Mindestens 20 Tote bei Erdbeben in China

Richterin ‘beunruhigt’ durch Obamas Behauptung, er könne Bürger töten

volksbetrug.net

Bleibt dabei, dass die exekutive Gewalt sich nicht selbst kontrollieren kann

Jason Ditz

Präsident Obamas Bemühungen, eine Einstellung im Verfahren gegen seine Administration vor dem Bundesgericht wegen der Tötung der Bürger der Vereinigten Staaten von Amerika Anwar Awlaki und dessen Sohn Abdulrahman Awlaki zu erreichen, scheinen nicht besonders glücklich zu verlaufen, wobei die Richterin bemerkte, sie sei „beunruhigt“ durch die Behauptung der Administration, sie könne nach Belieben ohne gerichtliche Aufsicht Bürger töten.

Richterin Rosemary Collyer machte einen ungläubigen Eindruck, als sie den stellvertretenden Justizminister der Vereinigten Staaten von Amerika Brian Hauck fragte, ob er ernsthaft der Ansicht sei, dass Bürger der Vereinigten Staaten von Amerika, die von der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika für die Ermordung in Übersee vorgesehen sind, „keine verfassungsmässigen Rechte“ haben und fragte, wie weit diese Behauptung ausgelegt werde.

Hauck behauptete steif und fest, dass diese Bürger theoretisch verfassungsmässige Rechte besitzen, dass diese aber nicht gerichtlich…

Ursprünglichen Post anzeigen 73 weitere Wörter

Heimliche Bodenreform: Spekulanten kaufen im großen Stil deutsches Ackerland

volksbetrug.net

Die Boden-Preise sind in den vergangenen Jahren in vielen Regionen Deutschlands regelrecht explodiert. Investoren sehen die Flächen als gewinnbringende Anlage. Kleinbauern können sich den Kauf oder die Pacht hingegen nicht mehr leisten.

Weiter hier

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/07/21/heimliche-bodenreform-spekulanten-kaufen-in-grossen-stil-deutsches-ackerland/

Ursprünglichen Post anzeigen

%d Bloggern gefällt das: