Freiwillig zum Sklaven gekennzeichnet

Danke Elke, für diese Information!

Vor nicht allzu langer Zeit hatte man noch darüber gewitzelt – „Irgendwann würden sie uns auch noch einen Barcode eintätowieren.“ – heute ist das Realität. Allerdings macht man sich freiwillig zum gekennzeichneten Sklaven, zum Eigentum einer Institution. Genau so freiwillig, wie wir uns freiwillig in eine Konsum-Diktatur hinein entwickeln, so freiwillig kennzeichnen sich die Menschen ihre Zugehörigkeit zur Kaste der dummen Sklaven, als Tattoo in ihre Haut. Das finde ich ganz schön irre, geht also gar nicht. Was mögen diejenigen dazu sagen, die in Konzentrationslagern ihre Nummer eintätowiert bekamen? Es ist ein Ausdruck der Gedankenlosigkeit unserer Zeit. Was ist ein QR-Code? http://de.wikipedia.org/wiki/QR-Code Was ist ein Barcode; Strichcode? http://de.wikipedia.org/wiki/Barcode — Ausschnitt aus: ZDF – Cyber Emotions – Im Netz der Gefühle ZDFinfo vom 01.10.2013 10.45 Uhr Zur Sendung: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1994410/Cyber-Emotions—Im-Netz-der-Gefuehl...
Hinterlasse einen Kommentar

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: