Christoph Hörstel zu Chemtrails, Rußland, Ukraine etc. – EU-Austritt höchst angesagt

An die Europäer und speziell die Österreicher…
Man kann auch aus diesem Video heraushören, was die EU für ein Unwesen in Europa treibt und welcher Geist dahinter steht, daher bitte unbedingt…

In drei/zwei Tagen kann schon unterzeichnet werden!!!

 banner EU-Austritt

Kommentar zu folgendem Video, das ich unbedingt empfehle.
Was ich Christoph Hörstel NICHT abnehmen kann, so sehr sympathisch er mir in seiner generellen Lebenshaltung auch ist
, dass er ernsthaft glaubt, es gäbe keine Islamisierung.

Das kann man ihm doch nicht glauben können, wir haben doch die Islamisierung täglich vor unseren Augen, wie die Chemtrails am Himmel!!!

In London gibt es ein ganzes Viertel, das rein muslimisch ist wie in Neukölln in Berlin ebenfalls, teilweise wird da sogar die Scharia gelebt. Sind wir jetzt wieder im Mittelalter was speziell die Religion des Islam anlangt? Was ist mit der Aufklärung, vergessen wir auf den mühsamen Weg, den wir schon hinter uns wähnten?

Endlich geht was weiter!
Ich habe gejubelt, als ich hörte, dass Hörstel vor hat, demnächst auf den Mahnwachen richtige Programme vorzustellen, von Wegen die wir gemeinsam zu gehen haben zu reden. Selbst als Österreicherin und ebenfalls Germanin möchte ich mich da gleich von Anfang an einmischen und darauf bestehen, dass den Religionsgemeinschaften jegliche staatliche Unterstützung entzogen wird. Wenn es machbar wäre, würde ich ja noch viel weiter gehen wollen und auf Laizismus bestehen.

// Laizismus (genauer: Laizität) beschreibt religionsverfassungsrechtliche Modelle, denen das Prinzip strenger Trennung von Kirche und Staat zugrunde liegt.

Der Begriff „Laizität“ (laïcité) ist eine 1871 geprägte Wortschöpfung des französischen Pädagogen und Friedensnobelpreisträgers Ferdinand Buisson, der sich für einen religionsfreien Schulunterricht einsetzte. Sie geht auf den griechischen Begriff λαϊκισμός zurück für „Laie“ im Sinn von „Nicht-Geistlicher“.

1905 wurde in Frankreich das Gesetz zur Trennung von Kirche und Staat verabschiedet, für das sich insbesondere der damalige Abgeordnete und spätere Ministerpräsident Aristide Briand eingesetzt hatte. Die Auswirkungen der Dreyfus-Affäre führten nach heftigen Auseinandersetzungen in Frankreich zu einer parlamentarischen Mehrheit für die neue Gesetzgebung. Damit fand das von Buisson geschaffene Prinzip erstmals konsequent Anwendung. Der Begriff laïcité wurde aber erstmals in der Verfassung von 1946 verwendet. Demnach ist Frankreich eine laizistische Republik (république laïque).//

Frankreich geht auch mit Kopftuchtragen und anderen religiösen öffentlichen Signalen viel restriktiver um als das restliche Europa, dennoch schreitet auch dort die Islamisierung voran. Man kommt also nicht umhin eine eventuelle Verschwörung durch den Islam zu erkennen, oder?

// Gesetz zur Trennung von Kirche und Staat (Frankreich) Frankreich ist seitdem laizistisch, was auch in Artikel 1 der Verfassung der Fünften Französischen Republik von 1958 festgehalten wird. Im Unterschied etwa zu Deutschland sind Kirchen und Glaubensgemeinschaften privatrechtliche Vereine, keine Körperschaften des öffentlichen Rechts, der Staat gestattet keinen Religionsunterricht an den öffentlichen Schulen, er verbietet das Tragen religiöser Symbole in den Schulen, er zieht für die Kirchen die Kirchensteuer nicht ein (die Kirchen finanzieren sich anderweitig) und die Kirchen haben keinen Sitz in Rundfunkräten. Gleichwohl werden in Frankreich zahlreiche private Schulen unterhalten, deren Träger die katholische Kirche ist und die häufig von den Eltern für ihre Kinder bevorzugt werden.//

Wenn ich an Laizismus und Religionsfreiheit in unseren Staaten denke, denke ich nicht gleichzeitig auch an Gottlosigkeit. Wo findet denn der einzelne Gott, worin erkennt er den Gott? Leider GOTTES viele verwechseln Glaube mit Religion, doch Gott wohnt bestimmt nicht in einer Religion oder Weltanschauung und am allerwenigsten im Geld 😉

Wir brauchen allerdings auch keine Schattenmächte HINTER den Regierungen, sprich machtphilosophische Indoktrinierung im gesicherten beschützen Bereich, als Flüsterer ins Ohr der Politiker, wo ihnen angeschafft wird, was sie zu tun haben. Von daher droht uns allen die allergrößte Gefahr, auch in Frankreich, denn trotz Laizismus sind die Politiker nicht selbstbestimmt und das Volk erst Recht nicht.

Naturgesetze: Plötzlich wachsen in allen Ländern Gerichtshöfe heran, die Prozesse angeblich nach den Naturgesetzen abhalten. Doch wo sind die Naturgesetze nachzulesen, wer kennt sie und bestimmt damit? Ich kann das nirgends finden… bin ich damit alleine?

Mit der Tatsache, dass solche Gerichte installiert werden, zeigt uns das Leben, was es von uns will. Wir dürfen aus/von der Natur lernen wie sie es macht, dass alles reibungslos funktioniert, solange der Mensch nicht egoistisch und machtgierig eingreift.

Wir dürfen aus der Natur auch lernen wie eine gute richtige Ordnung der Menschen mit allen Wesen funktionieren kann. Die Wissenschaft macht sich schon längst diesen Gedankengang zunutze und viele Produkte entstanden, von der Natur abgeschaut. https://wissenschaft3000.wordpress.com/category/bionic-biomimicry/ Leider beschränkt sich die Wissenschaft bis jetzt nur auf einzelne Produkte und nicht auf Ordnungsprinzipien der Natur, die auch für eine ganze Gesellschaft, ein ganzes Land anwendbar wären. Militärs ausgenommen, die wissen um Schwarmintelligenz etc.. Wann endlich wird unser Himmel damit wieder sauber gemacht?

Mit Bedauern höre ich, dass auch in Russland Chemtrails ausgebracht werden, das kann doch nicht durch die NATO sein – oder?

Es ist kein Zufall, dass es mehrere Rassen auf dieser Welt gibt, die ALLE ein Recht darauf haben, auf diesem Globus zu überleben. Wer sich durch Liebe mit Andersrassigen vermischt, so ist das seine Sache und auch in Ordnung, aber einen zionistischen Weg der Förderung und Zerstörung vor allem der Weißen Rasse darf man NICHT gutheißen. Gott hat sich dabei etwas gedacht als er dieser Erde eine so große Vielfalt schenkte und damit den Wesen ganz schwierige Aufgaben zuteilte.

Muslime, Juden, Christen, Buddhisten, Scientologen, Mormonen, Freimaurer, Illuminaten, etc., das sind alles keine Rassen, sondern fanatische Wege in denen sich alle Rassen dieser Welt befinden. Man verzeihe mir diese Pauschalierung, die gleich auch für die politischen PARTEIEN sehe, die auch nichts anderes als Glaubensgemeinschaften, Weltanschauungen sind. Und jeder will das ANDERE Sein, wegen genau diesen Haltungen am liebsten ausrotten, manche verfolgen solche Pläne seit Jahrtausenden, damit muss jetzt Schluss sein, das ist doch schon viel mehr als NUR DUMM.

Das hat auch gar nichts mit Kultur zu tun, denn es gibt verschiedenen Kulten, selbst im kleinen Land Österreich gibt es nicht eine einheitliche Kultur, die mehr durch die Prägung der Landschaft und dem Genius dieser entspringt, als einer bestimmten Weltanschauung. Die Kärntner haben ihre Gesangsvereine, die Tiroler ihre Perchten, die Wiener ihren Walzer usw.. Die Afrikaner haben UBUNTU, die MAYAs haben IN LAKE’CH usw. das ist Kultur und diese Kulturen dürfen nicht zerstört werden, denen darf keine Religion oben auf gesetzt werden, sonder daraus, aus dem Gewachsenen müssen wir als Menschheit und Vielfalt lernen und begreifen, sodass wir uns endlich WIEDER weiter entwickeln.

Alle Religionen zerstören die gewachsenen Kulturen – das darf nicht sein, denn das ist Frevel gegen die Natur, gegen Gott.

Mein Kommentar ist wieder etwas länger geworden, weil mir eben ganz viel am Herzen liegt, das ich gesagt haben will 🙂

AnNijaTbé am 21.6.2015

Danke Saheike, für diesen LINK!

Published on Jun 18, 2015

interview mit Christoph Hörstel bei BewusstTV nach seiner Kriesengebiets- Reise.
Weitere interessante Informationen (+FLYER, BÜCHER, SONDER-DRUCKE ÜBER WETTERKONTROLLE, ATOMGEFAHREN INCL. URANMUNITION, AUFKLEBER, DOPPEL-DVD) finden Sie auf: http://www.chemtrail.de/

~~~~

Christoph Hörstel: 15>>FÜNFZEHN MILLIONEN Russen demonstrierten am 9. Mai: für Frieden, bürgerfreundliche Politik ohne Polizei – BITTE weitergeben!

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare

  1. Hat dies auf hmurtio rebloggt.

    Gefällt mir

    Antworten
  2. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

     /  21. Juni 2015
    Antworten
  3. Hat dies auf Zeitzentrum rebloggt.

    Gefällt mir

    Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: