Georgia Guidestones Update: Würfel entfernt & mehr Zahlen und Buchstaben entdeckt!

Danke Karl 🙂

Veröffentlicht am 28.09.2014

http://www.Wahrheitsbewegung.net – Kürzlich wurde der eingesetzte Würfel an den Georgia Guidestones von jemandem entfernt. Es wurden alle Seiten des Würfels betrachtet. Dabei kamen weitere Zahlen und Buchstaben zum Vorschein. Neben 20 & 14 war auf weiteren Seiten die Zahlen 8, 16 und das Wort JAM und MM zu erkennen. Derjenige, der den Würfel entfernte, zerstörte diesen anschließend und verteilte die Einzelstücke an Zuschauer.

Hier das Originalvideo in guter Qualität: https://www.youtube.com/watch?v=xkQd2…

ggst-neue-zeichen-quader-entfernt

Georgia Guide Stone- 2014 stone removal 9/25/14

Veröffentlicht am 26.09.2014

Removal of 2014 stone

Man Behind the Georgia Guidestones Speaks Out

Veröffentlicht am 06.11.2012

The Man Behind the Mysterious Georgia Guidestones Speaks Out. Few people know he actually wrote a book and sent copies to every member of Congress and other „people of influence“
Video by Mark Dice.
http://www.Facebook.com/MarkDice
http://www.Twitter.com/MarkDice
Check out The Illuminati: Facts & Fiction in paperback on Amazon.com, or e-book on Kindle, Nook, or Google Play. http://www.amazon.com/Illuminati-Fact…

Mark Dice is a media analyst, political activist, and author who, in an entertaining and educational way, gets people to question our celebrity obsessed culture, and the role the mainstream media and elite secret societies play in shaping our lives. Check out Mark’s books in paperback on Amazon.com or e-book on Kindle, Nook, or Google Play.

Mark frequently stirs up controversy from his commentaries, protests, and boycotts, and has repeatedly been featured in major media outlets around the world.

Several of Mark’s YouTube videos have gone viral, earning him a mention on ABC’s The View, Fox News‘ O’Reilly Factor, TMZ.com, and other mainstream media outlets. Mark has also been featured in (or attacked in) the New York Post’s Page Six, Rolling Stone Magazine, USA Today, The New York Daily News, and in major papers in Pakistan and Iran.

Mark Dice appears in several documentary films including Invisible Empire, The 9/11 Chronicles, and has been featured on the History Channel’s Decoded and the Sundance Channel’s Love/Lust: Secret Societies and more. He enjoys enlightening zombies, as he calls them, (ignorant people) about the mass media’s effect on our culture, pointing out Big Brother’s prying eyes, and exposing elite secret societies along with scumbag politicians and their corrupt political agendas. You can support Mark’s work by sending a PayPal donation to Donate@MarkDice.com or by using the Donate link on MarkDice.com.

He has called into several top-rated talk shows dozens of times, including the Sean Hannity Show, Glenn Beck, and Michael Savage, and verbally battles with the hosts on various issues since he has never been asked to be a guest on them as of yet. Audio of some of these calls are then posted online.

The term „fighting the New World Order“ is used by Mark to describe some of his activities, and refers to his and others‘ resistance and opposition (The Resistance) to the overall system of political corruption, illegal wars, elite secret societies, mainstream media, Big Brother and privacy issues; as well as various economic and social issues.

Dice and his supporters sometimes refer to being „awake“ or „enlightened“ and see their knowledge of these topics as part of their own personal Resistance to the corrupt New World Order. This Resistance involves self-improvement, self-sufficiency, personal responsibility and spiritual growth.

Mark Dice is the author of several books on current events, secret societies and conspiracies, including his newest book, Big Brother: The Orwellian Nightmare Come True which is available on Amazon.com, Kindle and Nook. While much of Mark’s work confirms the existence and continued operation of the Illuminati today, he is also dedicated to debunking conspiracy theories and hoaxes and separating the facts from the fiction; hence the „Facts & Fiction“ subtitle for several of his books. He has a bachelor’s degree in communication.

If you have an iPad or Android tablet, then you can download the Kindle app and then download any of Mark’s books from the Kindle store for only $6.99 or $7.99. Some of them are also available in e-book on Google Play. Or you can get paperback copies from Amazon.com too if you prefer a physical book. They are not available in stores. A lot of work and research went into them and they’ll save you countless hours of web surfing or YouTube watching in your search for pieces of the puzzle. Your support also funds more of Mark’s videos and other operations. Equipment, software, travel, and the props all cost money, so by purchasing his paperback books and e-books, you are helping The Resistance continue and your help is greatly appreciated. Be sure to subscribe to Mark’s YouTube channel, and look him up on Facebook, and Twitter. http://www.YouTube.com/MarkDice http://www.Facebook.com/MarkDice http://www.Twitter.com/MarkDice http://www.MarkDice.com

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Kasernenraub in Österreich :-(

Adler-grau-oe-aktuell

Das geht gar nicht – bitte verhindert das – sagt NEIN!

Wir Österreicher haben JA zur Wehrpflicht gesagt, dafür braucht es auch Kasernen!

Danke Karl W., ich würde noch hinzufügen wollen, dass es dabei erneut um Enteignung geht, denn die Kasernen gehören dem Österreicher und nicht der Regierung, die haben also gar nicht das Recht unser Eigentum zu verscherbeln!!!!!!!!!!!

Man muss doch wirklich die Nase voll haben von diesen EU-Vasallen, sprich unserer Regierung 😦

Es ist fünf vor zwölft… Österreich wach auf… verabschiede dich von der EU-Vorherrschaft…

Deine Worte, die ich gerne weiter gebe:

…ist es endlich soweit in diesem von ÖVP/SPÖ und GRÜNEN  zugrunde gerichteten heutigem drecks- und pleiteland – unserer früheren heimat, der EU provinz „österreich“

empörend ist ja gar kein ausdruck mehr

nachdem man dank abgabe jeglicher souveränität an die EU diktatur keinerlei handlungsmöglichkeiten mehr  hat – mit ausnahme der steuererhöhung und steuereintreibung

die währung des landes vernichtet wurde usw.usw.

ist nunmehr das ziel erreicht auch die wehrfähigkeit zugrunde zu richten und im falle der immer wahrscheinlicher werdenden unruhen

können die fremden EU eingreiftruppen, die schon parat stehen und für deren finanzierung unsere nettobeiträge herangezogen werden

unsere bevölkerung schon niederknüppeln – mit ausnahme der willigen lakaien versteht sich, die alles diesbezügliche in österreich auf schiene gebracht haben

Verteidigungsminister Gerald Klug (rechts) hat Panzer, aber keinen Treibstoff mehr.

Landeshauptleute sollen auf fünf Kasernen und vier Militärmusiken verzichten.

Laut profil stehen auf einer Schließungsliste die Strucker-Kaserne in Tamsweg (Salzburg), die Hadik-Kaserne in Fehring (Steiermark), die Radetzky-Kaserne in Horn (NÖ) die Frundsberg-Kaserne in Vomp, und die Pontlatz-Kaserne in Landeck (beide Tirol). Das Heer will sich die Erhaltungskosten sparen. Gleichzeitig müssen die Länder ungleich höhere Strukturmittel aufwenden, um den Wegfall der Arbeitsplätze zu kompensieren. Klug sprach bei der Regierungsklausur in Schladming lediglich von einer „kolportierten Liste“.

http://kurier.at/politik/inland/finale-im-kampf-um-militaermusik-und-kasernenschliessungen/88.042.499

bananenrepublik1x

ÖSTERREICH: Kurz trifft heute Henry Kissinger und Tony Blair

Danke Helmut! Es war am 23. – natürlich am 23. 🙂 Die verurteilten Kriegsverbrecher treffen unseren Jüngling :-/

Kurz trifft Kissinger und Blair

http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Kurz-trifft-Kissinger-und-Blair/158797539

ÖSTERREICH: Kurz trifft heute Henry Kissinger und Tony Blair

Österreichs Außenminister heute bei privatem Dinner am Rande der UNO-Konferenz

Wien (OTS) – Wie die Tageszeitung ÖSTERREICH (Dienstag-Ausgabe) berichtet, wird Österreichs Außenminister Sebastian Kurz heute unter anderem mit dem legendären 92-jährigen Ex-US-Außenminister Henry Kissinger und dem ehemaligen britischen Premier Tony Blair zusammentreffen. Kurz ist Dienstag Abend Gast eines exklusiven Dinners, das der New Yorker Medienzar Mortimer Zuckerman (ihm gehört etwa die New York Daily News) am Rande der UNO-Konferenz gibt.

Brisant: Davor trifft Kurz auf Irans Präsident Hassan Rohani. Kissinger wiederum gilt als Skeptiker einer Annäherung an den Iran.

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20140923_OTS0001/oesterreich-kurz-trifft-heute-henry-kissinger-und-tony-blair

~~~~

Der angebliche Beweis: Kurz im Kinderporno

Bernhard Trautvetter – Analyse der Friedensbewegung

friede-48-21

Danke Karl!

Offenheit FÜR Frieden würde für mich auch bedeuten, dass die sogenannten „Reichsdeutschen“ nicht ausgeschlossen werden würden. Friede hat nichts mit Gesinnung zu tun, jeder gesunde Mensch sehnt sich nach Frieden.

Mit dieser Aussage möchte ich die Bewegung und Arbeit dieser Menschen aber in keiner Weise schmälern, wenngleich ich letztlich doch massive Kritik zu üben habe. Atom AUS und zwar komplett müsste für jeden ein Thema sein, wir wurden gewarnt und haben genügende Katastrophen erlebt, die Konsequenzen verlangen.

Was Trautvetter sagt ist „schwer durchzogen“ dennoch hochinteressant! Allerdings hat Trautvetter noch immer nicht verstanden, dass Klitschko ein Landesverräter ist, was soll man mit dem machen, statt prügeln, sollte man den gar umarmen????

Jetzt kommt doch noch meine Kritik, nachdem ich mir das Gespräch aufmerksam angehört habe:

Trautvetter möchte das Positive bringen und sagt. „Ich bin ja nicht nur GEGEN den Krieg, sondern auch FÜR den Frieden“, danach: „Ich bin nicht nur GEGEN den Rüstungsexport, sondern FÜR den Frieden. Will er jetzt alles wogegen er ist mit einen DAFÜR FÜR den Frieden ins Positive setzen? Ist das nicht ein wenig billig? Er ist auch gegen die Bundeswehr, was setzt er da Positives entgegen? Braucht man sich nicht zu wehren?

Doch muss man schon, er wehrt sich sogar soweit, dass er meint „man muss aufpassen, dass man sich keine falschen Freunde schafft“. die Achtsamkeit, das Wachsein beinhaltet doch automatisch eine gewisse Wehrhaftigkeit, mit der das Falsche, das Uneinigkeit schaffende abgewehrt werden will.

Was also sollen wir, statt einem staatlichen Militär (Bundeswehr, Bundesheer) für Verteidigungsmaßnahmen gutheißen, die richtig kriegerische Angriffe abwehren könnten? Kann man eine Entwicklung, die Waffen kennt ungeschehen machen, wollen wir, dass Menschen wieder mit Knüppel aufeinander losgehen, zurück auf die Bäume also…???

Kurz gesagt, mir fehlen die Lösungen, die zu Frieden führen, die aktiven, positiven Ideen, die Krieg unnötig machen, die ich ständig versuche aufzuzeigen. Wie können wir Frieden erlangen, wenn die Weltkriegen nicht restlos aufgeklärt werden und wie offenbar Trautvetter, das Hitlerregime im Bausch und Bogen dämonisiert, dagegen jene schützt, damit meine ich die Zionisten, die den Krieg verursachten, das war ja nicht Hitler, wie wir inzwischen wissen, er wollte doch Frieden!!!

Die bedingungslose Wahrheit in allen Belangen, würde ganz viel ausmachen, was wir für den Frieden brauchen, deshalb sollte der 3.10.2014 viel mehr der Wahrheit geschenkt werden, als dem Militärgebiet in Kalkar.

Die Friedensbewegung die FÜR den Frieden ist, demonstriert GEGEN Kalkar und gibt auf diese Weise die ganze schöne wertvolle Energie FÜR Kalkar her, wen wundert es da, dass diese Bewegung bis heute nur wenig bis gar nicht erfolgreich ist.

Unfrieden verursachen ja heute schon nur jene, welche mit der Wahrheit gar nichts am Hut haben, was macht man mit diesen? Es macht auch Unfrieden, wenn einer kategorisch gewisse Menschengruppen ausschließt, wie Trautvetter offenbar die sogenannten RECHTEN, wobei die Rechten doch schon vom Wort her eher die Richtigeren (eben die Rechten) für den Frieden sind, als die LINKEN, die vom Wort her doch eher, den anderen zu linken bedeutet 😉

Er will zwar weder Israelis noch Deutsche in einen Topf werfen, aber mit RECHTS kann er gar nicht – die landen sofort in einem Topf, wenn es NAZI heißt – ist das nicht ein Widerspruch – haben die nicht auch das Recht gehört und verstanden zu werden – HEUTE?

Dann redet er auch noch ganz unnötiger Weise, von einer drohenden Klimakatastrophe, vom Abschmelzen der Pole und weiß nicht, dass die zugefroren sind – wie nie zuvor – das ist wirklich üble Meinungsmache, mit einer gemachten Wirtschaftslüge. Auf welcher Seite steht denn dieser Mann wirklich 😕

Was für mich traurig ist, dass Jahrzehnte die falschen, kontraproduktiven Symbole für FRIEDEN verwendet werden!!! https://wissenschaft3000.wordpress.com/2014/08/06/frieden-fur-jeden-menschen-auf-dieser-welt/

friede-48-21

3.10.2014 – Tag der Wahrheit * mach bitte mit * ganz Deutschland bewegt sich* sag und mach was du wirklich wirklich willst!

friede-48-21

Ex CIA Offizier: Das sind die wahren Schuldigen am Ukraine Krieg (21.9.14)

friede-48-21

Sensationelle Messungen in der Arktis: Ist der Klimawandel abgesagt?

friede-48-21

KenFM im Gespräch mit: Bernhard Trautvetter

Veröffentlicht am 27.09.2014

Bernhard Trautvetter gehört zu den erfahrensten Aktivisten der „klassischen“ Friedensbewegung. Er ist der Kopf des Essener Friedensforums und beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Expansions-Politik der NATO und damit den Kriegen der Zukunft. Diese werden, so sieht es die NATO vor, vor allem aus der Luft geführt. Mit bemannten wie unbemannten Flugkörpern. Deutschland spielt bei dieser Bevorzugten Art der Kriegsführung eine Schlüsselrolle. Stichwort Kalkar. Den Ort verbinden viele von uns mit einem Sieg der Anti-AKW-Bewegung. In Kalkar sollte der Schnelle Brüter entstehen, der auch 300 kg waffenfähiges Plutoniom pro Jahr erzeugt hätte. Bernhard Trautvetter war Teil der Bewegung, die dieses Vorhaben vereitelte.

2014 finden wir in Kalkar eine mit rund 1000 Mann besetzte NATO-Schaltzentrale, die jetzt erhablich ausgebaut werden soll. Cyber-War und Luftkriege sollen über Kalkar koordiniert und geplant werden. Die geografische Fläche, die man von Kalkar auf dem Radar hat, ist der gesamte Eurasische Raum. Laut internen NATO-Dokumenten ist ein vor allem aus der Luft in ganz Europasien geführter Krieg nur noch eine Frage der Zeit. Aus diesem Grund treffen sich am 3. Oktober in Kalkar Spitzen vom Militär, der Rüstungsindustrie und aus der Politik, um über den längst beschlossenen Ausbau Kalkars im Detail zu beraten. Deutschland ist der drittgrößte Waffenexporteur der Welt und will über die NATO-Kommandozentrale Kalkar wieder verstärkt aktiv an Kriegen teilnehmen. Hier geht es vor allem um nationale Interessen. Deutschland rüstet auf und verabschiedet sich immer stärker vom bisherigen Kredo der Bundeswehr, die nur zu Verteidigungszwecken nach dem Zweiten Weltkrieg wieder ins Leben gerufen wurde. Kalkar ist ein entscheidender Schritt, um Deutschland als Teil der NATO wieder in die Rolle eines global agierenden Kiegsverursachers zu hieven. Wer zukünftige Kriege in Euroasien mit deutscher Beteiligung verhindern möchte, sollte am 3. Oktober an der Großdemonstration gegen diese NATO-Zentrale in Kalkar teilnehmen. KenFM sprach mit Bernhard Trautvetter über Kalkar, den 3. Oktober und die Kooperation zwischen der klassischen und der neuen Friedensbewegung. Es gibt einen gemeinsamen Nenner: Den Wunsch nach Frieden. http://www.facebook.com/KenFM.de http://www.twitter.com/wwwKenFMde

Friede (50)

%d Bloggern gefällt das: