Prominente US-Journalisten warnen vor Weltkrieg wegen Konfrontation gegen Russland

In der International Herald Tribune warnte der bekannte US-Journalist William Pfaff am 7. Mai unter der Überschrift „Eine reale Nuklearkriegsgefahr?“ vor der Konfrontation gegen Russland. In seinem Artikel weist er auf den Gegensatz hin zwischen der „außerordentlichen Brutalität“ von Beschimpfungen des US-Außenministers John Kerry (so kürzlich im Wall Street Journal) gegen Präsident Putin und Russland und dem „fast völligen Schweigen des Pentagon, von Verteidigungsminister Chuck Hagel und führenden Kommandeuren, einschließlich Generalstabschef Martin Dempsey“. Kerry führe die Sprache des Krieges, wenn er die Russen als „Gangster“ und den russischen Außenminister als „Lügner“ bezeichnet. Kerry tue dies, obwohl er wisse, so Pfaff, daß „die US-Regierung und Administration ’sich voll darüber bewußt‘ sind, daß diese Konfrontation gegen Russland zu einem Nuklearkrieg führen könnte.“

Die Tatsache, daß die Militärführung hingegen „fast vollständig schweigt“, deutet laut Pfaff auf die „Besonnenheit der Militärs“ hin, die wissen, daß der Preis ein Krieg wäre, von dem zivile Amtsträger so tun, als werde nur mit Worten gekämpft. Pfaff wiederholt eine Warnung von Henry Kissinger und George Kennan, wonach die bewußte und gezielte Ausweitung der NATO-Mitgliedschaft bis zur früheren Grenze der Sowjetunion Russland geradezu dazu einlade, auf diese Demütigung mit Gewalt zu reagieren.

weierlesen:  http://www.bueso.de/node/7310


Die offene Wunde der Weltkriege

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. Arcturus

     /  10. Mai 2014

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

    Liken

    Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: