Sachsen: 20 Prozent der Flüchtlinge verschwinden spurlos

aha, jetzt will man also Österreich den schwarzen Peter zuschieben 😦

Hat Deutschland begonnen die Grenzen dicht zu machen?

Doch das ist nicht der Punkt – wohin verschwinden die Flüchtlinge – hat da einer eine Idee 😕

Irgendwie fällt mir da Alice Grinsekatze ein – die sich auflöst und wieder auftaucht – einmal groß einmal klein….hm

***

In den Erstaufnahmeeinrichtungen des Staates Sachsen befinden sich derzeit rund 14.000 Flüchtlinge, dies sagte Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) am gestrigen Donnerstag.

Der Innenminister benannte aber noch ein Phänomen, nämlich dass rund ein Fünftel aller Flüchtlinge aus diesem Erstaufnahmeeinrichtungen wieder verschwindet, oft in der Nacht und in großen Gruppen.

„Sie tauchen an anderer Stelle wieder auf, wir wissen nur nicht wo“, so der Innenminister und er vermutet, dass die zu Verwandten nach Deutschland ziehen oder weiter nach Schweden reisen.

Siehe Video in: http://www.shortnews.de/id/1177499/sachsen-20-prozent-der-fluechtlinge-verschwinden-spurlos

***

Niedersachsen: 700 Flüchtlinge spurlos verschwunden

***

FLÜCHTLINGE WEG – 20% der Asylbewerber spurlos verschwunden

Veröffentlicht am 06.11.2015

Sachsens Innenminister Markus Ulbig verkündet, dass rund 20 Prozent der Flüchtlinge, die nach Sachsen kommen, spurlos verschwinden. Bei ca. 4000 Asylsuchenden, die das Land wöchentlich aufnehmen muss, sind das in etwa 800 Flüchtlinge, die jede Woche verschwinden. Vermutet wird, dass sie weiter nach Schweden reisen oder einfach zu Verwandten innerhalb Deutschlands unterwegs sind. Doch was soll man davon halten? Ich hab mir dazu mal ein paar Gedanken gemacht.

Quellenangabe:
http://www.bild.de/regional/dresden/f…

***

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. Saheike

     /  10. November 2015

    Schwund ist halt überall

    Gefällt mir

    Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: