Terror in Paris: False Flag? Übungen, Darsteller, Pass gefunden #paris #frankreich #ParisAttacks | Diese „Terrorattacke“ hat nichts mit IS zu tun!!!

Paris-Flase-Flag-immer die gleichen muster

Danke Bibi!

Kurz gesagt IS ist nur ein Vorwand, auf den sofort alle reinfallen, so sie sich die Hintergründe nicht ansehen – dennoch ist aber IS eine MEGA-Bedrohung – Hollande macht aber aus diesem Straßentheater gleich einen Ausnahmezustand – ein Kriegsrecht – was will man damit bezwecken – soll das der Auftakt für den 3. Weltkrieg sein???

Es sind immer die gleichen Muster:

zufällig gab es eine Anti-Terror-Übung und man war sofort zu Stelle – ein Schelm der da glaubt, dass es um Verschleierung und Entsorgung der Schauspieler dieses Theaters geht. Wie viele Tote mag es wohl ehrlich gegeben haben???

zufällig fand man Pässe (einmal wurde von zwei ein andermal von einem gesprochen) der vermeintlichen Terroristen

zufällig schreit einer Allah ist groß – sodass man meint es wären die Muslime, es wäre der IS.

zufällig war es ein Freitag der 13.

zufällig taucht die gleiche Schauspielerin bei mehreren Anschlägen auf, sie war schon auch in Boston dabei!

zufällig gab es dafür bereits am 11.11.2915 die Meldung dafür – was aber erst am 13.-14.11.2015 wirklich passiert ist :-/

zufällig wurde das jüdische Bataclan Theater vor zwei Monaten verkauft – auch das WTC wurde vor dem Anschlag verkauft!!!!

Das SOgenannte Boston Massaker war ein geprobtes Schauspiel, gemacht von Schauspielern
Paris ist nun eine Wiederholung sogar mit einem erkannten gleichen Gesicht!

https://wissenschaft3000.wordpress.com/?s=Boston+Massaker

Paris-Flase-Flag-gleiche Schauspieler wie in Boston

zufällig treten Politiker geschlossen und gemeinsam auf wie bei Charlie Hebdo, bei Germanwings – allen voran Angela Merkel – alles false flag – alles geheuchelte Anteilnahme 😦 – zufällig alles zum Kotzen!

Attentat in Paris- Angela Merkel trägt sich in Kondolenzbuch ein

zufällig gab es alles das auch bei 911

Wird es jetzt ZUFÄLLIG auch eine Kriegserklärung gegen einen Staat geben, dem man die Schuld an diesem falschen Theater zuschieben will – wie es auch nach 911 gemacht wurde????

Terror in Paris: False Flag? Übungen, Darsteller, Pass gefunden #paris #frankreich #ParisAttacks – gelöscht!

Veröffentlicht am 14.11.2015
Terroranschläge vom 13. November 2015 in Paris: False Flag? Übungen, Darsteller, Pass gefunden. Das Ordo ab Chao hat begonnen! Horror oder Hoax? Hier mehr: http://x2t.com/412546
#paris #frankreich #terror #falseflag #bevölkerungskontrolle #nwo #täuschung #Terroranschlag #ParisAttacks #terror
Quellen:
Paris Attacks: Multi-site Exercise planned for morning of Nov 13,2015: http://x2t.com/412547
CRISIS ACTOR ++ ODER ++ REINER ZUFALL ? http://x2t.com/412548
Bei einem islamischer Terrorist wurde ein syrischer Pass gefunden: http://x2t.com/412549

#paris #frankreich #falseflag

GEFAKTER TERROR IN PARIS TEIL 1 – FALSE FLAG & ÜBUNGEN – FAKE TERROR ATTACK

~~~

Neue Audio-Botschaft: Al-Kaida-Chef fordert Angriffe im Stil von 9/11 😦 Eine öffentliche Drohung und Aufruf zu weiteren Terroraktionen – Alarmstufe ROT!!!

~~~

Russland trauert um 224 Tote bei Flugzeugabsturz – 31.10.2015 – Alert: Video zeigt Abschuss des Flugzeugs – IS bekennt sich dazu 😕

~~~

Israel in Gefahr: Apokalyptische Sekten wollen den dritten Weltkrieg – Wolfgang Eggert (1/2)

 

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare

  1. Bibi Coment

     /  15. November 2015

    Jüdische Eigentümer verkauften Bataclan Theater vor 2 Monaten

    erinnert mich irgendwie an den Verkauf von The Economist.

    http://gerhardschneider.at/2015/11/15/juedische-eigentuemer-verkauften-bataclan-theater-vor-2-monaten/

    Gefällt mir

    Antworten
  2. Bibi Coment

     /  15. November 2015

    KARTE: so wollen ISIS-Kämpfer Berlin einnehmen

    Eine kurdische Internetseite berichtet über die Festnahme eines ISIS-Kämpfers an der türkischen Grenze, der einen detailierten Angriffsplan gegen Deutschlands Hauptstadt bei sich trug.

    Bibi Coment fragt: warum zeigt man der Öffentlichkeit diese Karte ??? versteckte Hinweise ?

    http://homment.com/isisberlin

    Gefällt mir

    Antworten
  3. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

    Antworten
  4. Bibi Coment

     /  15. November 2015

    ich möchte diesen link gerne noch mal posten, weil er bestimmt auch eine Bedeutung hat.

    Etwas sehr seltsames passiert vor der Küste von Galveston/Texas

    http://www.pravda-tv.com/2015/11/etwas-sehr-seltsames-passiert-vor-der-kueste-von-galvestontexas/

    Gefällt mir

    Antworten
  5. Bibi Coment

     /  15. November 2015

    Marine Le Pen: Erklärung zu den Terroranschlägen von Paris (14.11.2015)

    Gefällt mir

    Antworten
    • Eine sehr gute Rede, auch wenn sie nicht zugibt, dass es ein Inside Job war…
      Die Grenzen müssen geschützt werden und die radikalen Islamisten wieder ausgewiesen – dass sollten sich alle europäischen Staaten für die nächsten Jahre auf die Agenda schreiben. Es ist ein notwendiger Rückschritt, den wir in Kauf nehmen müssen, denn offene Grenzen erforden ein ganz anderes Bewusstsein und vor allem Respekt!!!!
      Beides ist derzeit nicht vorhanden!

      Gefällt mir

      Antworten
  6. Saheike

     /  17. November 2015

    When False Flags Don’t Fly

    Die Attentäter von Paris: Echte Terroristen oder False Flag Sündenböcke? – Freeman im NuoViso-Talk

    Judaism: A Threat to Humanity
    http://www.veteranstoday.com/2012/10/31/judaism-a-threat-to-humanity/

    Ole Dammegard: Pres. Hollande, G-20, Climate Summit part of Paris Friday 13th classic False Flag

    Gefällt mir

    Antworten
    • Ich gehe mit Freeman gar nicht konform – diese Attacke ist sehr wohl eine false flag Aktion – nicht aber von Terroristen, sondern von Schauspielern.
      Stellen wir die umgekehrte Frage – Was würde dieser Anschlag dem IS nützen?????
      Man kann derzeit nur einen Nutzen erkennen, nämlich den, dass Frankreich dadurch die Grenzen schließen konnte, keine Asylanten rein lassen muss und einen Vorwand für einen Angriffskrieg damit erhalten hat. Außerdem kann Frankreich jetzt die Muslime ausweisen und das ohne wenn und aber.
      Wieso gab es gerade zeitgleich auch eine Terror-Abwehr-Übung…
      Alles was Freeman argumentiert kann per Schauspiel gemacht werden – auch Not und Paniksituationen kann man inszenieren!!!
      Man kann auch nicht übersehen, dass die Punkte dennoch ganz gleich sind wie bei 911… Inside Job…
      Die Voreingenommenheit dass es jetzt IS war, haben wir ja auch.
      Freeman täuscht sich, das macht der Merkel gar nichts, sie ist gar nicht im Arsch, im Gegenteil… Die Aktionen der Merkel hatten doch einen ganz anderen Hintergrund, als nur den, dass Millionen Fremde in unsere Länder gekarrt werden.

      Diese Sache hat einen mehrfach doppelten Boden!!!

      Gefällt mir

      Antworten
      • Bibi Coment

         /  17. November 2015

        Frau Merkel ist nur eine Wasserträgerin von „denen“ die einfach nur -wie eine politische Prostituierte ihren Auftrag erfüllt. Sie ist garantiert nicht am Popo. Die trinken jetzt einen Sekt und freuen sich. Na mittlerweile hat sie ja auch gelernt, mit Messer und Gabel zu essen, laut Henoch Kohn

        Gefällt mir

        Antworten
  7. Bibi Coment

     /  17. November 2015

    Paris | Terror-Opfer-Angehörige als Schauspieler enttarnt – Falsches Weinen für die Kamera

    Zitat:
    Alle mutmaßlichen Opfer sind Schauspieler eines auf die Inszenierung von Terroranschlägen spezialisierten Unternehmens, das für die westlichen Geheimdienste arbeitet. Gebt einfach ,,crisis actors“ bei ,,Google Bilder“ ein, oder nutzt den Link, dann werdet ihr sehen, dass die selben Schauspieler auch schon als Opfer des Terrors in Boston 2011, oder als Familienangehörige, des vom IS enthaupteten Journalisten James Foley, auftraten.

    Bei ,,crisis actors“ handelt es sich um Schauspieler, die für Geheimdienste arbeiten, um medienwirksam einen Sachverhalt darzustellen , der so nicht gegeben ist. So traten nachweislich crisis actors bei den Anschlägen in Boston, bei dem Amoklauf in Aurora und bei den Anschlägen auf Charlie Hebdo auf. Dafür mietet sich der Geheimdienst in die für den Anschlag vorgesehene Lokation ein, bereitet alles vor, um dann den Medien ein realistisches Anschlagszenario darzustellen.

    Gefällt mir

    Antworten
  8. Bibi Coment

     /  17. November 2015

    Paris | Terroranschlag war gestellt – Inszeniertes Anschlagszenario täuscht die Weltöffentlichkeit

    Gefällt mir

    Antworten
    • Danke Bibi,
      da sind doch genügend Beweise, dass es eine Inszenierung ist.
      Sogar die Stühle sind unversehrt geblieben, es sollte wohl nicht allzu teuer werden, der Welt etwas vorzuspielen. Was ich nicht verstehe, wieso Freeman darauf reinfallen sollte, ist er vielleicht doch auch ein falscher fufziger? Der regt sich obendrein auch noch auf, verleiht seinen Worten Nachdruck.

      Gefällt mir

      Antworten
  9. Bibi Coment

     /  18. November 2015

    Sommer 2014: Paris kommt als Nächstes!

    Die israelische Werbeagentur Glickman-Shamir-Somsonov hat bereits vor einem Jahr vorausgesehen, dass „Paris als Nächstes dran sein wird“

    http://www.israelheute.com/Nachrichten/Artikel/tabid/179/nid/29359/Default.aspx

    Gefällt mir

    Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: