Der Bauer und die Behörde – eine kleine Gschichte ;)

Polizeiausweis-k

Ein Bauer erhält Besuch von der Polizei.

Polizist: „Wir haben einen anonymen Tipp bekommen, dass Sie illegale Pflanzen züchten und müssen nun Ihren Bauernhof durchsuchen.“

Der Bauer, der nichts zu verheimlichen hat, sagt ganz ruhig: „Das können Sie gerne tun. Außer das Feld neben dem Stall, da…“

Der Polizist herrscht sofort los: „Sehen Sie diesen Durchsuchungsbefehl?
Damit kann ich JEDES, und wenn ich JEDES sage, dann meine ich auch JEDES noch so VERF*%@&§TE FELD durchsuchen!!! Haben wir uns verstanden?“

Der Bauer entschuldigt sich bei ihm, zieht seinen Hut und geht weiter seiner Arbeit nach.

Nach fünf Minuten sieht er den Polizisten auch schon rennen, als der Stier, vor dem er ihn warnen wollte, hinter ihm her ist und ihn auch beinahe hat.

Spontan brüllt der Bauer dem Polizisten zu: „DEN DURCHSUCHUNGSBEFEHL! ZEIGEN SIE IHM DEN DURCHSUCHUNGSBEFEHL!“
Quelle: unbekannt

Danke für diese kleine Geschichte von Saheike 😀

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

  1. Senatssekretär Freistaat Danzig

     /  12. Juni 2016

    Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt.

    Liken

    Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: