Impflicht/Impfzwang wurde breit angedacht – ist jedoch laut Artikel 3 EMRK nicht zulässig!

Brief an Dr. Loibner:

Betrifft: Charta der Grundrechte
Lieber Hans!
In unserer Gesamtdiskussion übers Impfen wurde bis dato die vielfach nicht bekannte Charta der Grundrechte der europäischen Union außer Acht gelassen. In dieser Charta ist alles das enthalten, was wir brauchen. Lies bitte den Artikel 3. Wenn du diesen auf das Impfen umlegst, beruht unsere Argumentation auf höchstem europäischem Verfassungsrang. Diese Charta ist auch im österreichischen Recht implementiert. Allen die eine Impfpflicht wollen, sei Artikel 3 der europäischen Menschenrechtscharta entgegengestellt.
Mit freundlichen Grüßen

PS: Die Charta wäre dem ungarischen Kollegen zuzumitteln. Sicher wird gerne irgendein Anwalt der Opposition die in Ungarn installierte Impfpflicht angreifen. Wenn nunmehr auch in Frankreich eine Impfpflicht bestehen sollte, müsste man auch hier über die Grundrechtscharta einen Hebel ansetzen.

Dr. Loibner – Impfcharta_I    –     scan1145- EMRK

Neuer Schlag gegen Monsanto: China stoppt Gen-Reis

F.William Engdahl

Die Regierung der Volksrepublik China hat Monsanto und der US-dominierten Agrobusiness-Industrie einen schweren Schlag versetzt: Völlig unerwartet beschloss das chinesische Landwirtschaftsministerium die Einstellung eines Programms zur Entwicklung von gentechnisch verändertem Reis und Mais. Als am 17. August die Lizenzen für in China entwickelten Genreis und Genmais zur Verlängerung anstanden, galt diese eigentlich als Routineangelegenheit, doch anders als die Gentechnik-freundliche US-Regierung beschloss das chinesische Ministerium für Landwirtschaft, die Lizenzen nicht zu verlängern.

Gentechnikgegner verliert nicht nur seinen Hof… Erinnerung ans EU-Austrittsvolksbegehren… Bilderberger-Treffen im Juni in Österreich…

Liebe Leute!

Möchte drei wichtige Punkte weitergeben:
1.) Hilfe für einen der mutigsten Bauern Europas: Gottfried Glöckner aus Hessen, der maßgeblich mithalf, die Gentechnik zurückzudrängen. Siehe untenstehender Text!

2.) Erinnerung ans EU-Austritts-Volksbegehren vom 24. Juni bis 1. Juli 2015 in Österreich: http://www.volksbegehren-eu-austritt.at/ – besonders empfehlenswert: Video über TTIP mit Prof. Wohlmeyer (unter “Videos”).

3.) Bilderberger-Geheimtreffen Mitte Juni in Telfs in Tirol: Der Steuerzahler muss dafür 5,6 Mio. Euro zahlen (Beschluss der SPÖVP-Bundesregierung), österreichweit haben Polizisten Urlaubssperre: http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/4732062/G7-und-Bilderberger_Osterreich-sichert-Sudflanke-ab? .

Beste Grüße,

Klaus Faißner

~~~

per Email erhalten – der LINK zu PayPal war nicht mehr dabei!

~~~

HILFE FÜR UND DANK AN GOTTFRIED GLÖCKNER:

Wer sich mit Gentechnik befasst kennt Gottfried Glöckner.  Ein Mann der seit Jahren für die Wahrheit in Sachen Gentechnik steht. Er machte schlimme Erfahrungen mit gentechnisch verändertem Mais auf seinem Hof und klärt seit dem über die Auswirkungen und Gefahren der Gentechnik auf. Hier hat er sich mit einem mächtigen „Gegner“ angelegt und hat dies mit einem sehr hohen Preis in allen Belangen bezahlt, verlor seinen Bauernhof bis hin zu einer Gefängnisstrafe.

Nun braucht er finanzielle Hilfe, um endlich ein Ende in diese unsägliche Geschichte der vergangenen Jahre zu bringen. Er benötigt zur endgültigen Begleichung von Anwalts- und Gerichtskosten aus diversen Gerichtsverfahren ca. 15.000 €, um pfändungsfrei sein (neues) tägliches Leben gestalten zu können.

Wenn es Dir / Ihnen möglich ist, einen Beitrag als Dank, Ausgleich, oder Hilfe zu geben, dann besteht hier die Möglichkeit. Vielen herzlichen Dank !

Per PAYPAL:  Hier klicken

Oder bei der Sparkasse Kufstein auf das Konto: Lebensinsel
IBAN: AT812050607700057909
BIC: SPKUAT22XXX


Bitte leiten Sie dieses E-Mail auch weiter.

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Heute arbeitet Gottfried am Flughafen und ist mit seinen Erfahrungen weltweit bis nach Russland und China mit Erfolg unterwegs. Das war ein sehr langer, schwerer Weg. Ein Weg den er für alle Menschen gemacht hat, um uns alle vor Schaden zu Bewahren. In seinem letzten 2 teiligen Interview vom 7.April 2015 spricht er sehr deutliche Worte wie die ganze Welt der Konzerne zusammen hängt.

Film: Genmanipulation bei Lebensmitteln
Film: Genmanipulation und die folgen bei Menschen und Tieren
Oder: http://gut-gemacht.123webseite.de

Herzlichen Dank
Claudia Grander

In Englisch

Everybody who knows genetically manipulations with seeds (GMO) knows Gottfried Glöckner, a courageous fighter for the truth in this issue. Personally he had terrible experience with genfood in his farm and suffered great damage and in consequence of that he lost his farm. Because he collected all the evidence for the loss of his farm-animals and the rundown of his farm he became a truthseeker and throw light in the doings of the GMO-Companies and their machinations according to his own experiences. In lots of presentations, events and public discussions he illuminate the real threads for the humanity, for the nature and the planet. As a „persona non grata“ for the establishment he lost all his property and was detained because of the truth.

At that time he needs financial support to make an end to this inexpressibly story of the last dekade. For the final balance of court costs he need 15.000 Euro to start in a new life without debts to live again a more or less normal life without agression and threads.

Gottfried Glöckner with his admirable truthful efforts made for all of us a huge step forward in banning GMO and so helping all of us for a better and healthier life and for the good for nature and Planet Earth. Because of that he lost everythink.

Today he is working in an Airport and is always travelling around the world like Russia and China to spread the words about the real threads of GMO and the power of GMO-Companies.

Gottfried Glöckner now needs our support. If you are able to make a contribution to that brave man, please use the possibility on this side. Every amount is highly appreciated

with PAYPAL

or you may take please the bank  account of  „SPARKASSE KUFSTEIN“ named :

LEBENSINSEL

IBAN: AT812050607700057909

BIC: SPKUAT22XXX

for your transfer – THANKS !
Claudia Grander

%d Bloggern gefällt das: