Ägyptens Muslimbrüder: Bald Hauptquartier in Graz?

Danke Herta 😦

Ägyptens Muslimbrüder: Bald Hauptquartier in Graz? (Bild: APA/HANS KLAUS TECHT, APA/EPA/KHALED ELFIQI, krone.at-Grafik)

Menschen brauchen keine Staatsangehörigkeit – nur PERSONEN

Danke Susanne, das gefällt mir als Erklärung 🙂


 

Published on Dec 25, 2013

Die „deutsche“ Staatsangehörigkeit ist eine Gleichschaltung von 1934.
PERSONEN haben eine Staatsangehörigkeit und unterliegen der Passpflicht seit 1938.
Alle Menschen sind VOR dem Gesetz gleich und Richter sind dem Gesetz UNTERWORFEN!
Alles klar???? Feedback bitte unter verfassung1919@gmail.com


Müssen Deutsche (Bayern, Preußen usw.) überhaupt einen Pass oder Perso haben?

Published on Apr 2, 2014

Die Ausweispflicht wurde in Deutschland (nach dem Stand von 1937) durch die Nationalsozialisten eingeführt. Müssen ius sanguinis Deutsche (seit Rechsgründung 1871) dann einen Pass mit sich führen? Haben alle Perso- un Pass-Träger überhaupt einen gültigen Reiseausweis?
Personalausweis und Reisepass weist den Träger als staatenlos aus. Welchen Sinn hat das dann?


 

 

 

 

3200 Jahre alter Baum – Giant Sequoia – Mammutbaum

(Distractify) Cloaked in the snows of California’s Sierra Nevada, the 3,200-year-old giant sequoia called the President rises 247 feet. Two other sequoias have wider trunks, but none has a larger crown, say the scientists who climbed it. The figure at top seems taller than the other climbers because he’s standing forward on one of the great limbs.

The trunk is 27 feet wide and the his mighty branches hold 2 billion needles, the most of any tree on the planet. On top of that, he still adds one cubic meter of wood per year – making him one of the fastest growing trees in the world.

Giant sequoias exist in only one place, where The President and smaller trees that make up his “House” and “Senate”, reside. On the western slope of the Sierra Nevadas in California, at 5000-8000 ft above sea level.

The team painstakingly put together a set of pulleys and levers to climb the tree. It took 32 days and the piecing together of 126 separate photos, but they managed it!

http://themindunleashed.org/2014/03/3200-year-old-tree-massive-never-captured-single-image-now.html

NGS Picture ID:1507300

Magnificent Giant Tree: Sequoia in a Snowstorm

Ein bisher nicht erklärbares Phänomen zerstört Backenzähne Jugendlicher

Rätselhaftes Bröckeln: Ein bisher nicht erklärbares Phänomen zerstört Backenzähne Jugendlicher

Freigeschaltet am 11.04.2014 um 08:10 durch Doris Oppertshäuser
Bild: Claudia Heck / pixelio.de

Bild: Claudia Heck / pixelio.de
Ein neues Phänomen bereitet Zahnärzten Kopfzerbrechen: bröckelnde Backenzähne bei Jugendlichen, deren Ursache sie noch nicht kennen. Sie nennen es MIH (Molar-Incisor-Hypomineralisation), was „verminderte Mineralisation von Zahnschmelz“ bedeutet. Das Problem scheint international zuzunehmen, berichtet das Apothekenmagazin „Baby und Familie“. Bis zu einem Viertel der Kinder und Jugendlichen sind betroffen.

In einfacher Ausprägung zeigen die Zähne weiße oder gelbliche Wölkchen, die im Laufe des Wachstums verschwinden. Manche junge Patienten haben braune, bröselnde, extrem temperaturempfindliche Zähne. Ein Fluoridlack kann ihnen helfen, aber gelegentlich müssen die Zähne gezogen oder überkront werden. Als Ursachen werden Windpocken, Weichmacher aus Plastik oder Antibiotika diskutiert. Genaues weiß die Wissenschaft aber noch nicht. Kinder mit MIH müssen regelmäßig zum Zahnarzt zur Kontrolle.

Quelle: Wort und Bild – Baby und Familie (ots)

%d Bloggern gefällt das: