Pflanze 10’000 Mal wirksamer als Chemotherapie

GIFTFREI - Selbsthilfe

krebsDritte Gute Nachricht: Pflanze 10’000 Mal wirksamer als Chemotherapie

Mutter Natur ist immer noch die beste Apotheke, auch wenn die Pharmaindustrie dies wirksam zu vertuscht. Die Graviola – eine Tropenfrucht, die in Südamerika und der Karibik wachst, ist in der Lage, Krebs sicher und effektiv zu eliminieren. Alternativ-Mediziner schätzen, dass die Frucht rund 10’000 mal wirksamer gegen Krebs ist als das Chemotherapie Medikament Adriamycin. Das Beste daran: es gibt keine Nebenwirkungen.

Naiv, wer glaubt, dass die Pharmaindustrie an der Gesundheit der Patienten interessiert ist. Ein gesunder Patient ist ein verlorener Kunde. Besonders Krebsbehandlungen sind ein lukratives Geschäft. Ebenso ist die Krebsforschung ein Milliarden-Business. Wie wenig Big Pharma tatsächlich an der Heilung der Krankheit interessiert ist, zeigt sich, dass es Krebsforschungs-Institute immer noch ablehnen, Graviola auf ihre Wirksamkeit zu testen. In den 70er Jahren gab es in den USA vom National Cancer Institute (NCI) Untersuchungen, die jedoch nicht veröffentlicht wurden. Der Grund…

Ursprünglichen Post anzeigen 165 weitere Wörter

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare

  1. Hayn, Alfred

     /  20. September 2017

    98% der Krebstoten sterben an der Chemo, DR.Krebsfand schon 1952 heraus,dass man Krebs mit Vitamin B17 heilen kann, Vitaminmangelkrankheit und Dr. Hamer fand heraus,dass Krebs durch Schocks und Konflikte entsteht und nach Aufarbeitung auch geheilt werden kann

    Gefällt mir

    Antwort
    • Heidrun Schönwiese

       /  14. Februar 2018

      Die Aussage hier ist mit Sicherheit nicht von der Hand zu weisen und es stimmt, das die Pharmaka und Co millarten verdient. Es wäre auf jedem Fall ein Versuch wert die Frucht zusich zu nehmen. Ich glaube auch, das Krebs psychische Ursachen hat.

      Gefällt mir

      Antwort
  2. wo kann man diese frucht erwerben? ich kenne sie nicht un habe sie noch nie gesehen.

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Silke Holz

     /  2. April 2018

    Ist das die Frucht, woraus der Nonisaft besteht?

    Gefällt mir

    Antwort

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: