87jährige wegen Schwarzfahren im Knast

87jährige wegen Schwarzfahren im Knast

17.12.2013

Unglaublich aber wahr: \“Oma Gertrud\“, eine 87jährige arme Rentnerin aus Wuppertal, sitzt in Untersuchungshaft wegen Schwarzfahren. Die Frau musste nebenher noch putzen gehen, weil die Rente nicht ausreichte. Jetzt droht ihr sogar Gefängnis.

via87jährige wegen Schwarzfahren im Knast.

Dienstausweise sind Amtsausweise die Privatpolizei des BRD-Regime

Danke Elke, aber das ist doch auch logisch, ist doch die BRD eine Nichtregierungorganisation! Da kann ja jeder kommen oder – bin neugierig wann andere das gleich Spiel betreiben 🙂

Veröffentlicht am 11.12.2013

Laut BRD-Regime sind die Dienstausweise = Amtsausweise.
Die offizielle Privatpolizei des BRD-Regime.
Behördlich verordnete Amtsanmaßung.
Quelle: Spiegel Online
Link:http://www.spiegel.de/karriere/berufs…
Musik: Bushido – Hol doch die Polizei

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Alle DSL-Modems/Router sind Wanzen der NSA | Politaia.org

Danke Angela, für diesen Bericht, man müsste sich das eigentlich denken können!

zensur Alle Modems und Router sind Wanzen der NSA

Im beigefügten PDF-Dokument erklären englische Ingenieure, was sie über das geheime Eigenleben von DSL-Modems und Routern herausgefunden haben.

In den Informationen, die bislang zum Spionageskandal von NSA und GCHQ bekannt wurden, war immer nur die Rede davon, daß die Spitzeldienste Informationen anzapfen und Verschlüsselungen knacken über sogenannte “Man in the middle“-Angriffe (MITM), die über irgendwelche Router geschehen, wobei die enthüllte Präsentation der NSA suggerierte, daß diese angezapften Router bei Google oder anderen Konzernen bzw Internetanbietern liegen. Dadurch entstand das Bild, das entweder Datenleitungen direkt angezapft werden (z.B. Seekabel, Internetknotenpunkte) oder Daten bei Internetanbietern abgezweigt werden.

Doch neben diesen aufwendigeren Varianten gibt es noch eine viel brisantere und bislang unenthüllte Methode:

In der Firmware (Betriebssystem) beinahe aller Modems und Router steckt ein direkter Zugang für die Geheimdienste, der von der geräteigenen Firewall völlig unbeeinflußt bleibt. Es werden immer zwei Internetverbindungen geöffnet. Erstens die uns bekannte Verbindung zu unserem Internetanbieter und zweitens eine heimliche Verbindung zum “DoD Network Information Center“, d.h. zu einem Server des US-Verteidigungsministeriums!

viaAlle DSL-Modems/Router sind Wanzen der NSA | Politaia.org.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Auch das Video passt dazu – da es die gleiche Technik betrifft!

WARNUNG vor dem neuen Personalausweis

http://www.youtube.com/watch?v=LiF0-jOBpc0

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

%d Bloggern gefällt das: