Der Unterschied zwischen Nahrungsmittel und LEBENSmittel! sehr wichtig – bitte unbedingt weiterleiten!!!

Der Bauer ist ein Landschaftspfleger – Hüter der Natur – Bewahrer des natürlichen Gleichgewichts der Böden und Wälder – der Bauer ist der wichtigste Mensch in einem Land! Ein HOCH für alle Bauern – dass diese ihr Selbstbewusstsein und ihre wahre Berufung wieder begreifen! DANKE!

Bauer vs. Landwirt – Robert Stein im Gespräch mit Hubert Krimbauer

Published on Jan 24, 2015

Im Zuge der „Grünen Woche“ demonstrierten 50.000 Gegner des neuen Freihandelsabkommen TTIP in Berlin. Sie befürchten keinerlei Kontrolle mehr über zukünftige Gesetzgebungen und Ratifizierungen zu haben.

Doch nicht nur das Verhindern von TTIP ist für die nachhaltige und zukunftssichere Feldbewirtschaftung notwendig, sondern auch der Rückzug zu einer bäuerlichen Landwirtschaftskultur – weg von großindustrieller Bestellung der Felder, ohne dass der Bauer überhaupt weiß, was da auf seinen Äckern passiert.

Hubert Krimbacher ist ein Bauer, kein Landwirt, wie er betont. Im Gespräch mit Robert Stein berichtet er über die Vorteile der bäuerlichen Kultur und wieso es unabdingbar ist, dorthin zurück zu kehren.

~~~~

Danke Karl!

Dein Kommentar:

Mir ging es genau so als ich jung war und jetzt bin ich stolz, dass ich in einer Bauernfamilie aufwachsen durfte.

Es gibt nun Landwirte, die das zwar verstehen was Hubert Kimbauer sagt, ob sich die noch die berechtigte Frage stellen, wie bei den heutigen Marktpreisen ein Bauer mit seiner Familie überleben soll?

Ich habe bewusst das Wort noch im Satz … noch berechtigte Frage … verwendet. Den Grund sehe ich in immer dramatischer werdenden Aktionen, um den Geldmarkt zu stabilisieren und so werden Futtermittel Importe nicht mehr in diesem Ausmaß wie bisher möglich sein.

Die zwangsläufige Folge wird sein, das sich Nahrungsmittel in die Richtung eines gerechten Preises entwickeln. Lebensmittel vor allem Biolebensmittel wesentlich mehr gefragt werden und auch einen höheren Preis erzielen als Nahrungsmittel.

Der Trent geht bereits in diese Richtung, auch wenn sehr viele Biowaren noch z.B. aus Rumänien importiert werden. Aber auch unabhängig zu sein von Faktoren die außerhalb liegen werden zunehmend an Bedeutung gewinnen.  Noch ist es nicht so weit, aber der Zusammenbruch des Kartenhauses und aller Lügengebäude steht uns kurz bevor.

Wer meine Info- Mails immer gelesen hat kann unschwer diesen Zusammenhang erkennen. So oder so steht die Gesellschaft vor einer sehr großen Herausforderung, aber sie wird bewältigt werden.

Gut wer darauf vorbereitet ist!

Zum Weiterleiten an Freunde

Für jene Freunde, die nicht wissen was der Unterschied zwischen Nahrungsmittel und Lebensmittel ist eine Erklärung.

Die Landwirtschaft ist eine Bodenwirtschaft und Landwirtschaft funktioniert nicht ohne Boden.

Produkte, die aus solchen Bauernhäusern an die Konsumenten verkauft werden und besonders jene von heimischen Biobauern sind echte Lebensmittel.

Die Produktion ist an den vor Ort zur Verfügung stehenden Grund und Boden gebunden.

Produkte, die ohne Boden produziert werden sind bestenfalls Nahrungsmittel aber keine echten Lebensmittel.

Die Nahrungsmittelproduktion wird hauptsächlich von der Industrie betrieben.

Liebe Grüße
Karl

lebensmittel gerettet

http://at.myfoodsharing.org/#howto

~~~

Sepp Holzer und Eike Braunroth im Einklang mit der Natur

~~~

gentechnikfreiheit gentechnikfrei ohnegentechnik

~~~

„so geht Sächsisch“ – PEGIDA – bezahlte und instrumentalisierte Demonstrationen

!!!!!!

Hunderttausende Europäer versammeln sich öffentlich, um Solidarität zu bekunden. Die Forderung nach einem Ende der Massenzuwanderung hört man allerdings noch nicht.

Danke Helmut, uns war das schon klar, es wird nun Zeit, dass es der Mehrheit auch klar wird!!!
Wachsen neuerdings Demonstrationen, wie die Schwammerl im Wald, weil die Leute einfach mal aufgewacht sind –  mitnichten – es ist alles wieder einmal über die politischen Parteien instrumentalisiert und sogar bezahlt!

Hat man also die Islamisierung dazu vorangetrieben, um in Europa Unruhe und Zerstörung zu erzeugen?
Zerstörung durch den Unmut der Stammbevölkerung, die man auf die Straße treibt, weil das Spiel viel zu weit geht?
Das Spiel der Kulturen zerstörenden Überfremdung in ganz Europa!
Das Spiel der massiven Verdummung!
Der Missbrauch der Gutmenschen – man muss ja menschenfreundlich FÜR Multikulti sein, wissend, dass dies nicht geht, daher Kleinkriege provoziert…
Vor allem aber wegen des rigiden, frechen, ja unverschämten in Islamschulen trainierten Vorgehens der religiös EXTREMEN islamischen Gruppierungen?

Die Antwort liegt auf der Hand – es ist ganz klar genau so gelaufen – von langer Hand über die linken Parteien geplant und von der Elite über diese bezahlt – gegen die eigenen Völker – für die zionistischen Pläne einer Neuen Welt Ordnung – ja genau – so ist es!!!

Diese Geschichte gipfelte bisher in “Je suis Charlie – Ich bin Charlie”

AnNijaTbé unwirsch am 24.1.2015

~~~

PEGIDA: Sachsen zahlte für Gegendemo 10 Euro – Stunde

12.12.2014
Wurde die Gegendemo zur PEGIDA in Dresden letzten Montag von bezahlten Demonstranten unterstützt?

Quasi in letzter Minute suchte eine PR-Agentur offenbar im Auftrag der Landesregierung Demonstranten, welche Luftballons verteilen und bei der Gegendemo anwesend sein sollten. Das geht aus einem Dokument hervor, daß gegenwärtig bei Facebook die Runde macht.

Demnach gab es 10 Euro pro Stunde für den Auftrag.

Wie viele Gegendemonstranten auf diese Weise akquiriert wurden, ist jedoch noch offen.

Aus dem Gelben Forum:

Ich habe gerade bei der Promotion-Agentur Blaumond angerufen und dort hat man mir bestätigt, dass sie den Auftrag von „So geht Sächsisch“ hatten und ausgeführt haben. Und die Kampagne „So geht Sächsisch“ ist eine Kampagne des Landes Sachsen, also wurde es von Steuermitteln finanziert.

!!!!!!!!!!!!!!!!!!

bezahlte gegendemos - pegida

So sieht das Spiel in der gesteuerten, verlogenen Medienrealität aus – man übersehe die gespreizten Churchill-Finger der LINKEN Hand nicht – sie bedeuten TRENNEN – ENTWZEIEN – ZWIST SÄHEN: AN die Welt zum heutigen Tag: Freitag den 3.10. 2014 FÜR Wahrheit und Friede

!!! Leute bitte verwendet richtige Symbole für den Frieden !!!

Dialog als „Privatmann“: Gabriel stößt mit Besuch bei Pegida-Debatte auf Unverständnis

Vizekanzler Gabriel bei der Veranstaltung in Dresden: An der Diskussion nahmen sowohl Anhänger als auch Gegner der islamkritischen Pegida teil Zur Großansicht

DPA

Vizekanzler Gabriel bei der Veranstaltung in Dresden: An der Diskussion nahmen sowohl Anhänger als auch Gegner der islamkritischen Pegida teil

Nach seinem Besuch einer Pegida-Gesprächsrunde bekommt Sigmar Gabriel einiges an Kritik zu hören – auch aus der eigenen Partei. SPD-Generalsekretärin Fahimi sprach sich erneut gegen einen Dialog mit den Islamgegnern aus. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/sigmar-gabriel-fuer-gespraech-mit-pegida-anhaengern-in-der-kritik-a-1014805.html

~~~

“Waren es Platzpatronen?” Neues Video zeigt, wie Paris-Attentäter ein Polizeiauto beschießen

~~~

Moslem-Aufstand in Paris – Franzosen rennen um ihr Leben – absolutes no go 😦

~~~

Gesammelte Beiträge dazu unter: https://wissenschaft3000.wordpress.com/tag/bogida-pegida/

%d Bloggern gefällt das: