Syrien-Krieg – Kriegsgefahr steigt: UN ziehen Inspektoren vorzeitig aus Syrien ab

frieden-und-freiheit-kein-krieg-

Kopp aktuell 17

Die Epidemie von Todesfällen durch Medikamente weitet sich aus: Ist Big Pharma zu stoppen?

J. D. Heyes

Der Tod durch verordnete Medikamente stellt in den USA nach wie vor ein großes Problem dar, denn Big Pharma beeinflusst, um nicht zu sagen dominiert, die schulmedizinische Praxis. Doch ein angesehener Neurochirurg, der auch als Gesundheitsexperte für CNN tätig ist, könnte zum ersten Riss in der Rüstung von Big Pharma werden. Das zeigt ein jüngst von ihm verfasster Artikel, in dem er sich mit dem Problem auseinandersetzt.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/j-d-heyes/die-epidemie-von-todesfaellen-durch-medikamente-weitet-sich-aus-ist-big-pharma-zu-stoppen-.html

~~~

Pharma-Horror: Wenn Arznei zum Albtraum wird

Michael Brückner

Als Patient lebt man gefährlich: Wirkungslose Medikamente, unterschlagene Studienergebnisse zu erheblichen Nebenwirkungen, kriminelle Banden, die in chinesischen Ekel-Werkstätten Pillen zusammenpanschen. Wir enthüllen die dreistesten Pharma-Lügen.

http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/michael-brueckner/pharma-horror-wenn-arznei-zum-albtraum-wird.html

~~~

Treffen des US-Präsidenten hinter verschlossenen Türen deutet auf katastrophale Ereignisse hin

Mac Slavo

Wenn es um das Vorgehen der amerikanischen Regierung geht, steht eines unverrückbar fest: Die amerikanische Bevölkerung wird oft als Letztes über schwerwiegende Entwicklungen informiert, die sich möglicherweise im Verborgenen abspielen.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/mac-slavo/treffen-des-us-praesidenten-hinter-verschlossenen-tueren-deutet-auf-katastrophale-ereignisse-hin.html

~~~

Putins Antwort an Cameron: Russland liegen keine Beweise für einen Chemiewaffenangriff in Syrien vor

Redaktion

Wie auf David Camerons offizieller Internetseite zu lesen ist, machte der russische Präsident Wladimir Putin in einem Telefongespräch mit dem britischen Premierminister am Montag deutlich, Russland lägen keine Beweise für einen Chemiewaffenangriff in Syrien vor. Die beiden Politiker hatten die Krise in Syrien erörtert, nachdem außerhalb von Damaskus Scharfschützen auf die UN-Inspektoren geschossen hatten.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/redaktion/putins-antwort-an-cameron-russland-liegen-keine-beweise-fuer-einen-chemiewaffenangriff-in-syrien-vo.html

~~~

15 Anzeichen dafür, dass Obama die Entscheidung zum Krieg gegen Syrien bereits getroffen hat

Michael Snyder

Die Regierung Obama scheint absolut entschlossen, radikalen islamistischen Dschihadisten, die Christen enthauptet und ganze christliche Dörfer massakriert haben und die der al-Qaida Loyalität geschworen haben, dabei zu helfen, das Assad-Regime zu stürzen und die Macht in Syrien zu übernehmen.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/michael-snyder/15-anzeichen-dafuer-dass-obama-die-entscheidung-zum-krieg-gegen-syrien-bereits-getroffen-hat.html

~~~

Großbritannien konzentriert Kriegsflugzeuge und andere militärische Ausrüstung auf Militärbasis auf Zypern

Redaktion

Berichten zufolge wurden »Kriegsflugzeuge und Militärtransporter« auf die britische Militärbasis Akrotiri auf Zypern verlegt – das jüngste Anzeichen für die Vorbereitungen der alliierten Streitkräfte auf ein militärisches Eingreifen in Syrien inmitten einer kriegerischen Rhetorik gegen die syrische Regierung. Zwei zivile Piloten, die regelmäßig Larnaka auf Zypern anfliegen, berichteten von C-130-Militärtransportern, die sie von ihrem Flugzeug aus gesehen hatten, und möglicherweise auch kleinen Formationen europäischer Kampfflugzeuge auf ihren Radarschirmen.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/redaktion/grossbritannien-konzentriert-kriegsflugzeuge-und-andere-militaerische-ausruestung-auf-militaerbasis-.html

~~~

US-Kriegsdrohungen: In Syrien entscheidet sich das Schicksal der Welt

Gerhard Wisnewski

Na, na – ist das nicht ein bisschen übertrieben? Keineswegs. Denn Syrien ist der Ort der finalen Kraftprobe zwischen Ost und West. Es ist der Ort, an dem sich die Machtansprüche von West und Ost konzentrieren und komprimieren, bis es zur Explosion kommt. Es sei denn, eine der beiden Seiten gibt nach.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/gerhard-wisnewski/us-kriegsdrohungen-in-syrien-entscheidet-sich-das-schicksal-der-welt.html

~~~

CompactLive: „Deutschland als besetztes Land“

Ich gebe zu, die  – Snowden – NSA – Offenlegung – total unterschätzt zu haben :-/

„Deutschland als besetztes Land“ — Snowden, NSA und Merkel COMPACTLive

Veröffentlicht am 21.08.2013

Ken Jebsen/Jürgen Elsässer zu „Deutschland als besetztes Land“ — Snowden, NSA und Merkel

COMPACT hat Mut zur Wahrheit. Haben Sie Mut zum Abo und unterstützen Sie die unabhängige Berichterstattung von COMPACT:
http://abo.compact-magazin.com

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Prof. Hankel: Wege aus der Euro-Falle

Danke Johann, für die Zusendung dieses LINKs!

zitat  „…. euro … – und ich scheue mich nicht es zu sagen – es ist ein verbrechen …. „

Prof. Dr. Wilhelm Hankel

Wege aus der Euro-Falle (Prof. Dr. Wilhelm Hankel)

Veröffentlicht am 22.05.2013

Wie kann sich die Euro-Kritik durchsetzen? Prof. Hankel bei COMPACT in Leipzig.

Es war der Frühling der Euro-Gegner. Am 25. Februar holte Beppe Grillo mit seinen Fünf Sternen (Cinque Stelle) aus dem Stand knapp 25 Prozent bei den italienischen Parlamentswahlen. Drei Tage später triumphierte Nigel Farage mit seiner britischen Unabhäbhängigkeitspartei UKIP bei Nachwahlen in Eastleigh mit 28 Prozent. Und am ersten März-Sonntag holte das Team Stronach bei den Landtagswahlen in Kärnten und Niederösterreich 11,2 beziehungsweise 9,8 Prozent. Hierzulande wagt sich die neue Partei Alternative für Deutschland (AfD) aus der Deckung. Als Focus parallel eine Online-Umfrage machte „Würden Sie eine Anti-Euro-Partei wählen?“ stimmten 94 Prozent mit Ja! Ein Hammer. An der Abstimmung beteiligten sich immerhin 27.841 Leser!

Professor Dr. Wilhelm Hankel ist einer der profundesten Kritiker des Euro. Er war unter Bundeskanzler Willy Brandt für die Geldpolitik zuständig, erfand die Bundesschatzbriefe — und klagt seit 1998 vor dem Bundesverfassungsgericht mehrfach gegen die Gemeinschaftswährung, zuletzt 2012 gegen den ESM. Kern seines Vortrages vom 15. März auf der Leipziger Buchmesse: Wenn die Euro-Gegner die schwankenden, ängstlichen Teile der Bevölkerung auf ihre Seite ziehen wollen, müssen sie einen Vorschlag präsentieren, der wirtschaftliches und politisches Chaos vermeidet. Einfach zu sagen „Raus aus dem Euro“ reicht nicht aus, so Professor Hankel.

Die Diskussion mit Prof. Hankel wird fortgesetzt am 22. Juni 2013 bei der COMPACT Werkstatt: Geld. Mit weiteren Referenten wie Andreas Popp, Jprgen Elsässer u.a.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

eu-raus

%d Bloggern gefällt das: