Schmerzmittel

GIFTFREI - Selbsthilfe

Volkskrankheit Schmerz: Bei 80 Prozent der Schmerzerkrankungen gibt es keine offensichtliche Ursache

Hamburg 21.04.10(ots) – Mindestens sechs Millionen Deutsche leiden an chronischen Schmerzen. Das können brennende Dauerschmerzen sein, Schmerzen, die sich wie 1.000 Nadelstiche anfühlen, bis hin zu plötzlich auftretenden Schmerzattacken. Damit ist der Schmerz längst zur Volkskrankheit geworden. Nicht erkannt oder falsch behandelt, kann eine typische Schmerzkarriere beginnen. Der durchschnittliche Schmerzpatient findet erst nach knapp sieben Jahren Leidenszeit den Weg in eine Fachklinik. Die Ursache für die lange Leidenszeit beruht häufig auf falschen Diagnosen und unzureichenden Therapien. In acht von zehn Fällen lässt sich der Auslöser der Schmerzen nicht mit Stethoskop oder Röntgenapparat ergründen, sondern durch das gezielte Abklopfen des sozialen Umfelds des Patienten. Häufig führt eine Mischung aus physischen und seelischen Problemen zum chronischen Schmerz, zeigen Untersuchungen des Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.G.

weitrelsen: http://www.grevenbroichtv.de/530.html


Schmerz, lass nach

Die Deutschen schlucken massenhaft Schmerzmittel. Schon bei normaler Dosierung können Tabletten…

Ursprünglichen Post anzeigen 217 weitere Wörter

seltene Tiere

rotlippen-fledermausfisch

anglerfisch

fangschreckenkrebs

gangesgarvial

narwal

pacufisch

penisschlange

blobfisch1

saiga

Nick Vujicic ~ trotzdem glücklich

Nick Vujicic – No arms no legs no worries – look at yourself after watching this!


Nick Vujicic – Attitude is Altitude.com / Life Without Limbs.org gelöscht


Nick Vujicic wedding gelöscht


Nick Vujicic becoming dad soon! Congratulations!.FLV


Nick Vujicic y su hijo


 http://en.wikipedia.org/wiki/Nick_Vujicic

http://de.wikipedia.org/wiki/Nick_Vujicic

Laura Magdalene Eisenhower: ET invasion has already occurred and governments do not want us to know

Das meiste von dem, was hier erklärt wird, ist uns Insidern schon bekannt, diese Worte von der Ururenkelin Eisenhowers zu hören gibt allem noch einmal ein extra Gewicht der Realität. Interessant für mich ist, dass man offenbar ganz klar meint, dass die Chemtrails von unseren außerirdischen Feinden ausgebracht werden, daher die Regierungen diesbezüglich machtlos sind. Was allerdings schon mehr als ein Verbrechen aller Regierungen ist, dass man der Weltbevölkerung diese Informationen vorenthält und dadurch auch eine effiziente Verteidigung verunmöglicht. Wir müssen uns wahrlich auf die Beine stellen und, das was die meisten nicht wissen und noch immer nicht fassen können, öffentlich zu machen. Wir müssen unser leben auf diesem Planeten schützen und verteidigen, das meint, auch GAIA muss von uns beschützt werden. Frau Eisenhower spricht auch davon, dass es von allen Rassen der Außerirdischen sowohl gute wie auch böse gibt. Böse Reptiloide und gute Reptiloide etc. umso mehr ist es wichtig, dass wir diese auch kennenlernen, um zu erkennen, mit wem wir es zu tun haben.

AnNijaTbé am 28.4.2014

 

 

Published on Apr 13, 2014

Laura Magdalene Eisenhower: ET invasion has already occurred and governments do not want us to know
READ LAURA EISENHOWER’S OFFICIAL ET DISCLOSURE STATEMENT
http://exopolitics.blogs.com/exopolit…

%d Bloggern gefällt das: