Handystrahlung >> Mikrowellenstrahlung >> Popcorn – ich bitte darum, auch diesen Beitrag an Freunde weiterzuleiten!

Schweißausbrüche – Herzrasen – Hitzewallungen – Ohrstechen – Kreislaufstörungen – Konzentrationsstörungen – verdicktes Blut (Geldrollenbildung) – Kopfschmerzen…
kennen Sie das? Das alles und mehr kann von der Handystrahlung kommen!

Haben Sie schon mal ihr Popcorn in der Mikrowelle gemacht?
Sicher doch, daher wissen Sie doch, dass das funktioniert!

Aber Sie wussten wahrscheinlich noch nicht, dass ein Großteil der Handystrahlung, die schädliche Mikrowellenstrahlung ist!

Liebe Leser von w3000,
ich habe Rekordzugänge auf meiner Seite wegen dieses Beitrags, den ich von einer Heilpraktikerin zugesendet bekommen habe. Da meine Informanten zuverlässig sind und ich mit keinem Gedanken daran dachte, dass dieses Video ein Fake sein könnte, habe ich es gepostet. Dieses Posting war allerdings nicht „blauäugig“ gesetzt, sondern wissend, wie schädlich die Handystrahlung ist.

Ich selber hatte seit 1995 ein Handy, das mir bis ca. 2006 keinen merkbaren Schaden zufügte. Doch dann ging es plötzlich los…  Mit dieser Erfahrung bin ich auch nicht die einzige. Uli Weiner ist ein Vorreiter für diese Aufklärung, nachdem er, als Handyverkaufer von einem Tag auf den andern plötzlich an der Strahlung fast starb und seither in einem Bus lebt indem er von Strahlenloch zu Strahlenloch damit „pilgert“.

Wenn das noch nicht ausreicht, dann sollte Sie jedoch diese Tatsache, welche ich aus erster Hand erfahren habe, nämlich von Dr. Rauni Leena Luukanen Kilde, deren Neffe mit den Kindern vom Nokia-Eigentümer in eine Schulklasse in Finnland gingen, denen aber die Eltern jegliche Handynutzung verboten hatten – ähnliches ist über die Familie Gates nachzulesen.

Und nun möchte ich noch einige Worte zu dem angeblichen oder tatsächlichem Fake-Video sagen. Galileo hätte angeblich, diese Lüge enttarnt… Wem glauben Sie eigentlich… den Mainstreamlügen, die alles machen was die Wirtschaft verlangt, oder jenen, die aus eigener Erfahrung aufklären?

In jeden TV-Beitrag fließt unterschwellige Beeinflussung, das sind sogenannte Subliminals für die Pläne der Elite mit. Sie spüren diese Subliminals nicht, aber ihr Gehirn wird damit im Sinne von NWO gewaschen und unter anderem redet man der Menschheit ein, dass Sie ohne Handy nicht mehr leben könne. Ja wahrlich, fragen Sie Kinder und auch ihre Freunde, Sie werden sicherlich von vielen hören, dass Sie sich einbilden ohne Handy nicht mehr auskommen zu können. Ich konnte es innerhalb kurzer Zeit schon, nachdem die Waffe Handy sich gegen mich richtete. Wenn Sie auch gesund werden wollen oder es sogar auch bei Ihnen schon ums Überleben geht, dann können Sie es auch, so ihnen noch etwas am Leben liegt.

Jawohl, das Handy ist von den Weltplanern, als Waffe gegen den Benutzer gedacht!!!
Die Handy-Technologie ist ein Puzzlestück im großen Plan von New World Order – der Neuen Welt-Ordnung, die vorsieht 90% der Weltbevölkerung umzubringen

Im folgenden Video wird das unzweifelhaft aufgezeigt:

Georgia Guidestones – Die 10 Gebote der NWO – deutsch – Armin Risi

Was würden Sie tun, wenn es ihnen gelänge einen Videoclip zu schalten, der dermaßen große Erfolge hat, dass Millionen Menschen darüber nachzudenken beginnen und sich fragen, ob Sie nicht besser doch ohne Handy, oder mit NUR sehr selektiver Nutzung dran wären und Sie der Handyproduzent sind, dem Menschenleben NICHTS bedeutet? Sie würde als diese Macht, für die Geld so unbedeutend wie Staub ist, Medien und irgendwelche Leute dafür bezahlen, dass sie diesen Videoclip als FAKE enttarnen, um ihre eigene Macht über die Menschen DURCH DAS HANDY nicht zu verlieren – das ist doch wohl klar – oder?

Warum wohl konnte sich diese gesundheitsschädigende Handy-Technologie, trotz Warnungen und wissenschaftlich belegter Tatsachen dennoch am Markt platzieren? Mit Betrug und Bestechung und was den Mächtigen sonst noch alles zu Verfügung steht, konnte das gelingen. Wir haben eine große Anzahl von Beiträgen, mit oder von ernst zu nehmenden Menschen, auch von solchen in Führungspositionen (meist schon in Pension) welche ihr Gewissen erleichterten und die Wahrheit über das Handy preisgaben.

Es gibt auch Justizentscheide, welche die Schädlichkeit bestätigten und dementsprechend gegen das Handy entschieden. Das alles finden Sie auf dieser Seite:  https://wissenschaft3000.wordpress.com/2013/01/28/gefahr-lauert-handyforschung-gefaelschte-forschungsergebnisse-aufgedeckt/

Wer wissen will was Sache ist und sich selber schützen will, der studiere diese Beiträge – DANKE für die Weiterleitung! Denken Sie bitte auch nachhaltig darüber nach – wem Sie vertrauen – wem Sie glauben!!!

ARD Brisant Bericht Ulrich Weiner Handy Strahlung

anmelden ist erforderlich um das Video zu sehen!

Dr. Oberfeld als Umweltpolitiker, der auch in dem folgenden Beitrag des ORFs Stellung bezieht, klärte mittels Gutachten auf, wie schädlich die Handystrahlung, die Handymasten für Leib und Leben sind. Doch man entschied über die Köpfe der Wissenden hinweg und genehmigt weiterhin noch mehr Handymasten. Die Vergabe von Frequenzbereichen ist heute eines der besten Geschäfte – das sollte uns auch zu denken geben.

Den letzten Video-Vortrag sollten Sie sich unbedingt ansehen, auch wenn Ihnen jetzt schon klar geworden ist, dass die Handys mit größter Vorsicht zu betrachten sind, aber erst Recht dann, wenn sie immer noch zweifeln, weil Sie zu den Glücklichen gehören, die NOCH nichts spüren, doch dieses NICHTS SPÜREN kann mehr als trügerisch sein, wenn Sie sich einfach nur an den UNGESUNDEN Zustand gewöhnt haben – das ist leider gut möglich!!!

ORF Report, Handystrahlung, Elektrosmog

.

EMF und die Veränderung des Blutbildes

http://www.next-up.org/pdf/EMF_und_die_Veraenderung_des_Blutbildese.pdf

.

AZK – „Strahlung durch Mobilfunk“ – Dr. med. Hans-Christoph Scheiner, Ulrich Weiner


AnNijaTbé am 2.5.2014 – kopieren und weiter Verbreitung erlaubt – erwünscht!

Dieser Beitrag gilt als Antwort auf all jene, die kommentierten, dass dieses Video ein FAKE sei!

Handystrahlung: Was passiert… Allen Freunden zeigen!!!


 

Ukraine-Desinformation: Beschwerde beim Rundfunkrat – bitte weit verbreiten!

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare

  1. Hat dies auf Haunebu7's Blog rebloggt.

    Gefällt mir

    Antworten
  2. Nem0

     /  5. Mai 2014

    Das elektromagnetische Strahlen dem Organismus Schaden zufügen können ist klar. Ich bin auch davon überzeugt, dass Handys mit einer Vielzahl von Erkrankungen in Verbindung gebracht werden können. Aber das 4 einzelne Handys ein Maiskorn zum Poppen bringen können ist vollkommener Blödsin. Selbst wenn die übertragene Energie (deren Frequenz sich wirklich im selben Bereich wie die einer Mikrowelle befinden) theoretisch ausreichen würde, müsste sie auf das Maiskorn fokusiert werden. Da kein einziges der Handys eine Parabolschüssel an der Antenne montiert hat ist das kompletter Blödsinn.
    Wenn die Energie reichen würde müssten alle, die ein Handy verwenden, schwerste Verbrennungen davontragen.

    Gefällt mir

    Antworten
    • Verbrennungen nicht aber Gerhirntumore und Krebs werden immer mehr…
      Das Eiweiß verklumpt – Blut wird dick und bildet dichte Geldrollen bis zu Thrombenbildung!
      Und es brennt und sticht schon im Ohr und im Kopf, weil die Wassermoleküle durch die Mikrowellen in Schwingung gebracht werden.
      Man telefoniert ja auch nur mit einem Handy.
      Die Aufzeichnungen sind schon ca. 6 Jahre alt – inzwischen gab es Änderungen bei den Bestimmungen.
      In manchen Ländern funktioniert dieser „Party-Gag“ aber immer noch!

      Gefällt mir

      Antworten
      • Nem0

         /  5. Mai 2014

        Ich hab mindestens 10 Handys zu Hause die älter sind als 10 Jahre. Selbst wenn ich mit allen gleichzeitig telefoniere und diese zudem noch unter einem Berg von Maiskörnern begrabe wird mit Sicherheit keines von denen poppen. Zudem senden ältere Handys (2G und älter) in einem anderen Frequenzbereich um die 800 MHz (ab 3G mit 1,8GHz bis 2,2GHz – Mikrowellen arbeiten mit 2,455GHz). Deswegen wäre die benötigte Energie noch einmal höher als mit modernen Handys.
        Dennoch stimme ich Ihnen zu, dass Handys definitiv mit diversesten Erkrankungen direkt in Verbindung gebracht werden können. Dazu reicht bereits weitaus weniger Energie als man zum Poppen eines Maiskorns aufbringen müsste.

        Gefällt mir

        Antworten
        • Habst du es auch ausprobiert? – Freunde von mir taten es und es funktionierte!
          Jedenfalls heiße ich dich

          Herzlich Willkommen auf w3000
          Liebe Grüße
          AnNijaTbé

          Gefällt mir

          Antworten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: