Field McConnell on Germanwings Flight 9525 · Sunday Wire 3-29-2015

Danke Saheike!

Published on Mar 29, 2015

Episode #78 – SUNDAY WIRE: ‘The Friendly Skies’, host Patrick Henningsen with guest Field McConnell

http://21stcenturywire.com/2015/03/29…

Thank you Patrick. I encourage listeners to follow the Sunday Wire and the 21st Century Wire website for outstanding research and intel.

„Sky News .. Andreas Lubitz: Profile Of Killer Co-Pilot [Yellow journalism at its finest – Shame on you Rupert and all who read with you!]

According to reports, the 27-year-old German took time out from training to be a pilot as he had suffered „burnout or depression“. 06:41, UK, Saturday 28 March 2015 The co-pilot who deliberately crashed a plane in the French Alps with the loss of 150 lives had a history of depression, it has been reported.

The focus on Andreas Lubitz’s mental health comes after a French prosecutor concluded the 27-year-old had deliberately [with no changes to his steady breathing] flown the Germanwings Airbus 320 into the mountainside killing all those on board.“

http://www.abeldanger.net/2015/03/231…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dokumentation zu Germanwings-Absturz

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Danke Karl!

Hier die Übersetzung des Videos in Deutsch vom Nachtwächter:

Warum wurde 4U9525 nicht von außen übernommen und sicher gelandet?

Am 2. April wurde auf der Internetseite RichieAllenShow.com ein Gespräch des Moderators der Show, Richie Allen, mit dem Flugveteran Field McConnell veröffentlicht. In dem Interview wurden diverse offene Fragen bezüglich des am 24. März in den französischen Alpen verunglückten Germanwings-Flugs 9525 diskutiert. Die drängendste Frage darunter: Warum wurde der Flug nicht vom Boden aus per Fernsteuerung übernommen und sicher gelandet?

Wer ist Field McConnell?

Field McConnellField McConnell, geboren am 2. Oktober 1949, hat eine langjährige Karriere im US-Militär und im Anschluss in der zivilen Luftfahrt vorzuweisen. Er begann seine Karriere Ende der 1960er Jahre an der United States Naval Academy und flog ab 1973 Kampfflugzeuge für die US-Navy, war danach Flugausbilder und flog später die Douglas F4D Skyray für die North Dakota National Air Guard.

1978 wurde er von North Central Airlines für Inlandsflüge auf einer Convair 580 rekrutiert und ab 1979, nach dem Zusammenschluss von North Central Airlines mit Southern Airways zu Republic Airlines, eine Fluglinie die 1986 wiederum von Northwest Airlines aufgekauft wurde, flog er bis zum Jahre 2006 mehr oder weniger alle gängigen Zivil-Flugzeuge auf nationalen und internationalen Routen.  weiterlesen: http://n8waechter.info/2015/04/germanwings-crash-und-der-uninterruptible-autopilot/


Dieser Crash ist kein glaubwürdiger Unfall oder Selbstmord
Nachdem ich mich gestern Abend mit Mitgliedern meines Teams besprochen habe, habe ich die Story über Flug 9525 im Rense Radio Network veröffentlicht. Nicht nur, dass dies kein Unfall war, es war auch kein Selbstmord. Das ist ein ”Fly-by-Wire”-Jet. Internationale Vorschriften schreiben vor, dass dieses Flugzeug gewisse Sicherheitsvorrichtungen gegen Entführungen haben muss.
>>> weiterlesen


Operationen unter falscher Flagge
Die CIA und die geheime Geschichte der amerikanischen Kriege. Die US-Politik und die amerikanischen Geheimdienste schrecken seit jeher vor keiner Tat zurück, um ihre Interessen durchzusetzen. Wie sind staatliche Organisationen mit der organisierten Kriminalität, dem Drogenhandel und dem Terrorismus verstrickt?
>>> hier finden Sie die Antwort <<<


MH370 – Die Geheimdienstspur
„Eine sehr interessante und überzeugende Theorie. Wolfgang Eggert fliegt die Unglücks777 in eine dunkle Welt der Intrige, die tatsächlich existiert und von sehr bedrohlichen Männern kontrolliert wird. Wir wissen, dass diese skrupellosen Gestalten bereits vorher viele unschöne Sachen getan haben.“ Captain Ross Aimer, Boeing-Pilot für United Airlines mit über 40 Jahren Berufspraxis
>>> weiterlesen <<<


Die MH17-Falle
Ein abgeschossenes Flugzeug. 298 Leichen. Bilder des Grauens. Und chaotische Verhältnisse bei der Aufklärung: Wer schickte das Flugzeug, weg von seinem Kurs, mitten in ein blutiges Kampfgebiet? Wie gelangen druckfrische Pässe in ein ausgebranntes Flugzugwrack? Welche Rolle spielten gleichzeitig ablaufende Kriegsmanöver? Warum sollen wichtige Daten des Flugschreibers geheim bleiben? Wem kommt der Abschuss zugute? War die Kata-strophe geplant? Und wenn ja: Wie?
>>> hier gehts zur kriminalistischen Spurensuche <<<

Vit B17 – der vergessene Bitter-Stoff – Heilung bei Krebs

Krebs ist so alt wie die Menschheit und verabschiedet sich normalerweise ohne Eingriff von selber, das heißt, der Körper wirft die entarteten, unschädlich gemachten, untauglichen Zellen als Abfall raus. Das stimmte solange unsere Ernährung noch nicht dermaßen denaturalisiert wurde. Die Natur bringt alles hervor was der Mensch braucht, doch die Pharma hat in die Natur unverzeihlich eingegriffen.

Dr. Hamer hat noch herausgefunden und bewiesen, dass Krebsereignisse im Zusammenhang mit Konflikten stehen. Sobald der Konflikt gelöst ist, findet Heilung statt, die vorübergehend Krebsereignisse beinhalten kann.

Krebs durch Vergiftung ist eine eigene Angelegenheit, die anders zu betrachten und zu heilen ist.

AnNijaTbé am 6.4.2015

~~~~

Bittere Aprikosenkerne (Vitamin B17) contra Krebs

Uploaded on Jan 7, 2011

http://www.alpenparlament.com/
http://infowars.wordpress.com/

~~~

G. Edward Griffin – A World Without Cancer – The Story Of Vitamin B17

Published on Nov 2, 2012

G. Edward Griffin marshals the evidence that cancer is a deficiency disease – like scurvy or pellagra – aggravated by the lack of an essential food compound in modern man’s diet. That substance is vitamin B17. In its purified form developed for cancer therapy, it is known as Laetrile.

This story is not approved by orthodox medicine. The FDA, the AMA, and The American Cancer Society have labeled it fraud and quackery. Yet the evidence is clear that here, at last, is the final answer to the cancer riddle.

Why has orthodox medicine waged war against this non-drug approach? The author contends that the answer is to be found, not in science, but in politics – and is based upon the hidden economic and power agenda of those who dominate the medical establishment.

With billions of dollars spent each year on research, with other billions taken in on the sale of cancer-related drugs, and with fund-raising at an all-time high, there are now more people making a living from cancer than dying from it. If the solution should be found in a simple vitamin, this gigantic industry could be wiped out over night. The result is that the politics of cancer therapy is more complicated than the science.

G. Edward Griffin

~~~~

 

Rockefeller ganz am Anfang der „Krebsheilung“

Krebs Heilung?! – Eine Einkommensquelle

Published on Jul 20, 2012

Kranke Menschen sind gut. An denen kann man viel Geld verdienen.
Was können Sie tun? An allererster Stelle müssen Sie aufhören, alles zu glauben, was Ihnen erzählt wird.

%d Bloggern gefällt das: