Durch den „Vertrag über den offenen Himmel“ dürfen wir wie Insekten vergiftet werden

Wo sind wir Bürger darüber informiert worden?

Wir rätselten schon lange warum wir seit 2002 immer kranker wurden, von Tageswanderungen bis 30 km, schafften wir schlagartig noch 500 Meter. Völlig außer Atem mußten wir ständig Pausen einlegen, aus jeder geplanten Tagestour wurde ein kurzes Pilze sammeln, die Luft war zu dünn für jegliche Anstrengung.

Bei uns beiden wurde COPD diagnostiziert, mein Mann hatte zusätzlich schweres Asthma. Unseren Zigarettenkonsum schraubten wir nun stark herunter. 30 Jahre starkes Rauchen hatten nie geschadet, wir kamen die steilsten Berge hoch, fuhren viel Fahrrad und gingen schwimmen, doch plötzlich ging nicht mal ein Stadtbummel reibungslos. Borreliose, Haustier- und Lebensmittelallergien folgten, Pferdeallergie, wir hatten nie Kontakt zu Pferden, doch wir bekamen genau die gleichen Erkrankungen?

Unsere Ärztin sagte, wir haben Sympatiekrankheiten, so abergläubig wie Ärzte sind wir nicht. Ein Arzt sollte mit den Füßen auf dem Teppich bleiben und die Ursache „Vergiftung“ beim Namen nennen. 01.08.2013 canislupus

Russisches Aufklärungsflugzeug in Tschechien Russisches Aufklärungsflugzeug in Tschechien
© picture-alliance/ dpa

Vertrag über den Offenen Himmel (OH)

Der am 24. März 1992 von den damaligen NATO und Warschauer Pakt-Staaten unterzeichnete „Vertrag über den

Offenen Himmel“ (OH-Vertrag) trat am

1. Januar 2002 in Kraft.

Das Anwendungsgebiet des Vertrags umfasst die Hoheitsgebiete der aktuell 34 Vertragsstaaten und erstreckt sich somit von Vancouver bis Wladiwostok.

Die Bundesrepublik Deutschland verfügt seit dem Absturz ihres Beobachtungsflugzeugs TU-154 im Jahr 1997 über kein eigenes OH-Flugzeug mehr. Um in Ausübung seiner vertraglichen Rechte Beobachtungsflüge über den Territorien anderer Vertragsstaaten durchführen zu können, kooperiert Deutschland daher mit anderen Vertragsstaaten.

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/Friedenspolitik/Abruestung/KonvRueKontrolle/OpenSkies_node.html

Dieser Vertrag erlaubt unseren Feinden die ganze Welt mit Gift zu besprühen. Sie bauen unterirdische militärische Anlagen und tun so als hätten sie nichts zu verbergen. Ich glaube nicht, daß diese durchtriebene Falschheit aus der USA kommt, die haben nur gestohlenes Wissen, von MENSCHEN.

Giganten unter der Erde

Tief unter den gesamten USA und Neu Mexiko sollen mehr als 75 gigantische unterirdische Städte und geheime Anlagen der Militärs existieren, die durch gewaltige Tunnel-Systeme miteinander verbunden sind. Hier sollen außerirdische Technologien und geheime irdische Projekte erprobt und durchgeführt werden. Das berühmte Testgelände Area 51 und die berüchtigte Untergrund-Basis Dulce, wo offenbar Gen-Experimente à la Frankenstein in Zusammenarbeit mit Außerirdischen stattfinden, sind dabei nur die bisher bekanntesten dieser Top-secret-Anlagen.

http://www.paranormal.de/paramirr/local/area51/area51.html

Code-Name „911“: USA bauen geheimes Riesen-Gebäude in Tel Aviv

Auf einer israelischen Luftwaffenbasis in der Nähe von Tel Aviv soll ein neuer Gebäudekomplex entstehen. Dabei plant die US-Armee den Bau eines fünfstöckigen unterirdischen Gebäudeteils, hat Pulitzer-Preisträger Walter Pincus in der Washington Post herausgefunden.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/11/30/code-name-911-usa-bauen-geheimes-riesen-gebaeude-in-tel-aviv/

Michael Jackson – Planet Earth

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die Erde spricht!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die Erde hat sich geöffnet

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die Erde bebt

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

  1. neuesdeutschesreich

     /  1. August 2013

    Reblogged this on neuesdeutschesreich.

    Gefällt mir

    Antwort

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: