Papst Franziskus und Shimon Peres diskutieren über “UNO der Religionen” = die NWO-Weltreligion = NEW AGE

Na herrlich, da diskutiert ein verurteilter Verbrecher (Bergoglio) mit einem noch nicht Verurteilten? über die EINE Weltreligion der Neuen Welt-Ordnung (NWO) – was sollen wir den davon halten? Damit wollen sie uns also einen Frieden vortäuschen!!! 😦

(Tel Aviv/Rom) Israels ehemaliger Staatspräsident Shimon Peres wurde heute vormittag von Papst Franziskus im Vatikan empfangen. Dabei machte der israelische Politiker Papst Franziskus den Vorschlag, die UNO durch eine Weltorganisation der Vereinten Religionen zu ersetzen und die Führung dieser UNO der Religionen zu übernehmen.

Am 8. Juni hatte Peres noch als amtierendes Staatsoberhaupt auf Einladung von Papst Franziskus am Gebetstreffen für den Frieden mit Palästinenserpräsident Mahmud Abbas alias Abu Mazen teilgenommen. Seit 24. Juli übernahm Reuven „Ruby“ Rivlin das Amt des Staatspräsidenten.

Vor der Begegnung mit Papst Franziskus sagte der israelische Politiker, er werde dem katholischen Kirchenoberhaupt einen Vorschlag unterbreiten: „Die UNO hat ihre Zeit hinter sich: Was es braucht, ist eine Organisation der Vereinten Religionen, eine UNO der Religionen.“ Dies sagte Israels Ex-Präsident in einem Interview mit der katholischen Wochenzeitschrift Famiglia Cristiana.

Die Zeit der UNO sei vorbei, es brauche jetzt eine UNO der Religionen

weiterlesen: http://www.katholisches.info/2014/09/04/uno-durch-vereinte-religionen-ersetzen-vorschlag-von-shimon-peres-an-papst-franziskus/

„Mehr Mut für Frieden als für Krieg“

Papst Franziskus hat Israels Präsidenten Schimon Peres und Palästinenserpräsident Mahmud Abbas bei einem Treffen im Vatikan aufgefordert, auf den Ruf ihrer Volksleute nach Frieden zu reagieren. Es brauche „mehr Mut für den Frieden als für den Krieg“. Franziskus richtete seinen Appell an die Politiker am Sonntagabend im Garten des Vatikans im Anschluss an ein gemeinsames Gebet für den Frieden. Dabei hatte Peres in seinem Gebet von der Notwendigkeit des „Friedens unter Gleichberechtigten“ gesprochen während Abbas für „Freiheit in einem souveränen und unabhängigen Staat“ betete.

Lesen Sie mehr …

Papst Franziskus und Peres diskutieren über “UN der Religionen”

Der ehemalige israelische Präsident Shimon Peres traf sich mit Papst Franziskus im Vatikan, um ihm eine “UN der Religionen” vorzuschlagen, um den Terrorismus zu bekämpfen.

Der Vatikan sagte in einer Erklärung, dass der Papst und Peres am Donnerstag ein “langes” und “sehr herzliches” Gespräch führten.

Während der 45-minütigen Sitzung beschrieb Peres dem Papst seine Idee, über eine Organisation der Religionen nach dem Vorbild der Vereinten Nationen. Die Motivation dafür ist, dass die Religion der Hauptauslöser für Konflikte in der heutigen Welt sind, sagte Peres der katholischen Wochenzeitung Famiglia Cristiana.

weiterlesen: http://www.israel-nachrichten.org/archive/11592

 

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

  1. Hat dies auf Haunebu7's Blog rebloggt.

    Liken

    Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: