Bei Schottland-Austritt: London verliert Status als Atom-Macht

Danke Karl, das ist ja das Beste überhaupt, ich freue mich schon jetzt und die Schotten sicherlich auch 😉

Hallo ihr lieben Schotten mit Eurem Volkswillen, werdet ihr nicht nur unabhängig, sondern tragt auch noch bedeutend zum Welt-Frieden bei 🙂 YESSSS

Gewinner sehen schon anders aus – oder?

Mainstream versucht eine Hochrechnung zu Gunsten Englands zu machen, aber die Gesichter der Illus beweisen, dass sie den Löffel längst abgegeben haben.

Großbritanniens Premier David Cameron hat in den vergangenen Tagen sehr viel Zeit in Schottland verbracht. Kurz vor dem Referendum wird auch den englischen Politikern bewusst, was mit dem Referendum auf dem Spiel steht: „Es gibt kein Zurück, keine Wiederholung. Wenn Schottland mit 'Ja' stimmt, wird das Vereinigte Königreich auseinanderbrechen“, warnte Cameron am Montag in Aberdeen. (Foto: dpa)Großbritanniens Premier David Cameron hat in den vergangenen Tagen sehr viel Zeit in Schottland verbracht. Kurz vor dem Referendum wird auch den englischen Politikern bewusst, was mit dem Referendum auf dem Spiel steht: „Es gibt kein Zurück, keine Wiederholung. Wenn Schottland mit ‘Ja’ stimmt, wird das Vereinigte Königreich auseinanderbrechen“, warnte Cameron am Montag in Aberdeen. (Foto: dpa)

Die U-Boote der Royal Navy vom Typ „HMS Astute“ sind in Schottland stationiert. (Foto: dpa)Die U-Boote der Royal Navy vom Typ „HMS Astute“ sind in Schottland stationiert. (Foto: dpa)

Die Engländer fürchten den Austritt Schottlands aus dem Vereinigten Königreich, weil Großbritannien dann plötzlich ein Sicherheitsproblem hätte: Die britischen Atom-U-Boote lagern in einem Loch in Schottland. London hätte plötzlich keinen Zugriff mehr auf sie.

weiterlesen: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/09/17/grossbritannien-waere-ohne-schottland-keine-nuklear-macht-mehr/

Friede (52)

Danke Karl, ich lach mich schief, wieder einmal beweist sich „ein Foto sagt mehr als tausend Worte“ – herrlich – und ich hänge diesen Bericht gleich hier dazu!

Vor Schottland-Referendum: Cameron pfeift ganz laut im Walde

Die Londoner Elite hat alles aufgeboten, um die Schotten in letzter Minute noch umzustimmen: Hier beschwört der ehemalige Premier Gordon Brown seine Landsleute. (Foto: dpa)Die Londoner Elite hat alles aufgeboten, um die Schotten in letzter Minute noch umzustimmen: Hier beschwört der ehemalige Premier Gordon Brown seine Landsleute. (Foto: dpa)

Vor der Abstimmung über die Unabhängigkeit Schottlands sehen die Meinungsumfragen ein Kopf-an-Kopf-Rennen – allerdings sind noch 14 Prozent der Wähler unentschieden. Premier David Cameron gibt sich betont gelassen und versichert, dass seine Regierung das Ergebnis respektieren werde.

weiterlesen: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/09/17/vor-schottland-referendum-cameron-pfeift-ganz-laut-im-walde/

 

 

Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

  1. Hat dies auf Gegen den Strom rebloggt.

    Liken

    Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: