Victor Klemperer – Die Sprache lügt nicht

Die Sprache lügt nicht: Die Tagebücher von Victor Klemperer (arte, 2004)

Veröffentlicht am 25.11.2012

Von 1933 bis 1945 führte der deutsche Sprachwissenschaftler u. Romanist Victor Klemperer ein ungewöhnliches Tagebuch. Gegenstand war die Sprache des Dritten Reiches, „Lingua Tertii Imperii“ nannte er sie. Leidenschaftlich notierte er jede neue Redewendung, die ihm begegnete, von den Stammtisch-Witzen bis zu den Anleihen aus dem Technik-Jargon, Boxsport und Werbung. Vornehmliches Ziel Klemperers war es, Zeugnis abzulegen von der Verunglimpfung der deutschen Sprache durch die Nazis.

Dokumentarfilm, Frankreich 2004
Regie: Stan Neumann
Erstausstr.: Arte, 21.11.2004

Victor Klemperer

Hochgeladen am 24.03.2009

Nachlass Victor Klemperer, SLUB-Mediathek: Kin-FLM-C 39

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Neusprech – Nebelsprech – Political Correctness

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: