Medwedew-Dekret: FSB soll historische Wahrheit schützen

Danke Loslösung, sehr wichtiges Puzzleteil zu Wahrheitsfindung! So wollen wir hoffen, dass es der GANZEN Öffentlichkeit preisgegeben wird!


Bei der Parade zum Tag des Sieges. "Ein heiliger Tag", so Präsident Medwedew (Foto: Archiv/TV)
Bei der Parade zum Tag des Sieges. „Ein heiliger Tag“, so Präsident Medwedew (Foto: Archiv/TV)
Dienstag, 19.05.2009

Medwedew-Dekret: FSB soll historische Wahrheit schützen

Moskau. Eine 28-köpfige Sonderkommission soll die historische Wahrheit u.a. über den 2.Weltkrieg gegen Fälschungen verteidigen. Ein Gesetzentwurf droht auch ausländischen „Geschichtsfälschern“ mit Gefängnisstrafen.

Dmitri Medwedew macht die Geschichtsdebatte in Russland und Osteuropa zur Chefsache – und zur Angelegenheit von Geheimdienstlern und Diplomaten. Per Präsidentendekret ordnete Medwedew die Bildung einer 28-köpfigen Sonderkomission unter der Leitung des Chefs der Präsidentenadministration Sergej Naryschkin an.
In der Geschichtsfälscher-Kommission vertreten sein sollen der Inlandsgeheimdienst FSB, die Auslandsaufklärung SWR, das Aussenministerium, der Nationale Sicherheitsrat, Justizministerium, Kulturministerium, Ministerium für Regionale Entwicklung, Duma, Staatsarchiv und Gesellschaftskammer.

Die tatsächliche Kriegsursache von 1939 – vom Westen und von Russland bis heute verschwiegen

 

Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. Arcturus

     /  2. September 2014

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

    Liken

    Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: