Schwarze Messe absagen!

schwarze Messe Oklahoma

Petition an: Jim Brown, General Manager des „Oklahoma City Civic Center“

Schwarze Messen sind frevelhafte Zeremonien, bei denen das Dämonische verehrt und Satan beschworen wird. Oft wird die heilige Messe verhöhnt, indem unter anderem die Eucharistie durch ordinäre sexuelle Vorgänge geschändet wird.

Eine solche schwarze Messe soll nun am 21. September 2014 im Oklahoma City Civic Center stattfinden.

Der Erzbischof von Oklahoma City, Paul Coakley, bezeichnete die geplante schwarze Messe im gut 2500 Personen fassenden „Oklahoma City Civic Center“ als „schweren Sakrileg und Blasphemie“, „offensichtlich abscheulich“ und als „widerwärtig und jenseits jeglicher Beschreibung“.

Als die Organisatoren der schwarzen Messe indirekt bestätigten, dass eine konsekrierte Hostie gestohlen wurde, um das Ritual abhalten zu können, wurde eine Klage aus dem Umfeld der Erzdiözese eingebracht, um die Hostie zurückzubekommen. Die Organisatoren gaben die Hostie daraufhin wieder zurück, die schwarze Messe an sich wurde aber nicht abgesagt.

Aufgrund der verletzenden, widerwärtigen und blasphemischen Art dieser Veranstaltung und auch aufgrund des Eingeständnisses der Veranstalter, dass das Ritual höchstwahrscheinlich auf einer gestohlenen Hostie basiert, bitten wir Sie, diese Petition für die Absage der schwarzen Messe an den General Manager des „Oklahoma City Civic Center“ zu unterschreiben, sowie die Petition an Ihre Familie, Freunde und Bekannte weiterzuleiten.

http://citizengo.org/de/11053-schwarze-messe-absagen

Jürgen Todenhöfer – 50 lange Bombennächte – Welcome to Gaza

Montag, den 01. September 2014 um 14:51 Uhr
Jürgen Todenhöfer – 50 lange Bombennächte – Welcome to Gaza
31.August 2014: Liebe Freunde, das istGAZA! „Bitte bis Ende schauen“. Eindrücke der vergangenen Woche, die mich nicht mehr los lassen. Die Menschen dort erwachen nur langsam aus ihrem Schock. 50 lange Bombennächte, in denen die Erde bebte. Eltern ihre Kinder ganz fest in die Arme nehmen mussten, um ihnen die Angst zu nehmen. Wer heilt ihre körperlichen, wer ihre seelischen Wunden? Wozu gibt es einen Internationalen Strafgerichtshof? Tausend Fragen, keine Antworten. Dürfen wir einfach zur Tagesordnung übergehen?

Danke  Karl, Israel ist DAS Krebsgeschwür auf dieses Globus – wer stoppt diesen Irrsinn!


Westjordanland Israel will sich 400 Hektar Land einverleiben

Wenige Tage nach dem Beginn der Waffenruhe im Gaza-Krieg hat der israelische Verteidigungsminister Jaalon eine der größten Landnahmen seit Jahrzehnten angeordnet.

01.09.2014, von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

DEUTSCH: Heather Ann Tucci-Jarraf with Sacha Stone and Lisa Harrison, Brian Kelly and D.

Danke Lorinata! Super 🙂

Veröffentlicht am 31.08.2014

30 aug. 2014 Heather Ann Tucci-Jarraf with Sacha Stone and Lisa Harrison, Brian Kelly and D…raw and unedited. To ALL I AM, we BE knowing what to do…full implementation NOW! August 2014 Übersetzung: maz° (ohne Gewähr) http://www.acimradio.net
NUR AUDIO: http://www.spreaker.com/user/6532274/…

Die Volksrepublik Donetsk stellt die Fakten klar

Danke Karl!

Grad habe ich mir das Video angesehen, ich verstehe diese Männer nur zu gut, auch wenn sie wirklich harte Bandagen einführten, wie die Todesstrafe, so glaube ich nicht, dass diese leichtfertig zur Anwendung kommen würde. Diese Leute sind so ehrlich und direkt, dass sie solch ein Gesetz nicht für hinterlistige Zwecke wie der Westen das tut, verwenden würden.

Ich frage mich gerade, ob wir nicht in Wahrheit allesamt, viel zu nachsichtig geworden sind? Was hat sich denn bei uns wirklich zum Besseren hin verändert, gar nichts, im Gegenteil, als ich ein Kind war konnte ich unbehelligt alleine auf der Straße gehen. Als ich eine junge Frau geworden war, ging das schon nicht mehr immer, heute muss man sich vor Leuten fürchten, die sich unter religiösen Verkleidungen verstecken, wo nicht einmal klar ist, ob sich dahinter ein Mann oder eine Frau verbirgt – so sieht die Realität in Europa derzeit aus.

Fazit: Ich glaube die Männer von Donetsk machen es richtig.

Die Volksrepublik Donetsk ist anzuerkennen – ich habe sie gerade als souveränes Land hinzugefügt.

AnNijaTbé am 1.9.2014

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Press Conference – Formation of a state – 24 Aug 2014

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

„Europa krümmt sich wie der Wurm, ehe ihn der Stiefel zertritt.“ – Karl Kraus
„Fuck the EU“ – Victoria Nuland

Der Westen, der größte Verursacher von Krieg in der Geschichte der Menschheit, hat jegliche Legitimität verloren

Die Volksrepublik Donetsk stellt die Fakten klar

Paul Craig Roberts

„Wer mit dem Schwert nach Russland kommt, wird durch das Schwert untergehen.”

Die ehemaligen russischen Provinzen, welche sowjetische Parteiführer sorglos an die Ukraine in einer Zeit angliedert haben, als es noch keinen Unterschied zu machen schien, weil sie alle zur Sowjetunion gehörten, sind jetzt eigenständige Republiken mit ihren eigenen Regierungen. Der Westen tut so, als wäre das nicht der Fall, weil Washington und seine Vasallenstaaten die Unabhängigkeit von ehemals vereinnahmten Völkern nicht anerkennen. Aber die Meinung des Westens zählt nicht mehr.

In den letzten paar Tagen haben die neu formierten militärischen Einheiten der Volksrepublik Donetsk große Teile des verbliebenen ukrainischen Militärs geschlagen und eingekreist. Der russische Präsident Putin ersuchte die Volksrepublik Donetsk, den geschlagenen Ukrainern die Heimkehr zu ihren Frauen und Müttern zu gestatten. Die Volksrepublik Donetsk stimmte Putins Ersuchen um Milde zu, falls die Ukrainer ihre Waffen zurück ließen. Die Volksrepublik Donetsk hat nicht genügend Waffen, da sie im Gegensatz zu den Lügen des Westens nicht von Russland mit Waffen beliefert wird.

Washingtons Hampelregierung in Kiew wies die ihren Truppen entgegengebrachte Milde zurück und sagte, diese hätten bis zum Tod zu kämpfen. Hitler und Stalingrad lassen grüßen. Die westliche Ukraine ist ein Rückzugsgebiet des Nazismus seit 1945 geblieben, und es ist die Westukraine, mit der sich Washington gegen Freiheit und Demokratie verbündet hat.

Dank der Website The Vineyard of the Saker haben wir die Möglichkeit, eine Pressekonferenz mit deutschen (große Anerkennung und Dank denjenigen, die das so blitzschnell zusammengebracht haben!!!) Untertiteln zu sehen, die Alexander Zakharchenko, der Vorsitzende des Ministerrats der Volksrepublik Donetsk den Medien gegeben hat. Anwesend waren russische und westliche Presse.

Sie werden beeindruckt sein von der Leichtigkeit, mit der Zakharchenko mit den ignoranten und korrupten westlichen Medienvertretern umgeht, und Sie werden lachen über seine Antwort auf die Frage der Medien: „Gibt es reguläre russische Militäreinheiten, die an Ihrer Seite kämpfen?“

Die britischen und amerikanischen Journalisten waren die dümmsten, wie wir bereits wissen. Sie werden sich zu Tode lachen über die Antwort auf die Frage: „Warum haben Sie die Gefangenen vorgeführt?“

Alexander Zakharchenko beschämt jeden Politiker in den Vereinigten Staaten von Amerika, Europa, Kanada, Australien, Japan und alle diese Hampelpolitiker des amerikanischen Imperiums. Hätten nur die Vereinigten Staaten von Amerika Leute mit dem Charakter und der Qualität von Zakharchenko!

Jetzt, wo Zakharchenko sich selbst präsentiert und die dummen Medien des Westens zu Hackfleisch verarbeitet hat, wird er dämonisiert und falsch dargestellt werden. Nutzen Sie also diese Möglichkeit, um selbst zu sehen, wer über Integrität und Charakter verfügt. Hinweis: niemand in den politischen und Medienkreisen im Westen.

erschienen am 30. August 2014 auf Paul Craig Roberts Website

VideoLINKs und mehr:  http://antikrieg.com/aktuell/2014_08_31_derwesten.htm

%d Bloggern gefällt das: