Flüchtlingsstrom reißt nicht ab: Tausende Menschen kommen in Österreich an | STOP sofort mit Einwanderungspolitik!

Fluechtlingsstrom reisst nicht ab

Danke Bibi!

Flüchtlingsstrom reißt nicht ab: Tausende Menschen kommen in Österreich an

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare

  1. Saheike

     /  23. Oktober 2015

    Das ist kein Flüchtlingsstrom, das ist eine Invasion ohne Kriegerklärung. Wie sagte JF-Kennedy, „wars not declared…, infiltration by night instead of invasion by day“ etc

    Liken

    Antworten
  2. Saheike

     /  23. Oktober 2015

    siehe Iran Sanktionen, die waren auch ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit und ein Kriegsverbrechen, „captial punishment against a group of people for a crime they didn´t commit personally is a crime against humanity and a war crime“

    Liken

    Antworten
  3. Bibi Coment

     /  23. Oktober 2015

    erste männliche Flüchtlinge haben damit begonnen, sich die Penisse abzuschneiden

    https://karleduardskanal.wordpress.com/2015/10/23/jetzt-schlaegts-13/

    Liken

    Antworten
  4. Saheike

     /  23. Oktober 2015

    Die gezielte Vernichtung Libyens – ein Augenzeugenbericht
    http://www.kla.tv/6977

    Liken

    Antworten
  5. Chraska

     /  14. Januar 2020

    Hat man ja vor 5 Jahren gemeint, daß keine Refugees hermaschieren, sondern von Sirenen angelockte und bezahlte Söldner. Wurde auch der Begriff Trojanische Ritter und Menschenwaffen geprägt. Scheinbar ist das noch immer undurchschaubar. Es ist wieder meine Frage: Wofür braucht man hier, auf der ganzen Erde, Unmengen von Menschen????Muß es da einen besonderen Grund geben. Gibt es heute in den meisten Ländern sicher nicht zu wenig Menschen. Trotzdem blüht die Meinung Europa benötigt Nachwuchs???? Waren vor mehreren Jahrzehnten sicher weniger Menschen. Wie hat man denn da leben können, wo es doch damals sicher weniger gegeben hat? Das einzige, das es gibt, ist eine globale übersteigerte Menschenzucht.

    Liken

    Antworten
    • Liebe Olga, dein Kommentar entbehrt die Komplexität der Weltsituation.
      Da ich bereits zu den Alten gehöre erinnere ich mich an die Welt mit nur halb so vielen Erdlingen, vieles war natürlich anders als heute. Was man aber verstehen muss ist, die Menschheit wird seit langer Zeit verfolgt und soll auf nur wenige Millionen reduziert werden, so der Plan der Dunkelmächte.

      Wer in die Natur auf diese Weise eingreift, erreicht genau das Gegenteil.
      Die Pflanzenwelt produziert heute unzerstörbare Spezies, nachdem sie von Monsantos Giften angegriffen wurde.
      Tiere vermehren sich rasant, wenn sie bedroht sind, das gilt auch für den Menschen, denn die Selbsterhaltung ist ein oberstes Prinzip der Natur.

      Liken

      Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: