorisch wirken! Sein einziger Zweck ist die Aufklärung und die historische Wahrheit. Sine ira et studio! („Ohne Zorn und Eifer“)
    Notice:
    This Clip is protected by the Fair Use Clause of 1976!

    „Demokratie ist nichts anderes als das Niederknüppeln des Volkes
    durch das Volk für das Volk.“ (Oscar Wilde)
    – Oder anders gesagt: Demokratie ist der Terror der größeren Zahl.

    ……………………….
    Gefunden – Quelle unbekannt – schwarzer Humor!
    „Bei den Briten gilt der größte Kriegsverbrecher des 2. Weltkriegs als bedeutendster Staatsman des 20. Jahrhunderts, die Briten und ihr schwarzer Humor. wenn sie ja sonst keinen haben, den schwarzen Humor haben se für sich gepachtet. Wenn Churchill das gewesen wäre, dann wäre Hitler ja Gott persönlich gewesen.“
    ……………………….

    „Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind,
    sondern von denen, die das Böse zulassen.“

    „Lügen können Kriege in Bewegung setzen,
    Wahrheit hingegen kann ganze Armeen aufhalten.“ Recht hat er …

    Otto von Bismarck (1815-98), preuß.-dt. Staatsmann,
    Gründer d. Dt. Reiches u. 1871-90 dessen erster Kanzler

    Noch mehr Zitate

    „Übertreibt die Satire?
    Die Satire muss übertreiben und ist ihrem tiefsten Wesen nach ungerecht. Sie bläst die Wahrheit auf, damit sie deutlicher wird, und sie kann gar nicht anders arbeiten als nach dem Bibelwort: Es leiden die Gerechten mit den Ungerechten.“
    Kurt Tucholsky

    „Alle Kriegsherren haben einen gemeinsamen Feind: Die Wahrheit.“
    Kurt Tucholsky

    „Hitler – Deutschland war das Bewegungszentrum der Welt!“

    Wann wird die Lüge enttarnt?

    Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke
    und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand.
    Max Frisch

    Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und zu sagen: Nein!
    Kurt Tucholsky

    Liken

    Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: