Marokkaner-Invasor: Vergewaltigung an der Nossener Brücke: Die Wut einer Mutter

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. Saheike

     /  7. Oktober 2015

    Es ist wohl eher gerechter Zorn als Wut, denn Wut hat etwas Blindes an sich, während hier Rechtsbruch vorliegt und der Mißbrauch des Gastrechts

    Gefällt mir

    Antworten
  2. BRD ist Komplize aller Moslemischer Vergewaltigern und Verbrechern durch Staatl. verordneter Anonymität des Straftäters ! Moslemischer Täterschutz vor Deutschem Opfer-
    schutz! Auch Grüne Frauenbeauftragte u. DT. Frauenrechtlerinnen werden bei dieser
    frauenhassender, bestialischer Asyl-Vergewaltiging den Mund halten! Deutsche Opfer
    werden grundsätzlich totgeschwiegen! So wird die Islamisierung der BRD ohne Aufhebens
    fortgeführt!

    Gefällt mir

    Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: