Gefahr für Österreichs Steuerzahler: EZB dreht Hypo Alpe Adria den Hahn zu

BürgerLobby für Aktive Demokratie ~ B.L.A.D.

Ihnen könnte das Lachen schon bald vergehen: José Manuel Barroso, der österreichischen Bundeskanzler Werner Faymann und Herman Van Rompuy. Die EZB gibt der Skandalbank Hypo Alpe Adria kein Geld mehr - offenbar traut die EZB den schwammigen Rettungsplänen der Österreicher nicht und will eine Ansteckung verhindern. (Foto: dpa)

Die chronische Kapitalknappheit der österreichischen Krisenbank Hypo Alpe Adria hat nun weitreichende Folgen: Zum einen kann sich die Bank bei der Europäischen Zentralbank (EZB) nicht mehr mit günstigem frischen Geld versorgen. Die Notenbank habe die Ex-BayernLB -Tochter bis auf weiteres von diesem Service ausgeschlossen, teilte die Hypo am Freitagabend mit. Darüber hinaus sind aber auch Anleiheinvestoren von dem Beschluss betroffen: Sie können ihre unbesicherten Hypo-Papiere nicht mehr bei der EZB hinterlegen, um im Gegenzug an günstiges Geld zu kommen. Die Zentralbank erkenne die Hypo-Anleihen, die im Umfang von fünf Milliarden Euro im Umlauf sind, nicht mehr als Sicherheit an.

weiterlesen: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/04/04/gefahr-fuer-oesterreichs-steuerzahler-ezb-dreht-hypo-alpe-adria-den-hahn-zu/

Ursprünglichen Post anzeigen

Merkel negiert drohend das Völkerrecht – ist sie so blöd?

Putin hat schon mehrmals den III Weltkrieg verhindert – jetzt will Frau Merkel Putin daran hindern, dass er den III Weltkrieg beginnt – man greift sich auf den Kopf wie verdreht diese Welt ist und die Aussagen in Mainstream sind! Die Strafmaßnahmen gegen Russland werden sein, dass Europa friert, weil Russland den Gashahn dann abdrehen wird!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

EU-Wahl

Merkel spielt zur EU-Wahl die Kriegs-Karte gegen Russland

Angela Merkel hat unmittelbar vor der EU-Wahl vor der Gefährlichkeit Russlands gewarnt und die Einheit der EU beschworen. Die Absicht ist klar: Merkel will den Euro-Skeptikern das Wasser abgraben. In Kriegszeiten wählen die Bürger traditionell die großen Parteien – auch wenn diese für die aktuelle Misere verantwortlich sind.

Angela Merkel könnte hier gedacht haben: "Wenn Du glaubst, dass Du Kommissionspräsident wirst, hast Du Dich geirrt." (Foto: dpa)

Auf dem Europa-Parteitag der CDU hat Bundeskanzlerin Angela Merkel das Wahlprogramm der Konservativen vorgestellt. Es lautet: Wir müssen verhindern, dass Putin den III.Weltkrieg vom Zaun bricht. Daher wählt CDU!

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat daher die russische Regierung vor einer weiteren Destabilisierung der Ukraine gewarnt und andernfalls mit weiteren Strafmaßnahmen gedroht. “Wenn man sich an der territorialen Integrität der Ukraine weiter vergreift, dann werden wir wirtschaftliche Sanktionen verhängen müssen”, sagte Merkel auf dem Europa-Parteitag der CDU am Samstag in Berlin. An die Adresse von Moskau gerichtet warnte sie, dass sich “niemand täuschen” solle, wie vereint die EU in dieser Frage auftreten werde.

weiterlesen:  http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/04/05/merkel-spielt-zur-eu-wahl-die-kriegs-karte-gegen-russland/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das Selbstbestimmungsrecht der Bürger der Krim

Ausschreitungen in Brüssel: Brandbomben bei Demo

BürgerLobby für Aktive Demokratie ~ B.L.A.D.

Rund hundert Personen sollen sich bei einer Groß-Demo der Europäischen Gewerkschaften in Brüssel abgespalten haben. Sie warfen Brandbomben auf die Polizei. Diese ging mit Wasserwerfern gegen die Demonstranten vor.

Direkt vor den EU-Institutionen Rat und Kommission kam es zu den Ausschreitungen. (Foto: dpa)

Eine Groß-Demo der Europäischen Gewerkschaften in Brüssel eskalierte. Rund 30.000 Teilnehmer protestierten gegen das „Kaputtsparen“ der EU. Rund hundert Personen sollen sich abgespalten und vermummt haben. Dann flogen Brandbomben, die aus Bierdosen hergestellt waren.

Die Polizei ging mit Wasserwerfern gegen die Demonstranten vor. Am Knotenpunkt „Rond Point Schuman“ direkt vor den EU-Institutionen Rat und Kommission kam es zu Ausschreitungen.

weiterlesen: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/04/04/ausschreitungen-in-bruessel-brandbomben-bei-demo/

Ursprünglichen Post anzeigen

%d Bloggern gefällt das: