TimeWaver – Informationsmedizin – Frequenztherapie // Der höherdimensionale Mensch … //

Danke Carmen, für diesen LINK: http://www.timewaver-vertrieb.at/integrative-medizin/ – offenbar eine seriöse Auseinandersetzung mit Heilung und Gesundheit. Dr. Doepp kennen wir ja schon und haben auch in dieser Web-Seite bereits einiges veröffentlicht. Die folgenden Video habe ich auf der Timewaver-Seite gefunden.

Es existieren Kenntnisse, mit denen man den Menschen in sehr kurzer Zeit vollkommen gesund machen könnte. Die Geräte oder Chips, welche diese Programmierungen haben stehen der Allgemeinheit leider nicht zur Verfügung, sondern nur einer kleinen Gruppe von Menschen. Siehe dazu LINK ganz unten!

Wenn man bedenkt, dass jede Krankheit, PRObleme und Beschwerden, die fast jeder hat, uns einen bestimmten Lernprozess aufzeigen, dann wird auch klar, dass die Heilung des Körpers durch ein Gerät, die Heilung der Seele oder des Geistes nicht beinhaltet.

Jeder Konflikt ist jedoch ein Konflikt unseres Leib-, Seele-, Geist-Konstrukts, wenn ein Tel davon nicht heil ist, werden die anderen Teile ebenfalls krank. Andererseits aber, wenn ein Teil davon, sagen wir der Körper ganz gesund und der Mensch sich der Chance bewusst ist, kann seine geistig-seelischer Entwicklung davon profitieren.

AnNijatbé am 8.1.2014

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Interview mit Nuno Nina über integrative Medizin und TimeWaver

Nuno Nina – Fatima Lopes (Portugisisch, Englische Untertitel)

Der höherdimensionale Mensch aus der Sicht der Quantenfeldtheorie Burkhard Heims

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Der pH-Wert (pH)

Der pH-Wert des Blutes ist das Ergebnis des Gleichgewichts von Säuren und Basen im Blut. Verschiedene Stoffwechselreaktionen haben auf dieses Gleichgewicht unterschiedlichen Einfluss.

Was ist der pH-Wert?

Der Blut-pH-Wert gibt auf einer Skala von 0 bis 14 an, wie sauer oder basisch das Blut ist. Dabei bedeutet 0 extrem sauer, 7 neutral und 14 extrem basisch. Der ph-Wert darf nur sehr geringfügig schwanken, sonst kommt es zu Störungen des gesamten Stoffwechsels und der Atmung. Um den Wert konstant halten zu können, gibt es im Blut eine Reihe an Puffersubstanzen, die pH-Veränderungen durch die Stoffwechselreaktionen gut auffangen können.

Eine Beurteilung des pH-Wertes ist nur sinnvoll in Zusammenhang mit folgenden Werten:

  • Bicarbonat-Wert
  • Blutkohlendioxid-Wert (pC0 2)
  • Basenüberschuss (BE)
  • Blutsauerstoff (pO 2)

weiterlesen: http://www.netdoktor.at/laborwerte/ph-wert-des-blutes-8419

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Berichte mit Dr. Manfred Doepp

~

Warum so mancher nicht krank werden KANN – und was auf uns eventuell zukommen wird

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. carmen

     /  8. Januar 2014

    Hallo,

    ich stimme vollkommen mit Dir ueberein, dass eine Krankheit, als Sprache/Signal des Koerpers gesehen wird und wir uns dann damit auseinandersetzen muessen um uns zu heilen.

    Ich stelle aber immer wieder fest, dass dieser Vorgang oft nur von hinten nach vorne funktioniert, z.B. hier in Portugal: viele Menschen hier hoeren erst zu, wenn zuvor ein Ergebnis sichtbar ist oder wenn Medikamente nicht mehr helfen, der Arzt (hier noch heilig und hoch angesehen) aufgibt und es ihnen immer noch schlecht geht (keine Besserung, Leberschaden, Magen kaputt, etc.), dann sind diese Menschen bereit sich auf etwas Anderes einzulassen und auch wirklich mal zuzuhoeren und in diesem „Zustand“ sind sie bereit ueber den wirklichen Ausloeser nachzudenken, ihn herauszufinden.

    Solange Menschen Schmerzen oder Angst haben, faellt es Ihnen sehr schwer, sich eingehend mit ihrem Leben auseinanderzusetzen, das kenne ich auch selbst.

    Deshalb werden wir ja aengstlich (klein und schwach) „gehalten“, denke ich, dann hat man kein Interesse mehr am Rest der Welt und ist leicht lenkbar.

    Liebe Gruesse

    Carmen

    Liken

    Antworten
    • Liebe Carmen,
      leider ist es so wie du sagst – so habe ich es auch in meinem Jahresresümee geschrieben.
      Die Zeichen, die Symptome werden übergangen…

      Die Schulmedizin ist auch nur dazu da die Symptome weg zu machen – das ist wie die rote Lampe beim Auto rausschrauben statt Öl nachzufüllen. Die Schulmedizin hat keinen Heilungsauftrag, das ist das Problem.
      Die Menschheit muss das ganz neu lernen.
      Ganzheitlich zu denken und zu handeln ist wirklich was anderes, als das was heute passiert.

      Was du zum Wasser geschrieben hast, klingt fast nach „zu viel des Guten“ 😉
      Zum Beispiel – einen 20 Liter Kanister mit etwas mehr als halbvoll Wasser richtig gut schütteln – hineinfühlen an Liebe und Dankbarkeit denken – bald spürt man, dass das Wasser genug geschüttelt ist – es bekommt so die Qualität von gutem Quellwasser.

      Das ist ganz gutes Wasser zu trinken, die Natur macht mit dem Wasser kaum was anderes. Wenn du das Wasser dann noch durch eine Lage ganz reine Kieselsteine laufen lässt >>> hervorragend 🙂

      Solches Wasser in die Gülle geleert – macht den Gestank weg…

      Das Wahre wirklich Gute ist meist ganz einfach – aber die Menschen denken bereits zu kompliziert und überhören die Signale, nach denen gehandelt werden sollte, etwas geändert werden sollte, sie haben vergessen die Verantwortung für sich selber zu tragen!

      Die Ärzte sollen für die Gesundheit sorgen tun es aber nicht.
      Die Regierung soll für Ordnung und Frieden sorgen tut es aber nicht…
      u. s. w. – wer soll es denn tun?

      Es ist Zeit zum Umdenken,
      Zeit zum Aufwachen,
      Zeit für Eigenverantwortung,
      Zeit für Zivilcourrage.
      Liebe Grüße
      AnNijaTbé

      Liken

      Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: