Wilhelm Reich

Wilhelm Reich (* 24. März 1897 in Dobzau, Galizien, Österreich-Ungarn; † 3. November 1957 in Lewisburg, Pennsylvania, USA[1]) war ein austroamerikanischer Psychiater, Psychoanalytiker, Sexualforscher und Soziologe. Reich fand Zusammenhänge zwischen psychischen und muskulären Panzerungen und entwickelte die Therapiemethode der Psychoanalyse zur Charakteranalyse und diese zur Vegetotherapie weiter. Letztere gilt als Grundlage für verschiedene später begründete Körperpsychotherapien. Seine parallel dazu durchgeführten mikrobiologischen Forschungen („Bione“) führten ihn zur „Entdeckung des Orgons“,[2] einer „primordialen“ Energie, deren Existenz außerhalb von Reichs Schülerkreis nicht anerkannt wurde.

The Strange Case of Wilhelm Reich 2012

.

Leere Hüllen, Gefäße fürs Leben und Die Kogi Story

.

Klaus Volkamer ~ die feinstoffliche Basis von Energie

Klaus Volkamer – Energie kann gewogen werden – Feinstofflichkeit

 

Versteckte Kamera! Was Fracking hervorrufen wird

stop fracking

Danke Karl!

Veröffentlicht am 04.12.2014

Versteckte Kamera! Was #Fracking auslösen wird. Ein Mitarbeiter des Bohrlochs denkt die Kamera sei aus. Er erzählt, dass das kontaminierte Wasser nach 25 bis 50 Jahren zusammen mit dem Gas an die Oberfläche steigen wird!

Chevron ist also hier für dieses Verbrechen an der Erde generell und dem Wasser spezielle verantwortlich!

Gerhard Schröder: Die EU beging einen Fehler, mit Russland nicht gleichberechtigt zu sprechen

Danke Karl, man kann Schröder nur Recht geben!

Ein Gesamt-Übeblick

Gerhard Schröder: Die EU beging einen Fehler, mit Russland nicht gleichberechtigt zu sprechen

3 Dezember, 21:00

STIMME RUSSLANDS Der Ex-Bundeskanzler Deutschlands, Gerhard Schröder, übt Kritik an der Europäischen Union. Er ist der Ansicht, dass die Europäische Union einen großen Fehler begangen hat, als sie versuchte, Russland zu etwas, was immer es auch sein mag, zu bewegen.

Die Vermutungen, dass man mit Hilfe von Sanktionen Russland zwingen kann, sich so zu verhalten, wie es der Westen will, seien gewissermaßen illusorisch, erklärte Schröder.

Er ist der Auffassung, dass es in Europa keinen dauerhaften Frieden geben kann, solange der Westen fortfährt, Russland wirtschaftlich oder politisch unter Druck zu setzen. Die EU habe einen großen Fehler gemacht, dass sie nicht unter den gleichen Bedingungen mit Russland und der Ukraine verhandelt habe.

Weiterlesen: http://german.ruvr.ru/news/2014_12_03/Gerhard-Schroder-Die-EU-beging-einen-Fehler-mit-Russland-nicht-gleichberechtigt-zu-sprechen-2182/

Герхард Шрёдер Шредер

NSU soll Anschlag auf Gerhard Schröder geplant haben

9 Oktober 2013, 18:39
%d Bloggern gefällt das: