SmartMeter: Neuer Flyer erschienen

Danke Lorinata!

10.02.2014

Stromzähler/SmartMeter: Komplett neu überarbeiteter Flyer von Diagnose-Funk erschienen

In dem Faltblatt rät Diagnose-Funk:
Zähler intelligent und kabelgebunden einsetzen.

„Intelligente“ Zähler, auch Smart-Meter genannt, sind digitale Energieverbrauchszähler mit Übertragungssystemen. Seit 2011 sind Hausbesitzer bei Neubauten, Sanierungen und bei einem Stromverbrauch größer als 6.000 kWh/Jahr gesetzlich verpflichtet, Stromzähler mit einer Übertragungsschnittstelle einzubauen. Der Flyer gibt Auskunft warum man die Anbindung über Mobilfunk ablehnen sollte und was man fördern/fordern kann.

Der Flyer kann über den Diagnose-Funk Shop bestellt werden:
http://shop.diagnose-funk.org/Auf-einen-Blick-Schlaue-Zaehler-Flugblatt-4S-DIN-lang

Weitere Informationen

Intelligente Zähler Vermeiden Sie eine weitere Verstrahlung …

Smart Grid: Funkende Zähler müssen nicht sein Mehr Energieeffizienz – so lautet das suggestive Stichwort zur Rechtfertigung der Zwangseinführung von „schlauen“ Zählern unterm Strich. Doch gegenüber den vorliegenden Beschlüssen und drängenden Planungen …

Ablesegeräte: Neue Dimension von Funkbelastungen Eine neue Dimension von Funkbelastungen nimmt Einzug in unsere Haushalte. Hinter Begriffen wie Smart Metering, Energy-Box verbergen sich Funkheizkostenverteiler, funkauslesbare Strom-, Wasser- und …

SmartMeter: Neuer Flyer erschienen „Intelligente“ Zähler, auch Smart-Meter genannt, sind digitale Energieverbrauchszähler mit Übertragungssystemen. Seit 2011 sind Hausbesitzer bei Neubauten, Sanierungen und bei einem Stromverbrauch …

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Zuwanderung: FPÖ fordert Volksabstimmung nach Schweizer Vorbild – Bravo!

Danke Herta, wenigstens einer der sagt was das Volk will – gleich dazu käme bei mir ein Verbot des Islam, da der Islam nicht nur eine Religion ist, sondern auch eine Staatsform, heißt soviel wie Republik ade – Religionsstaat Islam oder gleich ein Kalifat. Diese Begründung alleine würde schon genügen, um den Islam gänzlich bei uns zu verbieten!

Da wir Säkularisierung leben, gibt es schon jetzt keine Rechtsgrundlage für öffentliche Religionsausübung des Islams, denn er gehört nicht zu unserem gewachsenen Kulturgut!

Zuwanderung: FPÖ fordert Volksabstimmung nach Schweizer Vorbild

Heinz-Christian Strache / Bild: APA/HERBERT P. OCZERET 

„Die Menschen wollen keine Multikultigesellschaft“, sagt FP-Chef Strache. Der EU wirft er vor, falsch auf das Schweizer Votum zu reagieren.

weiterlesen: http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/1560629/Zuwanderung_FPO-fordert-Votum-nach-Schweizer-Vorbild?_vl_backlink=/home/index.do

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Schweiz muss mit Maßnahmen aus Brüssel rechnen -EU mischt sich in souveräne nicht EU Staaten ein!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Jesus und die Armen

JESUS UND DIE ARMEN

Du bist gestorben, lieber Bruder Christ, Wo aber sind die, für die du gestorben bist?

Du bist gestorben für aller Sünder Not,

Aus deinem Leibe ward das heilige Brot,

Das essen sonntags die Priester und die Gerechten, An deren Türen wir Hungrigen fechten.

Wir essen dein Brot der Vergebung nicht, Das der fette Priester den Satten bricht; Dann gehn sie, verdienen Geld, führen Krieg und morden, Keiner ist durch dich selig geworden.

Wir Armen, wir gehen auf deinen Wegen

Dem Elend, der Schande, dem Kreuz entgegen, Die andern gehen vom heiligen Nachtmahl heim Und laden den Priester zu Braten und Kuchen ein.

Bruder Christ, du hast vergebens gelitten Gib du den Satten, um was sie dich bitten!

Wir Hungrigen wollen nichts von dir, Christ; Wir lieben dich bloß, weil du unser einer bist.

(Hermann Hesse, 26.11. 1929)

 

%d Bloggern gefällt das: