Partielle Sonnenfinsternis am 20.3.2015 – man beachte auch die Blutmonde

Globaler Verlauf der Sonnenfinsternis am 20.03.2015

Totale Sonnenfinsternis am 20.03.2015

TOTAL Solar Eclipse Sandwiched Between 4 Blood Moons – Eyes On The Skies

Verlauf der partiellen Sonnenfinsternis am 20. März 2015 in DE

partielle Sonnenfinsternis Verlauf am 20.03.2015 in Wien

http://www.sofi2015.de/

Am Freitag, dem 20.03.2015, findet eine Totale Sonnenfinsternis statt, deren Zentralzone sich durch den Nordatlantik zieht. Bis zur nächsten in Deutschland sichtbaren Totalen SoFi am 02.09.2081 kommt uns die Schwarze Sonne nur noch einmal – am 12.08.2026 – ähnlich nahe. Im deutschsprachigen Raum dürfen wir uns auf eine „hochprozentige“ Partielle Sonnenfinsternis freuen. Diese wird nicht nur in amateurastronomischen Kreisen, sondern auch in der breiten Öffentlichkeit großes Interesse finden, zumal am darauffolgenden Tag (Samstag, 21.03.2015) der von der Vereinigung der Sternfreunde e.V. (VdS) organisierte alljährliche Astronomietag veranstaltet wird. Bereits im Vorfeld gibt es diverse öffentliche Vorträge zu dem astronomischen Großereignis.

http://www.sofi2015.de/mitteleuropa.htm#mitteleuropa

http://www.sonnenfinsternis.org/sofi2015t/index.htm#ueberblick

.

Die Blutmonde – Mondfinsternisse

Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare

  1. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

     /  2. März 2015

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:

    Mein Glück oder mein Pech, wenn ich meinen Geburtstag feiere! Glück, Auf, meine Heimat!

    Gefällt mir

    Antworten
  2. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

    Antworten
  3. Arkturus

     /  2. März 2015

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

    Gefällt mir

    Antworten
  4. cashca

     /  3. März 2015

    Haben diese Blutmonde eine besondere Bedeutung? Wer weiß da mehr darüber?

    Gefällt mir

    Antworten
  5. ELI YAH

     /  16. September 2015

    Blutmonde und Schwarze Sonnen,

    Mathematische Kuriosität beweist GOTTES Existenz

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    liebe Brüder und Schwestern,

    nachdem das kostenlose e-Buch »GOTTES 7000 JAHRES-AGENDA« (erhältlich z.B. unter: http://issuu.com/eli.yah/docs/gottes_7000_jahres-agenda_2015) innerhalb weniger Monate mehrere zehntausend, vermutlich sogar mehrere hunderttausend Herzen bewegt hat, habe ich mich dazu entschlossen, weitere, bisher scheinbar unbekannte „GEHEIMNISSE DER BIBEL“ zu veröffentlichen. Der Titel des neuen Buches lautet:

    Blutmonde und Schwarze Sonnen,
    Mathematische Kuriosität beweist GOTTES Existenz

    Ich würde mich freuen wenn Sie das e-Buch, erhältlich z.B. unter http://issuu.com/eli.yah/docs/blutmonde_und_schwarze_sonnen kostenfrei und nicht exklusiv, an Ihre Leser, Freunde und Bekannte, Glaubensgenossen etc. weiterleiten würden.

    Vielen Dank hierfür

    Gefällt mir

    Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: