Alois Irlmaier Zusammenfassung // Die sibyllinischen Weissagungen

Ich muss dem ganzen meinen Standardsatz voranstellen, den man niemals vergessen sollte.

„Eine eingetroffene negative Prophezeiung, ist eine MISSGLÜCKTE Prophezeiung“

Eine negative Prophezeiung ist eine Warnung – sie sollte beachtet werden und die nötigen Veränderungen mit sich bringen, damit die Prophezeiung SINN macht und verhindert wird.

Dazu noch die Definition von Krankheit laut Laotse:

„Die Wahrheit erkennen und sie nicht befolgen können wird Krankheit genannt“

Durch Prophezeiungen dürfen wir die Wahrheit von unbekannten oder versteckten Absichten erfahren, können wir die Konsequenzen daraus aber nicht tragen, muss man von einer KRANKEN Gesellschaft reden!

Durch mutige und klare Handlungen, in Bezug auf das geplante Mega-Ritual einer gigantischen Zerstörung, viel größer als 9-11, am 20.11.2011, wurde diese Katastrophe verhindert und ein Gesundungszustand attestiert.

Diese Wachsamkeit begleitet von richtigem Handeln, muss gesteigert aufrecht erhalten bleiben, bis alle destruktiven Pläne gegen diesen Planeten und die Menschheit darauf verunmöglicht wurden!

Mega-Ritual – letzte Entschlüsselung noch offen >>> 31.8.2014

Es ist der Lernprozess der Menschheit JETZT aus dem Dämmerschlaf, die eigenen Angelegenheiten von anderen erledigen zu lassen, aufzuwachen und endlich die Dinge wieder selbst in die Hand zu nehmen – Verantwortung für sich selbst zu übernehmen und zu tragen!

AnNijaTbé am 29-6-2014



Danke Karl, für die folgenden LINKs

Alois Irlmaier Ich seh es ganz deutlich

Veröffentlicht am 26.04.2013

Alois Irlmaier der wohl bekannteste bayrische Seher,der hat so manches vorausgesagt.
Eine Dokumentation von Stefan Berndt.
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d…
http://www.tz-online.de/aktuelles/bay…
Norbert Brackenwagen im Gespräch mit Michael und Nici Vogt bei Time to do.ch
https://www.youtube.com/watch?v=psEkR…


KULTURSTUDIO KLARTEXT No 89 – Die Geschichte der europäischen Prophetie – Stephan Berndt

Veröffentlicht am 08.03.2014

KLARTEXT — eine Sendung von und mit Michael Grawe & Boris Lauxtermann
Sendung vom 06.03.2014

Thema: Die Geschichte der Europäischen Prophetie — Putin und der vorhergesagte Angriff aus dem Osten?

zu Gast:

Stephan Berndt — Prophezeiungsforscher

http://www.alois-irlmaier.de

Sendung als mp3 herunterladen:
http://mp3kulturstudio.whiteops.de/kt….

http://livestream.kulturstudio.info
http://www.livestream.com/kulturstudio
http://www.kulturstudio.info
http://kulturstudio.wordpress.com

http://www.archiv.kulturstudio.info – Sendungsarchiv
http://www.spende.kulturstudio.info – Spenden / Unterstütze Dein Kulturstudio!


Full text of „Die sibyllinischen Weissagungen vollstaendig gesammelt [microform] nach neuer Handschriften-vergleichung“


Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare

  1. LichtWerg

     /  29. Juni 2014

    Hat dies auf LichtWerg rebloggt.

    Gefällt mir

    Antworten
  2. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

     /  29. Juni 2014
    Antworten
  3. Hat dies auf lotharhschulte rebloggt.

    Gefällt mir

    Antworten
  4. „Die warnenden Worte der klugen Sybille“

    kommen in einer Eingabe von mir bereits in 1992 vor.

    Momentan ist die NEUE ENGELSBURG zur Erfüllung meiner Mission leider durch eine Räumungsklage in Gefahr, da keiner in meine FÜHRUNG DURCH DAS MEER DER TRÄNEN gekommen ist, und mich durch Spenden unterstützt hat, die FLÜGELSCHLÄGE AUS DER EWIGKEIT“, so dass ich die letzten Mieten hier nicht mehr bezahlen konnte. Schade, dass die WAHRHEIT kaum jemanden interessiert.

    Theresa.

    Gefällt mir

    Antworten
  5. PARA

     /  17. Februar 2015

    Hallo,

    in der Sonderpost Nr. 1, Echo-Verlag, Konstanz

    Besonders der hervorgehobene Teil ist sehr interessant

    Seite 3: Überschrift:

    …bei München sehe ich eine kleine Stadt in Flammen stehen (zwischen München und der Donau) – IN EINER STADT NÖRDLICH DER DONAU WERDEN SICH ZWEI BODENSPALTEN AUFTUN, DURCH DIE DIE MENSCHHEIT [auf] SEIT JAHRHUNDERTEN VERBORGENEN SCHÄTZEN STOßEN WIRD, DIE UNS ÜBER DIE SCHWERE ZEIT HINWEGHELFEN – ich sehe über dem ganzen Bild weiter eine große Drei, so daß ich daraus schließen kann, daß der Krieg 3 Tage, 3 Wochen oder 3 Monate dauern wird – länger auf keinen Fall, da die Farben des Bildes gleich bleiben. – Von Schnee, der darauf hinweisen würde, daß sich der Krieg über den Winter hinwegziehen und somit länger dauern würde als drei Monate, ist nichts zu sehen. – Das Bild bleibt gleich, so daß Weihnachten wieder die Friedensglocken läuten werden.“….

    Wenn man folgendes Bild der Störungszone der Erdkruste anschaut:

    Kann es sich hierbei nur um die Stadt Viechtach, Regen, Greifenau oder Freyung handeln.
    Hat jemand eine Idee? Gibt es irgendwelche Sagen oder Legenden von Schätzen bezüglich dieser Region?
    Morgen lese ich mir mal zuerst die Sagen auf der Seite http://wildes-waldgebirge.de/sagen.html durch, dann schau ich mal weiter 😉

    Anderweitig wäre noch die nördlich von der Donau liegende Stadt „Nördlingen“ in Betracht zu ziehen, die direkt in einem rießigen Meteoriten Krater „Nördlinger Ries“ erbaut wurde.

    Würde gerne mehr darüber erfahren.

    Liebe Grüße
    PARA

    Gefällt mir

    Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: