Die Forderung für den Ausstieg aus der EU in Österreich gilt für Millionen, die das auch wollen!!!

EU-Austritt-Volksabstimmung

261.056 Unterzeichner fordern den Ausstieg aus der EU!

Was bedeutet das statistisch?

Im Marketing ist der Hochrechnungsfaktor für einen Beschwerdeführer 1:220, die keine Gelegenheit haben sich ebenfalls zu beschweren, obwohl sie es wollten.

Wenn wir diese 261.056 Unterzeichner hochrechnen erhalten wird die unfassbare Summe von 57.432.320 Millionen EU-Austrittswilligen – das bedeutet statistisch, dass mindestens 7 Mal so viele Menschen wie Österreich Einwohner hat diese EU nicht wollen.

Hier gehen wir nur von Österreich aus, von einer bestätigten und nicht angezweifelten Anzahl an Willenserklärungen, bzw. Forderungen.

Diese unterzeichneten Forderungen können nicht einmal kontrolliert werden und die Art und Weise wie die Eintragung vorgenommen wurde, beinhaltet keine Garantie dafür, dass nicht auch Unterschriften-Listen verschwunden sein könnten. Frau Rauscher hat daher auch die Prüfung der Listen durch die Bürgerinitiative zum Austritt bzw. eine Änderung dieser Vorgangsweise gefordert.

Um dieses Volksbegehren überhaupt starten zu dürfen brauchte es eine Basiszahl von Unterzeichnern, die in der Gesamtzahl enthalten sind – es wurden knapp 10.000 Unterschriften dafür eingebracht.

Wer meint, dass die Statistik für die Gesamtzahl der geleisteten Eintragungen für den Austritt nicht anwendbar ist, weil sie die Einwohner-Zahl Österreichs hoch überschreitet, der betrachte meinetwegen nur diese 10.000 als Protestler 😉

Diese ergeben allerdings statistisch auch 2.200.000 Millionen Protestler, von denen 2.190.000 Millionen keine Chance bekamen ihre Forderung zu zeichnen, da sie nichts von der Möglichkeit des Austritts aus der EU erfahren haben, weil es ja nahezu einen Totalboykott der Medien zu dieser Initiative gegeben hat 😦

Wenn wir uns in Europa umsehen, wird es von Tag zu Tag schwerer echte Befürworter der EU zu finden, jedenfalls nicht unter der Bevölkerung. LINKE-Instrumentalisierte Gehirngewaschene sind natürlich davon auch ausgenommen, denn die träumen ja auch von lauwarmen Eislutschern und Genderismus 😉

Österreich ist nur ein Beispiel für diesen Weg und die Forderung des EU-Austritts, den wir schaffen werden. Bis 17. Februar 2016 hat das Parlament Zeit um die Volksabstimmung zu beschließen!!!

Die neue Wegwarte hat noch weitere interessante Informationen – es wird auch weiterhin um Unterstützung gebeten, da diese Bürgerinitiative keinen Cent von staatlichen Institutionen erhält, im Gegenteil wir kämpfen mit der Zensur, der Unterdrückung von Informationsweitergabe wozu die öffentliche Einrichtung ORF aber verpflichtet wäre.

Die Broschüre Wegwarte online lesen: http://eu-austritts-volksbegehren.blogspot.co.at/

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

  1. Saheike

     /  22. Oktober 2015

    Neulich bei der Hypo…wissen Sie das ihre Bank Geld erschaft ?

    Liken

    Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: