Kreditopferhilfe: Einladung zur Sammelklage – Banken in die Schranken

Kreditopferhilfe Logo

Es ist so weit: mit der Sammelklage des Kreditopfervereins wird es nun ernst! Die Klage soll im November eingereicht werden.

Wenn Sie an der Klage beteiligen wollen, benötigt der Kreditopferverein folgende Dinge von Ihnen:
1) Ihre Beitrittserklärung <https://www.kreditopferhilfe.net/docs/Beitrittserklaerung.pdf> und den Mitgliedsbeitrag von EUR 50,- (pro Jahr) auf Konto: IBAN AT60 3200 0000 1189 1009

2) Unterschriebene Vollmacht für den Verein <https://www.kreditopferhilfe.net/docs/Vollmacht_KOV_(Isabella).pdf> im Original

3) Unterschriebene Vollmacht für die Anwaltskanzlei <https://www.kreditopferhilfe.net/docs/Vollmacht_Kanzlei_Plankel_Sammelklage.pdf> im Original

4) Ihren Kreditvertrag:

4a) Sie können den Kreditvertrag in elektronischer Form auf <https://www.kreditopferhilfe.net/kreditopferverein/fuer-mitglieder/kreditvertragsdaten-eingeben> hochladen (vorherige Registrierung <https://www.kreditopferhilfe.net/registrierung> erforderlich) oder

4b) Sie schicken den Kreditvertrag (besser: eine Kopie) per Post.

5) den Prozesskostenbeitrag von EUR 300,- auf Konto: IBAN AT32 6000 0101 1016 6015

Aus Sicherheitsgründen sollten Sie die Dokumente für die Sammelklage grundsätzlich eingeschrieben schicken!
Adresse:
KOV Kreditopferverein
Burggasse 120/12
1070 Wien

Sie können das Prozedere für die Beteiligung an der Sammelklage hier nocheinmal nachlesen: <https://www.kreditopferhilfe.net/de/sammelklage>

Nachfolgend einige Fragen plus Antworten im Zusammenhang mit der Sammelklage.
————————————
Die am häufigsten gestellte Frage: Muss ich mit Repressalien von Seiten meiner Bank rechnen (z.B. Fälligstellung des Kredits), wenn ich mich an der Sammelklage beteilige?
Antwort: Nein – nicht wenn Sie sich als Kunde an die vereinbarten Bedingungen halten. Es gibt von Seiten der Bank keine Rechtsgrundlage, Kredite fällig zu stellen, nur weil sich der Kunde an einer Sammelklage beteiligt. Für die Fälligstellung eines Kredits muss es konkrete Anlässe geben, z.B. die Einstellung der Tilgung von Seiten des Kunden. Deswegen rät der Kreditopferverein allen Sammelklage-Beteiligten ausdrücklich, die Tilgung nicht auszusetzen!
Abgesehen davon muss bei Fälligstellung eines Kredits von Seiten der Bank ein bestimmtes Prozedere eingehalten werden: 1. Mahnung, 2. Mahnung, 3. qualifizierte Mahnung per Einschreiben mit Zahlungsfrist. Der Kreditopferverein unterstützt Sie gerne bei diesbezüglichen Problemen.
————————————
Frage: Ich habe mehrere Kreditverträge. Sollen alle geschickt werden?
Antwort: Nein. Es reicht ein Kreditvertrag. Die bevorzugte Reihenfolge: 1. der Kreditvertrag mit der höchsten Kreditsumme. 2. Fremdwährungskredite bzw. Kredite, die auf den Libor referenzieren.
————————————
Frage: Mit welchen Kreditverträgen kann nicht an der Sammelklage teilgenommen werden?
Antwort: 1. Kreditverträge, die nicht auf Libor oder Euribor referenzieren, scheiden grundsätzlich aus. 2. Kreditverträge die nach November 2013 abgeschlossen wurden, sind für die Sammelklage nicht geeignet. (Im November 2013 gab es die Entscheidung der EU-Kommission in Sachen Libor/Euribor-Manipulation.)
————————————

Selbstverständlich steht das Team des Kreditopfervereins für Rückfragen zur Verfügung!

*
————————————————————————————————————

Kreditopferhilfe Sendung auf OKitalk – Banken in die Schranken – bitte unbedingt anhören und weiterleiten – nichts ist wichtiger!!!!

*

Die Wahrheit über die Banken und das Geld

Und noch ein Nachtrag den ich mir nicht  verkneifen kann:

Der Kreditopferverein hatte sich in Wikipedia eingetragen, der Eintrag wurde gelöscht, nach Wiederholung hieß es man diskutiert darüber, ob der Eintrag zu löschen ist. Letztlich wurde alles gelöscht es gibt nicht einmal mehr einen Hinweis auf den Namen – das finde ich schon ziemlich stark!

Das ach so neutrale Wikipedia wird also von den Banken beherrscht wie vieles andere auch, es wird auch von der Pharma, den Chemiekonzernen beherrscht, da ich feststellte, dass ursprünglich richtige Einträge zu Giften geändert wurden.

Wer also glaubt in dieser Enzyklopädie (online encyclopedia) NUR die Wahrheit zu finden, der täuscht sich also, hier dreht sich auch ALLES nur ums Geschäft, wenn das bedroht ist, gibt es keine Wahrheit mehr! Es ist allerdings ein Armutszeugnis für die Ethik der Betreiber von Wikipedia!

Es ist also höchst an der Zeit, dass man wieder auf seriöse Quellen zurückgreift und das Wikilügia, wie es bereits mehrfach bezeichnet wurde, zu meiden.

Der Mammon beherrscht die Welt, da dies aber so nicht weitergehen kann, wendet euch bitte an den Kreditopferverein, eine der wichtigsten Einrichtungen, um der Vernunft und der Wahrheit auf die Sprünge zu Helfen und damit automatisch auch dem Frieden.

AnNijaTbé am 11.10.2014

Kreditopferhilfe Kreditopferverein

Friede und Wahheit gehoeren zusammen-by-annijatbe+

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare

  1. zum TodesTag 11102008
    Jörg Haider Banken Mafia – Bank Mafia

    Gefällt mir

    Antworten
  1. Die Weltpolitik wird von einem Hochfinanz-Imperium regiert. | BildDung für das VOLK
  2. Aus dem Verkehr gezogen? Beobachtungen zum “Diana-Tod” von J. Haider | BildDung für deine Meinung

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: