Gauck: Deutschland muss Zurückhaltung bei Militär-Einsätzen aufgeben

Danke Bernhard!

Wir können nur hoffen, dass sich das Volk nicht blödreden lässt vom Gauckinator!!!

Kriegsverweigerung und jedwede Beteiligung daran ist angesagt!


Bundespräsident Gauck fordert eine größere Bereitschaft Deutschlands zu Militär-Einsätzen im Ausland. Die Welt erwarte mehr deutsches Engagement, um Verbrecher und Despoten zu stoppen.

Bei einem Afghanistan-Besuch 2012 bedankt sich Joachim Gauck bei den Amerikanern mit einem Flaggenband für die gute Zusammenarbeit mit dem deutschen Militär vor Ort. Auch in Zukunft will der Bundespräsident mit Auslands-Einsätzen die Welt retten. (Foto: dpa)

Bundespräsident Joachim Gauck fordert von Deutschland eine größere Bereitschaft zur Beteiligung an internationalen Militäreinsätzen. Deutschland stehe an der Seite der Unterdrückten, sagte Gauck am Samstag dem Deutschlandradio Kultur: „Und in diesem Kampf für Menschenrechte oder für das Überleben unschuldiger Menschen ist es manchmal erforderlich, auch zu den Waffen zu greifen.“ International brauche es Kräfte, um Verbrecher oder Despoten zu stoppen. „Und dann ist als letztes Mittel manchmal auch gemeinsam mit anderen eine Abwehr von Aggression erforderlich“, sagte der Bundespräsident.  weiterlesen


 

frieden-und-freiheit-2014+

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare

  1. Diesem bunzel – Hannes muss man sofort entlassen ohne Bezüge und ohne Rechtsansprüche auf Rente oder sonst etwas.harz vier Antrag über geben und 1 € Job machen lassen ,zu mehr taugt dieser Knilch nicht …

    Liken

    Antworten
    • Mit dieseer Ansicht bist du nicht ganz alleine Ewald – ggg
      Das wäre genau die Medizin für alle sogenannten Regierungs-Bonzen!

      Liken

      Antworten
  2. Wenn Deutschland nach Gaugler Worten eine Demokratie und ein Rechtsstaat ist bin ich der Weihnachtsmann.
    Viele Grüße vom
    Weihnachtsmann

    Liken

    Antworten
  3. Wir können den Gauckler ja gern ohne Faltschirm über so einem Militärgebiet abwerfen. Dann haben wir auch noch Geld gespart, der kostet dann nichts mehr. Und als abschreckendes Beispiel könnte es auch dienen, für Merkel Schäuble und co…………………..

    Liken

    Antworten
    • Gnadenlos mit einem Wort!
      So wie sie gnadenlos über die Bürger drüberfahren 😦

      Liken

      Antworten
      • Den Bunzelfunzelschmalsbacken ,kann doch keiner für Voll nehmen. Das einzige was mir Leid tut ist ,das solch inkompetenten Waldheinis so viel Geld in den Rachen gesteckt wird und das für Schei…..e

        Liken

        Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: