Welt-Brandherd Israel: Unruhen zwischen Drusen und Muslimen – !Juden unnachgiebig! – Attentäter werden geehrt!

Deutschlands Außenminister Frank-Walter Steinmeier (li.) pocht auf eine Zweistaatenlösung, sein israelischer Amtskollege Avigdor Lieberman beharrt auf weiterem Siedlungsbau in Ostjerusalem.foto: epa/abir sultan

Deutschlands Außenminister Frank-Walter Steinmeier (li.) pocht auf eine Zweistaatenlösung, sein israelischer Amtskollege Avigdor Lieberman beharrt auf weiterem Siedlungsbau in Ostjerusalem.

Ben Segenreich aus Tel Aviv – 16. November 2014, 17:32

Während es in Nordisrael seit Tagen immer wieder zu offen ausgetragenen Konflikten zwischen Muslimen und proisraelischen Drusen kommt, versuchte Deutschlands Außenminister einmal mehr, den Nahost-Friedensprozess wieder in Schwung zu bringen.

Wilde, blutige Straßenkämpfe tobten in der Nacht auf Samstag in einem Dorf in Israel – aber nicht zwischen Arabern und Juden, sondern ungewöhnlicherweise zwischen Muslimen und Drusen. In der 13.000-Seelen-Gemeinde Abu Snan nordöstlich von Haifa gingen hunderte Männer mit Schusswaffen und Messern aufeinander los, Steine flogen, eine Handgranate explodierte.  weiterlesen: http://derstandard.at/2000008219776/Israel-Unruhen-zwischen-Drusen-und-Muslimen

.

Außenminister Liberman: Beim Siedlungsbau macht Israel keine Kompromisse 

Frank-Walter Steinmeier (l.), Avigdor Liberman (r): Kein Kompromiss beim Siedlungsbau Zur Großansicht

DPA

Frank-Walter Steinmeier (l.), Avigdor Liberman (r): Kein Kompromiss beim Siedlungsbau

Israel gibt in der Frage des Siedlungsausbaus im Osten Jerusalems nicht nach. Das betonte Außenminister Liberman bei dem Treffen mit seinem deutschen Amtskollegen Steinmeier. Druck von außen sei nur „kontraproduktiv“.  weiterlesen: http://www.spiegel.de/politik/ausland/israel-liberman-will-siedlungsausbau-unbegrenzt-fortfuehren-a-1003234.html

.

 

Al Quds Universität ehrt Attentäter

Freitag, 14. November 2014   nai news 423 Comments
Die Al Quds Universität nahe Jerusalem hat ein Tunier auf dem Campus in Gedenken an Attentäter Ibrahim Al-Akari benannt. Die von der EU und der UN finanziell unterstützte Universität ließ verlauten, es handle sich um eine „nationale Aktivität zu Ehren und zur Anerkennung der Seele des heldenhaften Märtyrers Ibrahim Al-Akari“. Die Al Quds Universität wurde 2013 von der UN, der EU und der UNDP mit 2,4 Mio. Euro bedacht. Das Geld solle einen „Beitrag zur Entwicklung und Bewahrung des palästinensischen Kulturerbes in der Altstadt Jerusalems“ leisten. mehr »
 .

.

Der ewige Jude 1940 ganzer Film Deutsch und Englisch

Extra für Frau Merkel aus dem Russischen übersetzt: Die Kinder von Donbass

Danke Karl!

Poroschenko… Na das ist vielleicht ein Herzerl – da bleibt einem glatt der Mund offen

Danke Karl, welch ein tiefer dreckiger Abschaum!

Ich konnte nicht hören, dass auch nur einer dazu applaudierte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Alles was er den Volksrepubliken wünscht wird über seine Leute kommen

Merkels Liebling Poroschenko will eigenes Volk in Donezk durch Hunger besiegen

Veröffentlicht am 15.11.2014

14 November 2014. Immer mehr verrückt werdender ukrainischer Präsident Poroschenko redet ganz offen von Genozid und faschistischen Methoden, durch die er das Volk im Osten der Ukraine bezwingen will – Hunger, Kälte und Not. Quelle Annanews:
https://www.youtube.com/watch?v=mph7d…

 

%d Bloggern gefällt das: