Glaubensausübung verhindert Arbeitsaufnahme: Amt finanziert Islamisten Unterhalt und Wohnung

Danke Lorinata, solche Meldungen erzeugen Hass bei denen, die keine bevorzugte Behandlung bekommen, weil sie nur ganz normale deutsche Bürger sind, deshalb muss dieser Missstand besser heute als morgen abgeschafft werden.

Dafür stehen wir ein, Muslime sind in keiner Weise zu bevorzugen, sondern des Landes zu verweisen, wenn sie keine Arbeit in Deutschland oder Österreich finden – nicht für Hassverbreitung!!!!

In der Türkei ist Frieden, es gibt also keinen Grund dafür Türken in europäischen Ländern als Flüchtlinge aufzunehmen, es handelt sich ohnehin nur um Wirtschaftsflüchtlinge, um Schmarotzer oder gar islamische Terroristen, das beweist auch dieser Artikel!

Und wie schon so oft gesagt, dürfen Religionen nicht die Politik beherrschen, Religion ist Privatsache und als nichts anderes zu handhaben.

AnNijaTbé am 25.9.2014

PS: Das sollten doch die Bekennenden der neuen Glaubensgemeinschaft „Pastafari“ auch mal am Arbeitsamt für sich durchzusetzen probieren, auch Katholiken oder Buddhisten – in der Zeit in der wir leben braucht man ohnehin mehr Zeit fürs Beten, als für die Arbeit 😉

Friede (65)

Glaubensausübung verhindert Arbeitsaufnahme: Amt finanziert Islamisten Unterhalt und Wohnung

Torben Grombery

Ein wirklich strenggläubiger Moslem muss streng genommen fünfmal am Tag zum Beten in die zumeist vom toleranten Steuermichel mitfinanzierte Moschee. Da bleibt wenig bis gar keine Zeit für Arbeit. Eine echte Zwickmühle für Strenggläubige – sollte man geneigt sein zu glauben. Nicht so in Deutschland. Das Jobcenter in Essen finanziert bei derartigen Zwickmühlen bereitwillig Unterhalt und Wohnung (inklusive Erstausstattung und Kaution). Das gilt auch für »Kunden«, die behördlich eingestuft vom Staatsschutz als terrorverdächtig gelten.

w3000: Hier müsste doch eher die Staatsanwaltschaft tätig werden, als ein Jobcenter – es ist wirklich unfassbar!

Aktuell gehen die linksgrünen Gutmenschen allerdings mit etwas mehr Nachsicht an diese Fälle, denn es droht ihnen nach den jüngsten Geschehnissen im englischen Rotherham gerade der nächste Super-GAU: Die jahrelange Verharmlosung und Unterdrückung von Erkenntnissen zum Islamismus.

Details zum Leistungsbezug des Islamisten Tayfun S. jetzt in dessen Prozess vor dem Düsseldorfer Oberlandesgericht als geladene Zeugin aussagen.

w3000: letzteres lässt Hoffnung aufkommen – weiterlesen unter: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/torben-grombery/glaubensausuebung-verhindert-arbeitsaufnahme-amt-finanziert-islamisten-unterhalt-und-wohnung.html

Friede (65)

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: