Gütesiegel Lügenpack!

Syrien Analyse – Krieg für nächste Woche erwartet – sehr brisant

Danke Sonny für die Übermittlung! Das komplette Konvolut per Email erhalten!

Wie sich der letzte globale Krieg der Menschheit höchstwahrscheinlich nächste Woche ereignen wird

von Georgi Stankov, 22. September 2013

www.stankovuniversallaw.com

Übersetzung aus dem Englischen von Josephine Witt

Am Vorabend unseres und Gaias Aufstiegs kann und wird der letzte globale Krieg der Menschheit von jetzt an jeden Moment explodieren, sobald die Ausrichtung des Sonnenwende-Portals ihren Höhepunkt erreicht hat. Wir wissen, dass es keine Möglichkeit gibt, diesen Krieg zu stoppen, der als letzter Retunngsversuch der dunklen Kräfte auf diesem Planeten auch ihren Untergang und Transport zu den unteren katastrophalen 3D- und 4D-Erden bedeutet, bedingt durch den MPS und die endgültige ID-Trennung, die wir bei der Detonation der PAT-Supernova sofort nach Carlas erstem Aufstieg auslösen werden.

Wir wissen auch, dass nur sehr wenige Menschen nun auf 5D aufsteigen werden, und dass die meisten Wesenheiten auf dieser 12. Ebene der 4D, auf der wir uns auch befinden, in ihrer überwältigenden Mehrheit leere, seelenlose, holographische menschliche Abbildungen sind. Sie werden entweder in diesem Krieg sterben oder ihre Körper werden einfach entmaterialisiert und ihre restlichen Seelen-Fragmente werden auf die unteren katastrophalen 3D- und 4D-Erden abgerufen.

Dies ist das komplexe, multi-dimensionale Szenario der Endzeit, das so weit zu erfassen niemand außerhalb des PAT in der Lage gewesen ist. Diese weitere wichtige Tatsache sagt uns, dass nur wenige Menschen nun auf 5D aufsteigen, und dass das Endzeit -Szenario viel verheerender auch auf dieser oberen 12. Ebene von 4D sein wird, als in den schlimmsten Prognosen in der Vergangenheit bisher angenommen wurde.

Nachfolgend möchte ich Ihnen heute ein hervorragendes Interview vorstellen – ein Plädoyer für Frieden und mutigen Kampf gegen alle Kriegsverbrecher im Westen, leider zu spät – vom renommierten Wissenschaftler und Historiker, dem kanadischen Professor Michel Chossudovsky, der auch der Direktor von Global Research und Chefredakteur der entsprechenden Website ist. Ich habe viele Artikel von dieser Website über die aktuelle Weltpolitik veröffentlicht, um die abscheulichen Taten der herrschenden westlichen Kabalen zu entlarven, deren Absicht es immer war, einen globalen Krieg vor unserem Aufstieg (Detonation der PAT Supernova) zu entfesseln, der die MPR mit einer globalen Sintflut und die endgültige ID Trennung auf allen Zeitlinien der Erde auslösen wird.

Das Interview wurde von James Corbett, der auch verantwortlich für GRTV (GlobalResearch-TV) ist und die besten und aufschlussreichsten Videos, die ich kenne, welche die zahlreichen Verbrechen der amerikanischen herrschenden Kabalen und Kriegstreiber untersuchen, produziert hat,. Ich persönlich empfehle, alle Videos auf GRT anzusehen, für den Fall, dass ihr nicht vorher aufsteigt:

Video auf GRTV: gegen die syrischen Kriegspropaganda – Michel Chossudovsky auf GRTV

http://www.corbettreport.com/opposing-the-syrian-war-propaganda-michel-chossudovsky-on-grtv/

Dieser ausgezeichnete Überblick von Professor Chossudovsky über den politischen und militärischen Hintergrund des drohenden globalen Kriegsanfangs im Nahen Osten, der am wahrscheinlichsten nächste Woche ausbrechen wird, wird zusätzlich durch den folgenden Artikel untermaueert.

Er beweist eindeutig, dass die westlichen Geheimdienste der USA , UK, NATO, Israel, Saudi-Arabien usw. hinter dem Einsatz von chemischen Massenvernichtungswaffen in Syrien und insbesondere in Damaskus am 21. August stehen und dass diese Grausamkeiten von den wirklichen Täter – dem dunklen Obama-Klon und seinen Reptilien-Meister in Washington – verwenden werden, um mit diesem lang geplanten, verheerendsten globalen Krieg zu beginnen, um die NWO auf dieser oberen 4D-Erde zu etablieren, so wie sie mit diesem abscheulichen Plan auf allen niederen 3D- und 4D-Erden bereits erfolgreich gewesen sind.

Diese Tatsachen wurden ausführlich auf unserer Website im Zuge der Einführung des sieben-4D-Erden-Szenario Ende Mai und der Schaffung von zusätzlichen Ebenen 8 bis 12 und darüber auf 4D im Juni – August dieses Jahres diskutiert; die letzten bilden ein stetiges energetisches Kontinuum von der oberen 4D zur unteren 5D. Diese neuen holographischen Zeitlinien, die vor allem durch das PAT auf der seelischen Ebene erschaffen wurden, werden die Seelen der Überlebenden beherbergen, die nicht auf die katastrophalen unteren 4D-Erden gehen, sondern ihre karmischen Schleifen hier beenden müssen, bevor sie sich für den Aufstieg zu 5D in einer fernen Zukunft qualifizieren.

________________________________________

Wie die syrischen Chemiewaffen-Videos inszeniert wurden

Ausführliche Videoanalyse auf GRTV

Von James CorbettMother Agnes Mariam und Prof Michel Chossudovsky

Global Research , 19. September 2013

Global Research TV

Im Zuge der syrischen Chemie-Waffen Angriffs wurden schockierende Aufnahmen der Opfer dieses Angriffs weit zirkuliert , in dem Bemühen, den Zorn der Öffentlichkeit und anfeuernde Unterstützung für eine militärische Intervention zu erhöhen.

Nun findet ein neuer Bericht über diese Aufnahmen beunruhigende Ungereimtheiten und Manipulationen im Video heraus, das den offiziellen Bericht des Angriffs und seiner Opfer in Frage stellt.

Dies ist der GRTV Hintergund-Bericht auf Global Research TV.

http://www.globalresearch.ca/how-the-syrian-chemical-weapons-videos-were-staged/5350471

Anfang dieser Woche legte UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon die Ergebnisse des UN- Inspektionsteams für chemische Waffen, das letzten Monat nach Syrien entsandt wurde, um Nachweise über den chemischen Waffenangriff am 21. August in Ghouta zu sammeln.

Der Bericht wurde als Rechtfertigung für die USA und Großbritannien verwendet, um ihre Vorwürfe, dass der Angriff von der syrischen Regierung ausgegangen sei, zu bekräftigen, aber er gelangt in der Tat nicht zu dieser Schlussfolgerung. Das Mandat des Inspektionsteams war darauf beschränkt zu bestimmen, ob ein Angriff stattgefunden hat, nicht woher er seinen Ursprung hatte, was unsere Erkenntnisse zu einer einfachen Feststellung der Tatsache beschränkt:

Auf der Grundlage der Beweise, die wir während unserer Untersuchung des Vorfalls in Ghouta erhalten haben, ist die Schlussfolgerung, dass am 21. August 2013 chemische Waffen in einem größeren Maß/ in relativ großem Umfang im anhaltenden Konflikt zwischen den Parteien der Arabischen Republik Syrien verwendet wurden, auch gegen Zivilisten, darunter Kinder.

Die Feststellung, woher die Angriffe kamen, ist natürlich die zentrale Frage, geopolitisch gesehen. Wenn der Angriff von der syrischen Regierung gemacht worden wäre. markiert das eine ernsthafte Eskalation des Konflikts, aber wenn die Waffen vom terroristischen Aufstand eingesetzt wurden, würde es bedeuten, dass der Angriff eine Provokation unter falscher Flagge war, mit dem Ziel, die USA und ihre Verbündeten in eine bewaffnete militärische Intervention in dem Land zu ziehen.

Wie die Analysten stets hervorgehoben haben, hat das Motiv für einen solchen Angriff immer darauf hingewiesen, dass es wahrscheinlicher sei, dass die Terroristen die Täter in Ghouta waren und nicht die syrische Regierung. Sie verlieren im Krieg gegen syrische Regierungstruppen seit Monaten an Boden, und sie wussten, dass der Einsatz von chemischen Waffen die “rote Linie” ist, die Obama als Schwelle für militärische Interventionen gesetzt hatte. Diejenigen, die für Assads Schuld argumentieren, müssen glauben, dass er nicht nur plötzlich und auf unerklärliche Weise mit chemischen Waffen gegen sein eigenes Volk ohne militärisch-strategische Gründe greift, sondern dass er gewartet hat, bis UN Chemiewaffen-Inspektoren ins Land kommen, bevor er dies macht.

Der Hintergrund und die Geschichte des Konflikts stellen auch genügend Beweise zur Verfügung, dass die Terroristen chemische Waffen in ihrem Besitz haben und geschult und motiviert sind, sie zu benutzen. Im Dezember letzten Jahres wurde berichtet, dass die US-Streitkräfte die terroristischen Kräfte im Umgang mit chemischen Waffen trainiert haben. Die Aufständischen haben auch im Dezember letzten Jahres ein Video veröffentlicht, das ihre Operationen mit chemischen Waffen zeigt und gedroht, sie gegen Anhänger der Regierung zu verwenden. Und im Juli dieses Jahres legte Russland einen umfassenden 100-seitigen Bericht der UN vor, der darlegt, dass der terroristische Aufstand in der Tat für den Angriff mit chemischen Waffen in Khan al-Asal am Stadtrand von Aleppo am 19. März schuldig war.

Aber im Lichte dieses jüngsten Chemiewaffen-Angriffs haben das Vereinigte Königreich, die USA und Frankreich ihre eigene Nachrichtendienst-Studien veröffentlicht, die Assad für den Vorfall die Schuld geben und die “internationale Gemeinschaft” auffordern, den Druck auf die syrische Regierung zu erhöhen. Die Berichte widersprechen sich jedoch an zahlreichen Stellen mit extrem unterschiedlichen Schätzungen der Todesopfer dieser Ereignisse, was darauf hindeutet, dass die Geheimdienste, die den Bericht erstellt haben, sich nicht einmal auf die grundlegenden Details des Angriffs einigen können.

Nun tauchen auf neue Beweise, dass die Angriffe dazu verwendet und von den Terroristen manipuliert wurden, die USA und ihre Verbündeten zu einer bewaffneten Intervention in Syrien zu provozieren. Dieser Beweis lässt den Schluss zu, dass die Videos darüber, was passiert ist in Ghouta, und von den USA und ihren Verbündeten verwendet wurden, in der Tat sorgfältig und bühnenmäßig erstellt wurden, um einen Bericht vorzutäuschen, der die Schuld für die Angriffe auf Assad schiebt.

Die ersten Hinweise auf diesen Anschlag erschienen früh, als Expertenanalysen der Videos auf Widersprüchlichkeiten im Video hingewiesen haben.

Diese Analyse wurde später durch einen Bericht von ISTEAMS, einer Syrien-basierten Menschenrechtsgruppe in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Institut für Frieden, Gerechtigkeit und Menschenrechte erweitert. In diesem ausführlichen Bericht, auf GlobalResearch. am 16. September veröffentlicht, werden zahlreiche Unstimmigkeiten und Widersprüche in den Aufnahmen dokumentiert.

Der Bericht dokumentiert durch Zeugenaussagen und Video-Beweise, dass die betroffenen Gebiete weitgehend durch die Anwohner in den Tagen vor dem Angriff verlassen wurden. Doch in den Aufnahmen von den Nachwirkungen gibt es eine große Anzahl von Kinderopfern, Es gibt sehr wenig Filmmaterial von Eltern mit ihren Kindern, und was an wenig Filmmaterial existiert, porträtiert einige der Eltern, die scheinbar ihre Kinder mehrmals in verschiedenen Orten “entdecken”. Andere Aufnahmen zeigen die gleichen Kinder in verschiedenen Formationen in geographisch entfernten Gegenden angeordnet. Der Bericht kommt zu dem Schluss, dass das Filmmaterial sorgfältig inszeniert wurde, um die größte emotionale Wirkung auf die ausländische, öffentliche Bühne auszulösen. Diese Videos wurden dann von der Obama-Regierung benutzt, um den Senat von der Notwendigkeit einer militärischen Intervention zu überzeugen.

ISTEAMS Präsidentin und eine der wichtigsten Forscherinnen des Berichts, Mother Agnes Mariam beteiligte sich am Corbetts Bericht, um die Probleme der offiziellen Version des Chemiewaffen-Angriffs, die von Washington und seinen Verbündeten im letzten Monat ausging, zu diskutieren.

Die ISTEAMS Bericht wirft viele beunruhigende Fragen über die Szenen in den Ghouta Videos auf. Waren die Opfer des Anschlags einheimische Kinder? Wenn ja, warum waren sie dort, nachdem diese Gebiete weitgehend aufgegeben worden waren? Wo sind ihre Eltern? In den Tagen nach dem Angriff hat Dr. Bouthaina Shaaban, ein Berater der Regierung Assad, eine ebenso beunruhigende Antwort auf diese Fragen zu Sky News geliefert.

Diese Berichte stimmen mit Videos der Mudschaheddin Pressestelle auf YouTube nur sechs Tage vor dem Angriff überein, die bestätigen, dass die Terroristen hunderte von Frauen und Kindern aus den ländlichen Dörfern der Alawiten Hochburg Lattakia entführt hatten, um sie als Faustpfand im Konflikt zu verwenden. Wurden diese Entführungsopfer nach Ghouta gebracht, um im Chemiewaffenangriff getötet zu werden? Ist das, warum so viele Kinder in diesen weitgehend geräumten Bereichen da waren – und warum so wenige Eltern im Video erscheinen, die ihre Kinder betrauern?

Obwohl weitere Forschungen und Untersuchungen durch Dritt-Organisationen dringend notwendig sind, um die Identität der Opfer des Ghouta Angriffs und den Verbleib der entführten Familien aus Lattakia zu klären, die Berichte wenn das stimmt, sind ein Beweis für die denkbar schändlichsten Kriegsverbrechen und die kaltblütigsten Manipulationen von Beweisen, um einer Agenda zu entsprechen. Anfang dieses Monats erschien Global Research Director Michel Chossudovsky auf GRTV, um die Natur des terroristischen Aufstands zu diskutieren.

Jetzt versuchen die USA und ihre Verbündeten, den neuen Bericht der UN in Kombination mit dem Video als “Beweise” für die Nachwirkungen des Angriffs zu verwenden, um den Einsatz militärischer Gewalt zur Sicherung der syrischen chemischen Abrüstung zu rechtfertigen. Einige drohen sogar, Assad vor dem Hintergrund dieser und ähnlich manipulierter Beweise mit einer Strafverfolgung wegen Kriegsverbrechen.

Um diese Kriegsagenda zu hindern, fortzufahren und diese Propaganda-Bilder zur Verfolgung einer militärischen Intervention zu verwenden, ist es wichtig, dass dieser neueste ISTEAMS-Bericht von Global Research von allen Menschen heruntergeladen, weit verbreitet und gründlich untersucht wird.

Vollständiger Bericht von ISteam: Die chemischen Angriffe in Ost Ghouta (werden) verwendet, um eine militärische Intervention in Syrien zu begründen (pdf)

Siehe auch:

Chemische Angriffe in East Ghouta verwendet, um militärische Intervention in Syrien zu rechtfertigen von Mutter Agnes Mariam, 16. September 2013

The Chemical Attacks in East Ghouta Used to Justify a Military Intervention in Syria by Mother Agnes Mariam

Syrien: Herstellung von Chemicalien: Lügen . Wer steckt hinter dem Angriffen von Ost-Ghouta Attacks? von Prof Michel Chossudovsky, 17. September 2013

Syria: Fabricating Chemical Lies. Who is Behind the East Ghouta Attacks?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

frieden-und-freiheit-kein-krieg-

Wahl 2013- Österreich – Politiker kennenlernen – Eva Glawischnig

oesterreich-aktuell

Report ORF vom 7.5.2013 Wahlkampf eröffnet…mit Rössler,Glawischnig,Fekter

Eva Glawischnig Pressestunde 17.02.13

HC Strache – Eva Glawischnig – ORF-Konfrontationen Wahl 2013

video-2013-09-19-21-12-52.mp4 – stronach – glawischnig

Heute.at: Wahl 2013: Faymann vs Glawischnig / Die besten Sager

Glawischnig rast bei Sommertour 2012 mit 160 km/h im Elektroauto – Fr., 03.08.2012

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Bewiesen – Wahlfälschung im vereintem Deutschland normal

.

Wahlbetrug – Abstimmungskontrolle

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

%d Bloggern gefällt das: