Kritik an Franziskus aber kein Wort zum Papst Erlass vom 11.7.2013 – dieser ist heute in Kraft getreten

“Selfie“ von Papst Franziskus macht online die Runde

31. August 2013, 14:40
Ein “Selfie“ mit dem Papst.

foto: ap – Ein “Selfie“ mit dem Papst.

Selbstporträt mit Jugendlichen entstand im Vatikan

Ein Handy-Schnappschuss von Papst Franziskus mit einigen Jugendlichen im Vatikan beschäftigt Nutzer sozialer Onlinenetzwerke. Nachdem einer der Jugendlichen das mit ausgestrecktem Arm per Mobiltelefon aufgenommene Foto bei Facebook veröffentlicht hatte, verbreitete es sich am Samstag rasant im Internet. Darauf zu sehen sind ein etwas verdutzt wirkender Papst sowie zwei junge Frauen und ein junger Mann.

Bruch mit vatikanischen Gepflogenheiten

Beobachter im Vatikan werteten die Bereitschaft des 76-jährigen Oberhaupts der katholischen Kirche, für das Foto zu posieren, als weiteren Bruch mit vatikanischen Gepflogenheiten. Franziskus hatte seit seinem Amtsantritt im März bereits mehrfach mit ungewöhnlich lockeren Auftritten in der Öffentlichkeit überrascht. Auch wurde er dafür bekannt, Menschen, die ihm Briefe schreiben, zurückzurufen.

Am Mittwoch entstanden

Das nun im Internet kursierende Foto entstand am Mittwoch, als sich der Papst mit jungen Gläubigen aus Norditalien traf. Die darauf zu sehenden Jugendlichen gingen Augenzeugen zufolge nach dem Treffen auf den Papst zu und baten um die gemeinsame Aufnahme. „Das ist das Ende der Welt, wie wir sie kennen“, schrieb ein Nutzer im Kurzbotschaftendienst Twitter. (APA, 31.08.2013)

+

Franziskus scheut sich nicht vor Änderungen:

Franziskus ernennt Staatssekretär

Erfahrener Vermittler nun «rechte Hand» des Papstes

Der päpstliche Nuntius in Venezuela, Erzbischof Pietro Parolin, wird Mitte Oktober neuer Staatssekretär im Vatikan.
Der päpstliche Nuntius in Venezuela, Erzbischof Pietro Parolin, wird Mitte Oktober neuer Staatssekretär im Vatikan. (Bild: Keystone / AP)
Der Papst hat über die Neubesetzung eines der wichtigsten Ämter im Vatikan entschieden. Franziskus bestimmt den italienischen Erzbischof und Vatikan-Diplomaten Pietro Parolin zum neuen Staatssekretär.

weiterlesen:  http://www.nzz.ch/aktuell/international/auslandnachrichten/vatikan-kardinalstaatssekretaer-parolin-1.18142486

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Franziskus in motu-proprio: Papst Erlass vom 11.7.2013 ändert das Strafrecht

.

1.9.2013 – Eindringlicher Friedensappell des Papstes – bitte lesen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare

  1. neuesdeutschesreich

     /  1. September 2013

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

    Gefällt mir

    Antwort
  2. WIR MÜSSEN IMMER DIE STRUKTUR VON DEN MENSCHEN UNTERSCHEIDEN – DIE IN IHNEN ARBEITEN – WENN WIR IHRE ZIELE NICHT KENNEN – VERURTEILEN WIR SIE WEGEN DER STRUKTUREN – FRANZISKUS I. VERSTÖSST BEWUSST DAGEGEN – UM ZU ZEIGEN – ES GEHT UM DIE MENSCHENWÜRDE UND VOR DEM SCHÖPFER SIND WIR ALLE GLEICH – DAS ZEIGT DIE GELDMACHTELITE NICHT – SIE BRINGEN DIE UM; DIE NICHT IHREM PLAN VON DER NWO FOLGEN!

    Gefällt mir

    Antwort
  3. Wahrheitsliebe

     /  2. September 2013

    Man braucht nicht Antlitzdiagnostik studiert zu haben, um zu sehen, wer oder was da im Vatikan regiert. Von Angloamerikanern habe ich den Spruch gehört: „Jesuits are Jews in suits!“. Und endlich ein Peter, wenn auch kein Römer, so doch ein Italiener und deshalb erinnert die Ernennung wieder an Malachias Vorhersage/Ankündigung und ebenso an Malachi Martins „Windswept House“, was mich wiederum an Pazuzu und den „Tower of the Winds“, das vatikanische Observatorium erinnert. Auf welche/n „Ausserirdischen“ wartet wohl die SynSat?

    Pietro Parolin
    (parola = Wort, Sprache, Reden …)

    Ehrungen

    2004: Offizier des Sterns von Rumänien
    2005: Großkreuz des Verdienstordens der Italienischen Republik
    2009: Großes Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für seinen Einsatz im Rahmen der deutsch-vatikanischen Beziehungen[8]
    Offizier des Ritterorden der hl. Mauritius und Lazarus

    Gefällt mir

    Antwort

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: