Franziskus in motu-proprio: Papst Erlass vom 11.7.2013 ändert das Strafrecht

Was ist bemerkenswert an der Strafrechts-Reform von Papst Franziskus?

Allem voran ist bemerkenswert, dass Mainstream, mit Ausnahme des beigefügten Beitrags (siehe unten), weder Printmedien, noch Radio oder TV diesen Erlass auch nur erwähnenswert finden!!!

Hingegen Blogger einen bestimmten Artikel fleißig verbreiteten. Uns (ich gehöre zu den Bloggern) ist es also nicht egal, ob Kinderschänder, Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Völkermord, Rassendiskriminierung sowie Folter ungeahndet bleibt und Täter solcher kriminellen Taten weiterhin nicht zur Verantwortung gezogen werden!!!

Wird der Völkermord an den Deutschen-Völkern nun endlich gesühnt?

Was bedeutet das noch??? Wieso musste/sollte/wollte Franziskus persönlich dafür einen Papst-Erlass verfassen?

Hatten die Verbrecher für diese Straftaten und wahrscheinlich noch viele mehr – bisher einen weltweiten Freibrief für Mord und Totschlag, Kindesmisshandlungen, Völkermord, Diskriminierung und dergleichen????

Wird jetzt endlich den andauernden Diskriminierungen der Juden und Muslime an den Nichtjuden und Nichtmuslimen ein Riegel vorgeschoben?

Wieso berichtet Mainstream nichts darüber?

Will man diesem Erlass durch Negation eine Absage erteilen??? oder was???

Will man der Katholischen Kirche durch Nichtreflektierung des Papst-Erlasses und der damit verbundenen Justizreform sagen, „du interessierst uns nicht mehr – wir machen jetzt alles auf PRIVAT“???

Aber was gelte dann noch ein Schwur vor Gericht auf die Bibel???

Oder aber hat eine gewisse „Oberschicht“ die Hosen gestrichen voll, weil sie alle GESÜNDIGT, sich an der Menschheit vergangen und blutige Hände haben???? Ja, das hoffe, ich und nicht nur ich – auf einen Auftakt zu einer gründlichen und dringend notwendigen Änderung auf dieser Welt – dafür bete ich!!!

Wird in naher Zukunft ein Richter erneut sagen dürfen „die Wahrheit interessiert mich nicht“?

Am 1.9. 2013 wird der Erlass von Franziskus schlagend, sagt man in der Juristensprache, also rechtskräftig. Es wird wohl so sein, dass es Vielen an den Kragen gehen wird, vor allem fallen in diesen Erlass auch die internationalen Pädophilenringe hinein. Da bin ich mal mehr als nur gespannt, wen man da zur Verantwortung ziehen wird?

Voll großer Hoffnung

AnNijaTbé am 28.7.2013

PS: freimaurerisch wurde der Erlass an einem 11. (elf die freimaurerische Rachezahl) veröffentlicht – die Ziffernsumme des Tages ergibt die Zahl 15 > kabbalistisch = Weltkrieg > im Tarot der Teufel… darüber darf man auch noch mal nachdenken!

~~~

Radio Vaticana

http://www.radiovaticana.va/tedesco/tedarchi/2013/Juli13/ted11.07.13.htm

THEMEN DES TAGES:

Vatikanisches Strafgesetzbuch reformiert
An diesem Donnerstag wurde im Vatikan eine weitreichende Reform des vatikanischen Strafgesetzbuches vorgestellt. Mit der Reform, so erklärte der Präsident des vatikanischen Gerichtshofes Giuseppe Dalla Torre vor Journalisten, gleiche der Heilige Stuhl seine Gesetzgebung an herrschende internationale Standards und insbesondere an internationale Konventionen an. Diese wurden vom Heiligen Stuhl als Völkerrechtssubjekt unterschrieben und werden mit der aktuellen Reform nun auch normativ in die vatikanische Rechtssprechung eingepflegt. Betroffen sind unter anderem die Konvention zu Kinderrechten von 1989, die vom Vatikan unterzeichnet wurde und nun in strafbare Delikte wie etwa sexuelle Gewalt umgesetzt wurden. Außerdem wurden Empfehlungen des Expertenkomitees Moneyval zur Angleichung an internationale strafgesetzliche Standards bei der Geldwäschebekämpfung eingearbeitet. (rv)
Hier mehr in Text und Ton

~~~

Papst verstärkt das Strafrecht

Der Papst reformiert jetzt die Justiz: Der Vatikan soll internationalen Standards entsprechend Kindesmissbrauch, Geldwäsche und Korruption bekämpfen.

Rom. Kindesmissbrauch im Vatikan und in der Römischen Kurie wird künftig schärfer geahndet. Wie der Heilige Stuhl mitteilte, unterzeichnete Papst Franziskus am Donnerstag ein Dekret (motu proprio), wonach alle Straftraten gegen Minderjährige verfolgt werden sollen, vom Herunterladen kinderpornografischer Inhalte aus dem Internet bis zum sexuellen Missbrauch. Auch die Regeln des Vatikan zur Bekämpfung von Steuerbetrug und Terrorismus wurden überarbeitet. Franziskus weitete den Angaben zufolge die Zusammenarbeit mit anderen Staaten bei der Bekämpfung von Steuerbetrug und Korruption sowie beim Anti-Terrorkampf aus. Er setzte damit die von seinem Vorgänger Benedikt XVI. eingeleiteten Maßnahmen fort, um den Kirchenstaat in Einklang mit dem Völkerrecht zu bringen.

Lebenslange Haftstrafen werden abgeschafft

Mit der Strafrechtsreform werden zudem neue Straftatbestände eingeführt wie Verbrechen gegen die Menschlichkeit, darunter Völkermord und Apartheid, sowie Folter und rassistische Diskriminierung. Lebenslange Haftstrafen werden abgeschafft. Die Höchststrafe liegt künftig bei 35 Jahren Gefängnis. Delikte sollen nicht nur verfolgt werden, wenn sie innerhalb der Mauern des Vatikan begangen werden. Die neuen Regeln, die am 1. September in Kraft treten, gelten für alle Mitglieder, Vertreter und Beschäftigte der Organe des Heiligen Stuhls, auch im Ausland.

http://www.mittelbayerische.de/nachrichten/politik/artikel/papst-verstaerkt-das-strafrecht/937378/papst-verstaerkt-das-strafrecht.html

~~~

Der Original Erlass:

APOSTOLIC LETTER
ISSUED MOTU PROPRIO

+

APOSTOLISCHES SCHREIBEN
IN FORM EINES «MOTU PROPRIO»

~~~

LINKS zu bisher veröffentlichten weiteren Beiträgen zu diesem Thema:

~~~~

! Papst Erlass vom 11.7.2013 wird immer noch von den Medien ignoriert !

~~~~

Papst-Erlass ein Grund für massive Rücktritte?

.

Pope’s decree about to cause mass resignations?

.

Update zum Papst-Erlass vom 11.7.2013 – Erläuterungen zur Immunität

.

Der Vatikan berichtet über die neuen Finanzaufsichtstätigkeiten auch in Bezug auf das motu proprio

.

1.9.2013 – Eindringlicher Friedensappell des Papstes – bitte lesen!

.

Kritik an Franziskus aber kein Wort zum Papst Erlass vom 11.7.2013 – dieser ist heute 1.9.2013  in Kraft getreten

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Rede von Papst Franziskus vor der UNO am 25.9.2015 – Deutsch – Englisch

.

Papst Franziskus: Papst-Kreuz – Widersprüche

.

Papst Franziskus: Wir befinden uns vielleicht schon im Dritten Weltkrieg :-/

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Rom regiert bis heute

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

aktuelle Aktionen weltweit

Recht auf Wahrheit – Forderungen – neue Grundlagen für gerichtliche Entscheidungen

.

“Das Rechtsstaatsprinzip bröckelt gewaltig”

recht auf wahrheit

Recht auf Wahrheit! ~ The Right for Truth!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

https://terragermania.files.wordpress.com/2015/01/menschheits-tc3a4uschung_motu-proprio_2013.pdf

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

ITCCS: Papst Franziskus als Hauptangeklagter vor Gericht

Die Macht des Vatikans und des Papstes – unbedingt ansehen und weiterleiten!

Videos welche noch mehr die Augen öffnen sollen, um zu verstehen, welche Macht der Vatikan und vor allem der Papst wirklich ist:

The Rothschilds & the Vatican

Jordan MAXWELL – You are PROPERTY of the ROTHSCHILD [BAUER] family!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare

  1. Super Beitrag mit Top Videos dazu🙂
    Weiter so!

    Grüße Richard

    Gefällt mir

    Antworten
    • Danke für den Kommentar
      und herzlich Willkommen bei w3000
      Kann man dich konsultieren, wenn das veränderte Strafrecht in Anwendung kommen soll?
      lg
      AnNijaTbé

      Gefällt mir

      Antworten
  2. Saheike1

     /  27. März 2016

    Vatikan: Papst hebt Immunität der Richter, Staatsanwälte, Rechtsanwälte und Regierungsbeamten auf!
    https://religo.ch/2013/08/10/vatikan-papst-hebt-immunitat-der-richter-staatsanwalte-rechtsanwalte-und-regierungsbeamter-auf/

    Gefällt mir

    Antworten
    • Sehr gut, dass auch die Scientologen diesen Artikel gebracht haben…

      Langsam spricht es sich auch herum und es kommt der Tag, an dem die ersten öffentlichen Urteile gefällt werden, die ohne den Papsterlass unmöglich gewesen wären. Manch einer wird sich fragen, warum Franziskus dies machte, wo er doch auch persönlich betroffen ist. https://wissenschaft3000.wordpress.com/2014/04/18/itccs-papst-franziskus-als-hauptangeklagter-vor-gericht/

      Aber vielleicht gilt ja der Erlass, bzw. die Aufhebung der Immunität für den Papst selber nicht.

      Ich hätte eine andere Erklärung anzubieten… wer will sie hören?

      Gefällt mir

      Antworten
      • Saheike1

         /  27. März 2016

        Ich möchte sie hören, wenn du magst, emaile sie mir.

        Gefällt mir

        Antworten
        • Das dürfen gerne alle „hören“ – wenn es aber niemanden interessiert… du verstehst mich schon🙂

          Ist es vorstellbar, dass Franziskus eine Läuterung / Catharsis durchläuft, weil er den Irrsinn erkannt hat?

          Er kam mir bei seiner Reise in den USA schwach und gebrochen vor.
          Wie aber geht man mit diesen unsagbaren Verfehlungen gegen das Leben um, selbst dann wenn man sie erkannt hat?

          Es wird sicherlich alles getan, um Franziskus bei der Stange zu halten, sodass er seine ganze Macht nicht ausnützen kann. Daher hat er das Mutu Propio bald nach seiner Amtseinführung gemacht, als er noch Bewegungsfreiheit hatte.

          Als ich das Motu Proprio las, stieg mir die Gäsehaut hoch, ich war atemlos, konnte das wirklich möglich sein, hatte er das wirklich gemacht und es interessierte keinen, nur eine kleine Bayrische Zeitung berichtete darüber – WAHNSINN. Ich war fassungslos, weil mir klar war, was das bedeutet.

          Es war ein erster GIGANTISCHER Schritt zur Befreiung der Menschheit gewesen, alleine dafür, bekommt Fanziskus von mir Absolution🙂

          Er hat begriffen, dass seine Seele verloren sein würde, so er nicht durch die Läuterung geht, waran man ihn natürlich hindern möchte.

          Zwischen Frazisus und Benendikt ist ein großer Unterschied, Benedikt war wirklich Satan in Person, er hat die Rolle Satans direkt übernommen und ist dementsprechend feige, ist zurückgetreten, als es eng wurde.

          Bei Franziskus scheint das aber nicht der Fall zu sein, es ist eine ganz andere fröhliche, liebliche Energie bei ihm, er selber ist aber zutiefst unglücklich, weil er seine Verfehlungen kennt und dese sühnen will.

          Kannst du das nachvollziehen?

          Gefällt mir

          Antworten
  1. Papst Erlass vom 11.7.2013 wird immer noch von den Medien ignoriert! | staseve
  2. [PAPST ERLASS] vom 11.7.2013 wird immer noch von den Medien ignoriert! | endlichfreileben.wordpress.com

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: