Biblische rote Kuh bereits vor einem Jahr gefunden – jetzt Tempelbau in Sicht :-/

Danke Saheike!

WOW! Temple Institute Announces Raising Of RED HEIFER’S for Building of THIRD TEMPLE! – leider gelöscht!

Published on Jul 12, 2015

The Temple Institute, based in Jerusalem, have made a major announcement that could have global ramifications.

They have declared that they are in the process of raising an entire herd of UNBLEMISHED RED HEIFER’S, a prerequisite in the bringing about and building of what is commonly known as THE THIRD TEMPLE.

anderes Video dazu:

Prophecy Update! Red Heifers and The Third Temple

~~~~

Die Blutmonde – Mondfinsternisse

~~~~

Sensation: Biblische „Rote Kuh“ in USA gefunden

Die Suche nach einer Roten Kuh, wie sie in der Bibel beschrieben wird, ist wie die Suche nach einer Nadel im Heuhaufen. Doch Anfang dieser Woche wurde ein besonders fleißiger Jude in den Vereinigten Staaten fündig. Diese Tatsache ist umso faszinierender wenn man bedenkt, dass beim kommenden Schabbat die Juden in ihren Synagogen ausgerechnet einen Tora-Abschnitt lesen werden, der mit einem geheimnisvollen Gebot von einer Roten Kuh beginnt: „Dies ist die Ordnung des Gesetzes, das der HERR geboten hat: Sage den Israeliten, dass sie zu dir führen eine rötliche Kuh ohne Fehler, an der kein Gebrechen ist und auf die noch nie ein Joch gekommen ist.“ (4. Mose 19,2)

weiterlesen: http://www.israelheute.com/Nachrichten/Artikel/tabid/179/nid/27279/Default.aspx

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare

  1. Saheike

     /  16. Juli 2015

    Mein Problem damit ist, daß ich zwar das goldene Kalb kenne, aber das mit der roten Kuh scheint nur bei den Fake-Juden vorzukommen, die wie immer die gesamte Bibelgeschichte zusammengeklaut haben, um sie in ihrem Sinne zu verwenden, als sog. auserwähltes Volk. Erinnert irgendwie an den den Kult mit dem Minotaurus, um diesen mit dieser Kuh zu besänftigen. Die Phantadu ist grenzenlos bei denen. (Ich duze alles, was ich lange kenne, statt Phantasie eben Phantadu). Scheint aus dem Hinduismus zu stammen, wo ja auch Kühe verehrt werden, oder welcher Kult war das noch ?

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Grace

     /  9. November 2018

    Nun die rote Kuh hat rein gar nichts mit dem Hinduismus zu tun: Hindusismus ist eine pantheistische Religion, die glaubt durch Reinkarntion kann sich der Mensch selbst erlösen: Der Gott der Juden und Christen ist ein gerechter Gott, der die Sünde bestrafen muss, deshalb hat er den Opferdienst eingesetzt. Das erste stellvertretende Opfer fand im Garten Eden/Paradies statt. Der Tempel musste mit einem Opfer geweiht werden: eine roten Kuh muss geopfert werden, diese Geschichte finden wir im Alten Testament oder Thora. Einen Schwierigkeitsgrad wird sich aber ergeben, dass Asche von der vorherigen Tempelkuh auch noch gebraucht werden soll. Das wird nicht möglich sein. Der Tempel und die Inquisiten wurden von den Römern 70 nach Christus vollständig vernichtet. Aber Interessant ist, dass diese Kuhart sehr selten ist und jetzt kurz vor den Blutmondtetrade sowie den Sonnenfinsternissen gefunden wurde. Das ist ein Zeichen der Endzeit. Es gibt noch viel mehr Phänomene, die darauf hinweisen, dass der Messias zurückkehrt und ein Neues Zeitalter beginnt. Eine interessante Erwähnung finden wir in der Apokalypse, dem letzen Buch der Christen: Dass der Messias zurückkommt, aber dass noch viele um des Glaubens willens geköpft werden sollen – diese Masaker der Isis begannen kurz vor der Blutmonderscheinugn – das sollte uns schon etwas zu denken geben. Auch der weltweit zunehmende Antisemitismus und die Christenverfolgung sind Zeichen, dass sich die Propheheihung vom Propheten Sacharja bald erfüllen wird: alle Geschlechter Israels werden wehklagen, um den, den sie durchbohrt haben.

    Gefällt mir

    Antwort

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: